Darmstadt

Badeerlebnis Großer Woog in Darmstadt

Abkühlung an heißen Sommertagen in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum Darmstadt (YS) - Wir befinden uns im Monat Juni, das Wetter ist mit den derzeitigen Temperaturen um die 30 Grad Celsius richtig hochsommerlich, geradezu ideal für einen Schwimmbadbesuch. Sehr empfehlenswert ist das nahe des Darmstädter Zentrums gelegene Naturfreibad Großer Woog. Hier finden Besucher aller Altersklassen ein vielfältiges Angebot an verschiedenen Freizeitaktivitäten vor. Der See unterteilt sich in ein an der Landgraf-Georg-Straße gelegenes Familienbad sowie ein Strandbad, das sich auf der anderen Uferseite befindet. In dem Familienbad besteht neben einem einmaligen Schwimmerlebnis die Möglichkeit, den insgesamt 10 Meter hohen Sprungturm zu nutzen. Wer hingegen eher auf der Suche nach einer Urlaubsatmosphäre ist, befindet sich in dem Strandbad genau am richtigen Ort. Vor allem für Familien mit jüngeren Kindern eignet sich dieses auf hervorragende...

Reisedestination Darmstadt

Mit ihrem vielseitigen wissenschaftlichen und kulturellen Angebot ist die Jugendstilstadt ein Anziehungspunkt für Besucher in der Region und darüber hinaus. Darmstadt befindet sich inmitten des Rhein-Main-Gebiets nahe der Metropolen Frankfurt am Main, Wiesbaden und Mainz. Obwohl sie von ihrer Einwohnerzahl her eher eine kleinere Großstadt ist, hat sie als wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum Südhessens einiges zu bieten. Das überwiegend ländliche Umland ist aus mehrerlei Gründen auf Darmstadt ausgerichtet. Hierbei spielen sowohl berufliche Aspekte als auch die Freizeitgestaltung eine entscheidende Rolle. Des Weiteren hebt sich Darmstadt durch seine permanante zukunfstorientierte Weiterentwicklung auf besondere Art hervor. Im Jahr 2017 war sie der Sieger des Wettbewerbs „Digitale Stadt“, dessen Organisation vom Digitalverband Bitkom in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund erfolgte. Unter der...

Der Streit als Chance? Konflikt-Coach-Weiterbildung startet am 31. Mai 2018

Streit und Konflikt haben kein gutes Image. Ob als direkt Betroffene oder als vermittelnder neutrale Begleiter: Zumeist haben wir den Eindruck, dass Streit Zeit sowie Kraft kostet und emotional überfordernd ist. Dabei birgt jeder Konflikt eine Chance. Er kann Positionen klären, Perspektiven erweitern und Neues hervorbringen. Ein gelöster Streit kann Menschen sogar langfristig näher bringen. Die Methoden der Mediation weisen einen Weg, wie wir andere dabei unterstützen können, konstruktiv an die Lösung scheinbar unlösbarer Konflikte zu gehen. In der neuntägigen Weiterbildung zum Konflikt-Coach zeigt die Rechtsanwältin und Mediatorin Heike Marquardt auf der Basis der Mediation und der Instrumente des NLP sowie der Gewaltfreien Kommunikation, wie man in der Haltung und mit den Methoden des Mediators erfolgreich vermitteln kann. Veranstaltet wird die Weiterbildung mit 31. Mai 2018 vom Institut NLP Rhein-Neckar, Weinheim. Mit ihrer Weiterbildung...

Jugend forscht 2018: Fraunhofer wieder Pate für den Regionalwettbewerb Hessen-Süd

Die Gewinner treten am 9.-10. März 2018 auf dem Landeswettbewerb an Wer in die Forschung eintauchen will, muss auch mal den Sprung in das kalte Wasser wagen - so auch beim Nachwuchswettbewerb "Jugend forscht". In Darmstadt unterstützen die drei Fraunhofer-Institute die Jungforscher aus Südhessen auch im Jahr 2018. Wenn Forschergeist auf jugendliche Neugierde trifft, entstehen fantastische Ideen. Das beweist Jahr für Jahr der Wettbewerb der Stiftung Jugend forscht, der den Jugendlichen Raum bietet, ihre Ideen zu entfalten und umzusetzen. "Spring!" lautet daher das Motto der 53. Wettbewerbsrunde von "Jugend forscht", für die...

Schutz vor Massenbesichtigungen und Besichtigungstourismus

Soll eine Immobilie verkauft werden, dann stehen bei der aktuellen Immobilienmarktlage die Interessenten für einen Besichtigungstermin förmlich Schlange. Der Immobilienmakler Ben Taieb prüft für seine Kunden die potentiellen Käufer und führt Besichtigungen nur mit wirklichen Kaufinteressenten durch. Die niedrigen Zinsen machen den Kauf einer Immobilie zurzeit besonders interessant. "Die Nachfrage ist hoch und das Angebot auf dem Immobilienmarkt sehr gering", weiß Ben Taieb, Geschäftsführer des gleichnamigen Maklerunternehmens. "Darum melden sich sehr viele Interessenten, die einen Besichtigungstermin in einem zu verkaufenden...

Familiengeführtes Umzugsunternehmen in Wiesbaden feiert Jubiläum: 33 Jahre hochwertiger Umzugsservice

Wiesbaden 27.05.2017. Die Bedürftig Umzüge GmbH zählt als ein langjähriges und etabliertes Familienunternehmen mittlerweile zu den bekanntesten Umzugsunternehmen in Wiesbaden und der Rhein-Main-Region. „Wir freuen uns, dass wir unser Umzugsunternehmen erfolgreich über all die Jahre führen konnten, wir haben uns in einem stark umkämpften Marktumfeld etabliert" erklärt Matthias Bedürftig, Inhaber der GmbH. „Wir konnten unser Unternehmen immer kontinuierlich erweitern, so dass wir bereits nach kurzer Zeit über einen großen, modernen Fuhrpark verfügten. Moderne Umzugshilfen, wie z.B. elektrische Treppenlifte oder Außenaufzüge...

Neueröffnung von Media@Home Suckow in Riedstadt. Hochwertiges TV-, HIFI- und Heimkino-Ausstellung.

Media@Home Suckow präsentiert hochwertige Samsung QLED Fernseher, Sony Bravia, sowie Loewe Bild 7 mit der OLED-Technologie. Der Kunde sieht die TV Systeme im direkten Vergleich. Media@Home Suckow in Riedstadt, zeigt Oberklassen Fernseher der Marken Samsung, Sony und Loewe im direkten Vergleich. Hier treffen verschiedene Technologien der vorgenannten Hersteller aufeinander. Der Kunde kann hier QLED (Quantum Dot), OLED und Direkt LED erleben und selbst beurteilen, welches System am besten ist und zu seinem Geldbeutel passt. Alle drei Modelle sind UHD Fernseher mit HDR. HDR ist ein erweiterter Farbraum, der noch buntere Farben darstellt....

Pläne und Zeichnungen auch im Großformat scannen und digitalisieren

Das Ingenieurbüro für Digitalisierung Einszueins ist auf das Scannen und Digitalisieren von Plänen und Zeichnungen auch in Großformaten bis A0++ spezialisiert. Auf das Scannen und Digitalisieren analoger Pläne und Zeichnungen, also von Plänen und Zeichnungen auf Papier, sind die Ingenieure für Digitalisierung von Einszueins, Darmstadt, spezialisiert. Mit seinen XXL-Farbscannern beziehungsweise Einzugsscannern können sie Pläne und Zeichnungen bis zum Format A0++ einscannen und anschließend so aufbereiten, dass sie als bearbeitbare CAD-Dateien vorliegen – und zwar unabhängig davon, ob es sich bei den Vorlagen um Schwarz-weiß-Pläne...

Digitale Pläne und Zeichnungen erstellen und bearbeiten

Tipps von Einszueins, Darmstadt, wie Sie mit einer Layerstruktur komplexe Zeichnungen und Pläne sowie CAD-Dateien intelligent gliedern Heutzutage arbeitet nahezu jeder Planer und Architekt mit einer CAD-Software, um Pläne zu zeichnen oder zu bearbeiten. Mit fast jedem Fortschritt sind jedoch neue Probleme verbunden. So gilt zum Beispiel: Je größer oder multifunktionaler ein Gebäude ist, desto komplexer ist meist auch dessen Aufbau. Das spiegelt sich in der CAD-Zeichnung wider. Dasselbe gilt für Maschinenanlagen. Wie behält man hier den Überblick? Man bedient sich einer guten Layerstruktur – also eines definierten Verfahrens...

Unternehmerpersönlichkeiten aus Darmstadt erhalten Preis fürs Lebenswerk

Darmstadt, 07.12.2016 – Thorsten Podzimek, Geschäftsführer der SAC GmbH und Volker Scheidler, Vorstand der acoris AG erhalten iTeam Systemhaus-Preis 2016 für herausragende Leistungen. Die iTeam Systemhauskooperation GmbH & Co. KG ist mit über 350 Partnern der größte Verbund unabhängiger, mittelständischer IT-Systemhäuser und IT-Dienstleister in Deutschland. Einmal im Jahr, auf den Systemhausgesprächen, verleiht iTeam den Sonderpreis fürs Lebenswerk. Dieses Jahr, am 24.11. 2016, wurden mit Podzimek und Scheidler zwei Unternehmerpersönlichkeiten ausgezeichnet, die sich auch über die iTeam hinaus in Darmstadt engagieren....

Inhalt abgleichen