DataCenter

Leaseweb entscheidet sich für maincubes in Amsterdam und erweitert damit sein globales Rechenzentrumsportfolio

Amsterdam/Frankfurt, 3. September 2019 – Leaseweb, ein führender Anbieter von Cloud Hosting Services, gab kürzlich seine Entscheidung für das AMS01 Rechenzentrum von maincubes als neuen strategischen Standort bekannt, um die eigene Position in Amsterdam weiter auszubauen. Das maincubes Rechenzentrum erfüllt alle Erwartungen von Leaseweb bezüglich Energieeffizienz, Compliance und höchster Redundanz. Darüber hinaus bietet maincubes großflächig Raum mit ausgezeichneter Wachstumsperspektive zur Skalierung der Server- und Netzwerkinfrastruktur in Amsterdam. Als Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Provider betreibt Leaseweb derzeit 20 Rechenzentren in Europa, Asien, Australien und Nordamerika. Nach vorheriger Bekanntgabe der Eröffnung eines neuen Datacenters in Miami, um einerseits die Hosting-Kapazitäten in den USA zu erweitern und andererseits die Expansion nach Südamerika zu erleichtern, baut Leaseweb nun seine Rechenzentrumsposition...

Proservia setzt für sein Partner-Ökosystem auf maincubes

Frankfurt am Main, 28.08.2019 – Proservia, die IT-Services-Marke des Personaldienstleisters ManpowerGroup, hat sich für seine lokalen Infrastrukturdienste für den europäischen Rechenzentrumsbetreiber maincubes als Colocation-Partner entschieden. maincubes betreibt derzeit zwei hochsichere und hochverfügbare Rechenzentren in Europa – in Frankfurt (FRA01) und Amsterdam (AMS01). „Proservia will für seine Kunden mit einem zukunftsorientierten Partner-Ökosystem die Herausforderungen ihrer digitalen Transformation ganzheitlich unterstützen. Für lokale Infrastrukturdienste setzen wir dabei auf unsere Partnerschaft mit maincubes, die mit ihrem äußerst modernen und hochsicheren Rechenzentrumsansatz für die zunehmend komplexeren IT-Anforderungen gewappnet sind. Gleichzeitig können sie ihren Kunden mit Proservia Mehrwertleistungen in Form von Managed Services, Beratung oder IT Projekten anbieten“, sagt Wolfgang Dillmann, Portfolio & Solutioning...

CDN77 setzt auf maincubes für seinen Point-of-Presence in Frankfurt

Frankfurt am Main, 12. August 2019 – CDN77, ein 14+Tbps (Terabytes per second) Content Delivery Network mit 35 Knotenpunkten – Points-of-Presence (PoPs) – an strategischen Internetknoten (IX) weltweit, hat sich für den europäischen Rechenzentrumsbetreiber maincubes als Colocation-Partner für den Aufbau eines PoP in Frankfurt entschieden. maincubes betreibt derzeit zwei Rechenzentren in Europa – in Frankfurt (FRA01) und Amsterdam (AMS01). Der CDN PoP, der im FRA01 Datacenter von maincubes in Frankfurt eingerichtet ist, umfasst mehrere Racks mit Server- und Netzwerkausstattung. Der neue Knotenpunkt ist einer von weltweit insgesamt 35 CDN-PoPs von CDN77. Der Frankfurter Point-of-Presence ist laut CDN77 einer seiner wichtigsten Netzwerk-PoPs in Europa, der zudem rapide wächst. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich die Zahl seiner Racks im Datacenter FRA01 von maincubes im kommenden Jahr verdoppeln wird. Bevor CDN77 auf maincubes als...

Circle B und Rittal setzen auf AMS01 Datacenter von maincubes für European OCP Experience Center

Amsterdam, 1. August 2019 – Circle B, ein OCP Solutions Provider®, und Rittal, Hersteller von Infrastruktur-Lösungen für Rechenzentren, haben das erste European Open Compute Project (OCP) Experience Center in das AMS01 Datacenter von maincubes in Amsterdam verlegt. Ziel des 2018 gegründeten European OCP Experience Center ist es, IT- und Rechenzentrumsmanagern die Auswirkungen von OCP-Designs auf ihre Anlagen verständlich zu machen. Die voll funktionsfähige OCP-Umgebung steht im maincubes Datacenter als Demo-Anlage zur Verfügung, kann aber auch zum Testen neuer OCP Accepted™ und OCP Inspired™ Rechenzentrumsumgebungen sowie...

maincubes und Colocation Northwest schließen transatlantische Datacenter-Partnerschaft

Frankfurt am Main, 19.03.2019 – Der US-amerikanische Rechenzentrumsbetreiber Colocation Northwest und der europäische Rechenzentrumsbetreiber maincubes gaben heute ihre Partnerschaft im Geschäftsbereich Colocation bekannt. Ziel ist es, die Bedeutung der Unternehmen auf beiden Seiten des Atlantiks weiter zu vergrößern. Was Colocation Northwest und maincubes vereint, ist der Fokus auf Hochverfügbarkeit, Sicherheit, Compliance und Energieeffizienz bei ihren Rechenzentren in den USA und Europa. Die Kooperation soll dazu beitragen, den Umfang der Colocation-Leistungen weiter auszubauen und den internationalen Kundenstamm zu vergrößern....

DIGITAL FUTUREcongress: maincubes präsentiert die Geschäftsmodelle der Zukunft

Frankfurt am Main, 01. Februar 2019 – Unter dem Motto „discover business 4.0“ findet der diesjährige DIGITAL FUTUREcongress am 14. Februar 2019 in Frankfurt statt. maincubes gibt an Stand L6 auf Ebene 2 (C2) Einblicke, wie Eco-Systeme die zukünftigen Geschäftsmodelle beeinflussen und welche Rolle Plattformen und Datacenter dabei spielen. Dr. Jens J. Gerber, Mitglied der maincubes-Geschäftsleitung, vertieft die Thematik in seinem Vortrag „Datacenter: Digitale Transformation – Plattformen – Eco-Systeme“ um 11.30 Uhr auf Bühne 5. Maschinen, Ressourcen, Dienstleistungen und Daten – in der neuen smarten Welt interagiert...

Spatenstich für SDC SpaceNet Datacenter in Kirchheim im Münchener Osten

Erstes Rechenzentrum nach neuer Revision der DIN EN 50600 München, 20. November 2018. Der Bedarf an modernen, hochverfügbaren Rechenzentren wächst besonders im Raum München stark. Der Internet-Serviceprovider SpaceNet AG betreibt bereits zwei redundante Datacenter an zwei Standorten. Nun startet die Bauphase des dritten Rechenzentrums der SDC SpaceNet Datacenter GmbH & Co. KG vor den Toren Münchens. Es wird im Endausbau über 5.000 qm Rechenzentrumsfläche bieten, die bereits nach den Anforderungen der neuen Revision der DIN EN 50600 errichtet werden. Mit dem ersten Spatenstich am 14.11.2018 in Kirchheim bei München hat nun...

Winterthurer Rechenzentrum gewinnt Ausschreibung um internationalen Grossauftrag

Die Rechenzentrum Winterthur betreibt bisher Datacenterstandort für die eigene Firmengruppe sowie KMU und Unternehmen. Insgesamt konnten durch Zukäufe in den letzten 10 Jahren Beteiligungen an mehr als 100 Internetprovidern erworben werden oder die entsprechenden Provider durch Übernahme der Gesellschaftsanteile vollständig übernommen werden. Man bemüht sich bei jeder Übernahme - insofern wirtschaftlich umsetzbar - um eine Erhaltung der Selbständigkeit der jeweiligen Gesellschaften als auch um einen Erhalt der Arbeitsplätze. Im Durchschnitt wird eine Quote von über 70 % erreicht, bei denen Gesellschaften und Arbeitsplätze...

SpaceNet erteilt Bauauftrag für Datacenter im Münchener Osten

SpaceNet Datacenter GmbH & Co. KG (SDC) - Rechenzentrum mit modernster Technik München, 27. November 2017. Die Digitalisierung der Unternehmen schreitet rasant voran. Gleichzeitig lagern Unternehmen ihre IT vermehrt aus Kosten- und Sicherheitsgründen an Rechenzentrumsbetreiber aus. Hand in Hand geht damit ein dringender Bedarf an modernen, hochwertigen Rechenzentren. Der Münchener Internet-Serviceprovider SpaceNet AG, der bereits zwei redundante Datacenter an zwei Standorten betreibt, erweitert deshalb mit der SpaceNet Datacenter GmbH & Co. KG (SDC) sein Hostingangebot im Großraum München und hat nun den Bauauftrag für im Endausbau...

Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH tritt der Fernao Networks Gruppe bei

Fernao Networks erweitert sein Portfolio Köln, 19.07.2017. Innerhalb von nur zwei Monaten vermeldet die Fernao Networks den dritten Zukauf dieses Jahres, nach der vonRoll itec AG und der globits GmbH. Mit der Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH begrüßt die Fernao Networks den Netzwerk- und LAN/WAN-Spezialisten aus Barleben in der Gruppe. Die Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH wurde 1991 vom Geschäftsführer Dr. Lutz Müller gegründet und bis heute von ihm geleitet. Um die langfristige Nachfolge seines Systemhauses zu regeln, nahm er Kontakt mit der Fernao Networks Gruppe auf. Das Konzept eines bundesweiten, leistungsfähigen...

Inhalt abgleichen