Darmkrankheiten

Früher war es üblich…

So sprich lieber Gast: „Warum rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmeckt?“, so ein Spruch aus dem Mittelalter. Früher war es üblich, sich nach dem Essen zu entlüften, aber heute ist es ein Tabu geworden, seine Verdauungslüfte bei Tisch loszuwerden. Dabei ist es für die Gesundheit wichtig, die entstandenen Verdauungsgase schnell ableiten zu lassen - sonst entstehen größere Mengen an Bauchgase, die Schmerzen verursachen. Ist der Bauch häufiger überbläht und kommen noch krampfartige Bauchschmerzen, während oder vor der Darmentleerung hinzu, spricht man von einem Reizdarm. Wie entsteht und woher kommt die Luft im Bauch? Viele Lebensmittel enthalten blähende Substanzen, die den Bauch mit Luft füllen. Auch wer sein Essen hastig verschlingt, verschluckt viel Luft. Der Darm hat den größten Anteil an der Bildung von Darmgasen - er bildet sie überwiegend selbst. Bei der Verdauung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteine...

Bremer Autorin schreibt über das Reizdarmsyndrom - Ratgeber und Kochbücher

Als ehemalige Reizdarm Betroffene schreibt Autorin Beuke seit vielen Jahren Ratgeber und Low Carb Kochbücher. Im Mai 2009 ist ihr erstes Buch „unhaltbare Zustände“ - Letzte Rettung durch kohlenhydratarme Ernährung erschienen. Noch im selben Jahr veröffentlicht sie das eBook beim tredition Verlag „Internationale -Low Carb- Gerichte“. In den folgenden Jahren sind diese Titel publiziert worden: 2010 Meine verträgliche Küche - Hilfe bei Darm- und Verdauungsbeschwerden 2013 Wohltaten für den Darm 2014 Scheherazades verträgliche LOW CARB Küche 2016 Vier Jahreszeiten LOW CARB 2016 Low Carb bei Reizdarm In Zusammenarbeit mit der bekannten Bestseller-Autorin Jutta Schütz sind folgende Gemeinschaftswerke erschienen: 2013 Low Carb Party 2013 Low Carb Hexenküche 2013 Psychologie kurz und knapp verpackt 2015 LOW-CARB 555 Rezepte/BEST OF 2016 Vegetarisches LOW CARB 2016 eBook-Reihe (30 verschiedene Gesundheitsthemen) Das Motiv...

Verträgliche Weihnachten - Leckere Rezepte bei einem Reizdarmsyndrom

Wer unter einem Reizdarm und zusätzlich unter Stress leidet, findet oftmals aus Zeitgründen nicht die passenden Rezepte, um Verdauungsbeschwerden zu vermeiden. Die Bremer Kochbuch Autorin Sabine Beuke hat Rezepte für den empfindlichen Darm entwickelt. Sie selbst als ehemalige Reizdarmbetroffene hat ihre Ernährung komplett auf kohlenhydratarme Kost umgestellt. Sie lebt seither beschwerdefrei und genießt das Leben wieder in vollen Zügen. Viele Reizdarmpatienten, die unter häufigen Durchfällen leiden, essen zu viele kohlenhydratreiche Lebensmittel und viel Fast Food aus Zeitnöten - dadurch kommt es zu einer erhöhten Vergärung mit Gasbildung und schmerzhafte Darmentleerungen sind die Folge. Die täglichen Durchfälle zu stoppen, ohne den Griff zu Medikamenten, ist möglich mit Hilfe einer Ernährungsumstellung auf Low Carb - weniger Kohlenhydrate. Es sollte möglichst auf „schlechte“ Kohlenhydrate verzichtet werden. Sie stecken vor...

Stress kann auf Dauer einen Reizdarm auslösen - Frauen sind besonders betroffen

Eine Zählung hat ergeben, dass mehr Frauen als Männer unter Verdauungsstörungen leiden. Frauen werden permanent im Berufs- und Familienleben gefordert. Diese ständige Anforderung bezahlen sie immer öfters mit ihrer Gesundheit. Der allgemeine Alltagsablauf wird unter den Betroffenen vehement belastet. Schätzungsweise zwölf Millionen Deutsche leiden unter ständigen Blähungen, Durchfällen, massive Bauchkrämpfe oder Verstopfung ohne dass eine organische Ursache dahinter steckt. Ärzte sprechen dann von einer irritierten Darmfunktion – dem Reizdarm. In der Gastroenterologie zählt der Reizdarm zu den häufigsten Diagnosen und...

Inhalt abgleichen