Darmflora

Rundum gesund und fit durch einen gesunden Darm

Eine gesunde Darmflora ist die Quelle für Gesundheit und Wohlbefinden. Ist diese in Balance, hat das viele positive Auswirkungen auf unseren Körper, unsere Emotionen und unsere Fitness. Der Darm ist mit seiner Oberfläche von 400 Quadratmetern eines der Wunderwerke des menschlichen Körpers. Sein acht Meter langes Schlingensystem filtert aus der Nahrung lebenswichtige Bestandteile heraus und teilt sich der Darm mit dem Magen den größten Teil der Verdauungsarbeit. Der Magen pumpt den zum Teil schon verdauten Nahrungsbrei in den Darm, und während im Magen Bakterien vernichtet werden und der Dünndarm nur wenige dieser Mikroorganismen enthält, steigt die Anzahl der verdauungsfördernden Bakterien zum Darmende hin an. In den oberen Dünndarmabschnitten finden sich pro Milliliter Darminhalt bis zu 1000 Bakterien. Im Dickdarm steigt diese Konzentration bis auf 100 Billionen an. All diese Bakterien im Darm, auch Darmflora genannt, verdauen das, was...

Vegan leben, wie viel eine Ernährungsumstellung helfen kann // Spruch des Tages 21.09.2021

Auf vegan leben wird von einigen Menschen noch immer herabgesehen. Dabei bringt vegan leben viele Vorteile. Vom Helfen der Umwelt, zum Abnehmen, zum Stärken der Gesundheit, und vieles mehr. Veganes essen ist heutzutage sehr viel leichter zu bekommen als früher, es spricht also wenig dagegen es nicht auszuprobieren. Aber natürlich will sich nicht jeder sofort umstellen. Es ist verständlich, und man muss auch nicht alles auf einmal verändern. Man kann anfangen mit simplen Rezepten. Vegane Suppen und Fleischersatz sind ein guter Anfang. Aber wie weißt du welches die richtigen Rezepte und Zutaten sind? Keine Sorge, eines der vielen Ratgeber von Tabou B. B. Braun kann dir sicherlich helfen, wie z.B. „ESSEN HEILT – ESSEN TÖTET: Du hast die Wahl!“ Vor allem da eine vegane Ernährung deine Gesundheit immens steigern kann. „Essen heilt – Essen tötet“ gibt dir nicht nur eine Liste von typischen Volkskrankheiten (Depression, Herzinfarkt,...

Es könnte der Darm sein... // Am Anfang war der Darm

Der Darm ist ein Organ, das vieles ertragen muss. Egal ob wir gesund oder ungesund essen, er ist ständig am arbeiten und ein wichtiges Zentrum unseres Körpers. Vor einigen Jahren war es noch peinlich oder unangenehm über ihn zu sprechen. Meist taten dies nur kranke oder alte Menschen. Doch mit der Zeit wird das Thema immer interessanter und ist mit vielen weiteren Krankheiten verbunden. Wie sehr beeinflusst der Darm unsere Gesundheit? Der Darm beeinflusst unsere Gesundheit sehr. Denn wer einen kranken Darm hat, kann damit rechnen, dass weitere Krankheiten folgen. Oft wird zuletzt bewusst, dass die verschiedenen Beschwerden wie Diabetes, Hautkrankheiten, Demenz, Allergien, Übergewicht, Infektionen oder psychische Probleme wie Depression, Ängste, Stress oder Stimmungsprobleme auf einen kranken Darm zurückzuführen sind. Falsche Diagnosen führe dazu, dass das Leiden kein Ende nimmt. So ist es normal, dass viele Menschen ständig zum Arzt gehen,...

Selbstheilung! Es geht auch ohne Arzt…

Wie wichtig ist Selbstheilung? Für viele von uns ist es normal, bei der kleinsten Beschwerde zum Arzt zu rennen. Man vereinbart mühsam einen Termin, kommt dran und muss eine ganze Weile im Wartezimmer seine Zeit schlage, bis man dran ist. Dann spricht man seine Symptome an. Der Arzt verschreibt einem direkt ein Medikament und entlässt einen danach. Zuhause angekommen, nimmt man das Medikament und „heilt“ sich somit damit. Aber kann man das wirklich „Heilung“ nennen? Es geht auch ohne Arzt Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dich selbst zu heilen? Es gibt dazu natürlich sehr viele Tipps und Tricks zum Thema Selbstheilung,...

Mein Problem: Ich selbst war am gesundheitlichen Tiefpunkt meines Lebens.

Augenblick! Der Tipp "Höre auf deinen Bauch" kommt nicht von ungefähr, denn tatsächlich hat unser Bauch uns vieles mitzuteilen. Zu dieser Zeit stand ich vor großen Herausforderungen: 1. Ich hatte extreme Magen- und Darmbeschwerden. 2. Mir war es extrem peinlich über meine Darmprobleme zu sprechen. 3. Von Therapeuten über Ärzte bis hin zu bewährten Diäten half nichts bei mir. Es ging sogar so weit, dass ich Angst davor hatte, auf die Straße oder überhaupt unter Menschen zu gehen. Meine Gesundheit stellte mich vor unglaubliche Probleme und ich war kurz davor, keinen Sinn mehr in meinem Leben zu sehen. Doch Aufgeben...

Das Handbuch der Gesundheit: Endlich den Körper lesen und Krankheiten frühzeitig erkennen!

Im ersten Band der Reihe "KÖRPER-ALARM – Krankheiten früh erkennen, auch wenn du kein Arzt bist!" zeigt Autor Dantse Dantse, wie man körperliche Krankheitssymptome schon im Frühstadium erkennen und entschlüsseln kann. Wie erkenne ich Vitaminmangel? Was können dir deine Haare und Fingernägel über deine Gesundheit sagen? Wie stelle ich Lebensmittelunverträglichkeiten fest? Woran erkenne ich einen Mineralstoffmangel? Wie können Haare, Augen, Zunge oder Falten Krankheitssymptome anzeigen? Dein Körper spricht, auch wenn man es nicht immer versteht! Er sagt genau, was er braucht, was man vermeiden sollte, wo man aufpassen...

Finde deine innere Balance - mit progressiver Muskelentspannung Stress abbauen

Wer viel arbeitet, ist häufiger gestresst. Dabei stellt Stress nicht nur eine psychische Belastung dar, sondern äußert sich auch durch die reflexartige Anspannung der Muskulatur. Die andauernde meist unbewusste Kontraktion einzelner Muskelgruppen führt zu Verhärtungen und Verspannungen. Vor dem nächsten wichtigen Termin oder in besonders stressigen Phasen kann progressive Muskelentspannung helfen, akute Anspannungen zu lösen. Dazu werden schrittweise einzelne Muskelgruppen gezielt angespannt und wieder entspannt. Die Übungen können im Stehen oder Sitzen durchgeführt werden und eignen sich somit auch gut für den Arbeitsplatz....

Gesund und fit im Urlaub: Wissenschaftsbasierte Prävention von Reisekrankheiten

Reisekrankheiten wie Übelkeit oder Durchfall entstehen häufig dann, wenn unser Organismus mit Bakterien in Kontakt kommt, denen er normalerweise nicht ausgesetzt ist. Das Biotech-Startup Biomes hat aufbauend auf wissenschaftlichen Studien probiotische Nahrungsergänzungsmittel entwickelt, die hier vorbeugend wirken können. TRAVEL.pro und DEFENSE.pro enthalten natürliche Bakterienkulturen für den Darm in Kapselform. Darunter zählen die nützlichen Bakterienstämme „Lactobacillus“ und „Bifidobakterium“. Es ist wissenschaftlicher Konsens, dass Vertreter dieser Arten Schäden im Darm abwenden können. Sie hemmen beispielsweise...

Dein Darm kontrolliert dich! - „Am Anfang war der Darm – Sammelband“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Chef! Er ist Krankheitsherd und Medizinzentrum zugleich. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten...

Glücklich und gesund durch Darmreinigung. - "Am Anfang war der Darm - Band 2" von Dantse Dantse - Buchvorstellung

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Heiler! Er ist das Medizinzentrum des Körpers. Mit einer Sanierung und der gezielten Zufuhr bestimmter Lebensmittel durch eine Ernährungsumstellung kannst du deine körperliche und seelische Gesundheit...

Inhalt abgleichen