DTMD University

DTMD University als eine der ersten Universitäten in Europa ISO 21001:2018 / 21001:2021 zertifiziert

Die DTMD University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry wurde als eine der ersten Universitäten gemäß der neuen ISO Norm 21001:2018 für die kommenden drei Jahre zertifiziert. Das abschließende Audit Stufe 2 der DIN-ISO Zertifizierung fand im Rittersaal im Schloss Wiltz am Sitz der DTMD University statt. Federführend war die DeuZert Deutsche Zertifizierung in Bildung und Wirtschaft GmbH, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) in Berlin. Die Zertifizierung gilt für alle universitären Ebenen des Europäischen Qualifikationsrahmen EQR vom Level 6 (Bachelor) bis einschließlich Level 8 (Doktorat/Promotion) und schließt auch die nicht universitären Zertifikatsprogramme ein. Diese sind nach Angaben der DTMD University zum einen als Vorbereitung auf die Masterstudiengänge, zum anderen als Einstieg in die Akademisierung der Assistenzberufe im Gesundheitswesen sowie in der Pflege konzipiert und ausgelegt. Insgesamt...

Doktorandenschule der DTMD University startet zweiten Promotionsstudiengang

Nach dem nachhaltigen Erfolg der ersten Kohorte im laufenden Promotionsstudiengang für Advanced Medicine (DAM) und Business Administration (DBA) startet im Winter 2021/2022 ein zweites Programm. Anfang August 2021 haben 13 Doktorandinnen und Doktoranden ihre Exposees bei der DTMD University eingereicht. Die Promotionsordnung der DTMD University sieht eine solche Kurzpräsentation des geplanten Forschungsvorhabens zur Bewerbung für ein DAM- oder DBA-Studienplatz zwingend vor. Alle Einreichungen fanden die Zustimmung der Promotionskommission. Damit wurden die angehenden Doktorandinnen und Doktoranden endgültig zum Studium zugelassen. Zudem wurde ihnen ein persönlicher Betreuer zugewiesen. Das Exposee dokumentiert als erste Mini-Version der angestrebten Dissertation, dass eine Kandidatin/ein Kandidat sich gründlich in das Forschungsthema eingearbeitet hat und weiß, was auf sie/ihn zukommen wird. Dazu zählt vor allem auch, dass sie sich einen...

Master of Science Studiengang in Parodontologie und Implantologie in Kooperation mit dem BDO und der DGOI

Die DTMD University startet am 16. Oktober 2021 ihren ersten deutschsprachigen Masterkurs "M.Sc. für Implantologie und Parodontologie". Der Master-Studiengang der DTMD University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO) und der Deutschen Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) umfasst 14 Module zu Themen der oralen Implantologie und Parodontologie. Der Vorteil für die Studierenden des Masterstudiengangs liegt auf der Hand: Sie profitieren vom gebündelten Expertenwissen des BDO, der DGOI und der DTMD University und können damit auf einen intensiven Wissens- und Erfahrungstransfer vertrauen. Die wissenschaftliche Leitung des Studiengangs liegt bei Dr. Dr. Wolfgang Jakobs und Prof. Dr. Daniel Grubeanu. Wie bei allen Weiterbildungsmaßnahmen der DTMD University liegt der Fokus auch beim Studiengang "M.Sc. für Implantologie und Parodontologie" eindeutig auf...

EU-Kommission will "echten europäischen Bildungsraum des Lernens" schaffen

Der europäische Brügge-/Kopenhagen-Prozesses muss nach Ansicht der EU-Kommission zu einem Perspektivwechsel von der Input- hin zum Outcome-Orientierung führen. Der Rat der europäischen Union, auch EU-Ministerrat genannt, hat seine Empfehlungen für nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit, soziale Gerechtigkeit und Resilienz der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Amtsblatt der Europäischen Union (2020/C 417/01) veröffentlicht. Ziel ist es, einen "echten europäischen Bildungsraum des Lernens zu schaffen, in dem eine hochwertige, inklusive allgemeine und berufliche Bildung nicht durch Grenzen behindert wird." Vor allem sollen Hürden...

Pilotprojekt des An-Instituts für Innere Medizin und Labormedizin an der DTMD University

Offen und wettbewerbsfähig soll der Europäische Forschungsraum (EFR) den Transfer von Forschungsergebnissen in die Realwirtschaft gezielt fördern. Luxemburg/Mainz, 7.11.2020 Am 30. September hat die EU-Kommission in einer Mitteilung an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss sowie an den Ausschuss der Regionen ihre Überlegungen und Strategien zum neuen Europäischen Raum für Forschung und Innovation (EFR bzw. ERA, European Research Area) vorgestellt. EFR soll eine zukunftsweise Forschungs- und Innovationslandschaft in Europa implementieren und Spitzenleistungen von Unternehmen,...

Aktionsplan der EU-Kommission zur Digitalisierung des Europäischen Bildungsraums

Die EU-Kommission sieht wie die DTMD University die berufliche Weiterbildung als Grundstein einer nachhaltigen digitalen Transformation des europäischen Bildungsökosystems. Luxemburg/Wiltz, 4. November 2020 In ihrer Mitteilung zum Europäischen Bildungsraum vom Ende September 2020 entwirft die EU-Kommission eine Vision und einen Aktionsplan zur Förderung der digitalen Kompetenz auf allen Ebenen der allgemeinen und beruflichen Bildung. Ziel des Aktionsplans ist es, bis 2025 70% aller 16- bis 74-Jährigen in der EU mit mindestens grundlegenden digitalen Fertigkeiten auszustatten. Dabei soll die berufliche Aus- und Weiterbildung...

Berufsbegleitend zum Doktortitel

DTMD University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry startet deutschsprachige Doktorandenschule in Advanced Medicine (DAM) und Business Administration (DBA) Luxemburg/Wiltz 01.11.2020 Zusammen mit ihrem Kooperationspartner, dem seit 2004 im Großherzogtum etablierten Forschungsinstitut "European Institute for Knowledge and Value Management", Herausgeber der EIKV Schriftenreihe für Wissen und Werte-Management, bündelt die DTMD University ab Anfang 2021 die Aktivitäten in Lehre und Forschung internationaler universitärer Kooperationspartner zur Einrichtung und dem Betrieb einer interdisziplinären Doktorandenschule...

Effiziente postgraduale Weiterbildung im Gesundheitswesen

Neues Buch von Prof. Dr. André Reuter mit Beiträgen von Prof. Dr. Dr. Thomas Gergen und Prof. Dr. Ralf Rössler am Beispiel der DTMD University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry Wiltz, den 6.10.2020 Der Diskurs über die postgraduale Weiterbildung im Gesundheitswesen setzt eine grundlegende Auseinandersetzung mit der Lissabon-Agenda und dem Brügge/Kopenhagen-Prozess, dem europäischen Pendant zum national ausgelegten Bologna-Prozess, voraus. Genau diese Aspekte thematisieren die Autoren André Reuter, Thomas Gergen und Ralf Rössler im vorliegenden Band 37 der EIKV Schriftenreihe zum Wissens- und Wertemanagement. Während...

Neuer Zertifikatskurs "Kieferorthopädischer Aligner" an der DTMD University

Blended Learning: "Aligner" Zertifikatskurs mit Präsenz- und Online-Schulungen Luxemburg / Mainz, 5. Oktober 2020 Ab dem 12. Dezember dieses Jahres bietet die DTMD University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry, Luxembourg, einen neuen "Aligner" Zertifikatskurs als zukunftsweisendes Blended Learning mit Präsenz- und Online-Schulungen an. Ziel ist es, eine ursachengerechte kieferorthopädische Vorbehandlung als Voraussetzung für minimalinvasive restaurative und ästhetische Therapien zu gewährleisten. Basis- und Spezialisierungsmodule vermitteln das gesamte erforderliche Wissen für eine zukunftsweisende kieferorthopädische...

Inhalt abgleichen