Dämmung

Eine starke Gemeinschaft für Baulösungen - FPX – Fachvereinigung Extruderschaumstoff e.V. bekommt ein neues Mitglied

Die Gründungsmitglieder des FPX e.V. Austrotherm, Dow, Jackon und Ursa begrüßen die Firma Bachl als neues Mitglied zum 01.Juli 2017. Das Portfolio der Firma Bachl umfasst Baustoffe, Dämmstoffe, Kunststoffe, Bauelemente und Baudienstleistungen im Hoch- und Tiefbau. Der Schwerpunkt der Firmengruppe liegt in Herstellung und Vertrieb von hochwertigen Gebäudedämmsystemen. Geschäftsführer Dämmstoffe / Kunststoffe Michael Küblbeck: „Unsere Mitgliedschaft im FPX e.V. ist eine logische Konsequenz unserer täglichen Arbeit. XPS ist ein hervorragendes Dämmmaterial, das für einen Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen prädestiniert ist. Gemeinsam wollen wir neue Märkte für XPS entwickeln. Auf die gute Zusammenarbeit mit den Kollegen freue ich mich sehr.“ Dr. Robert Bacca, Vorsitzender des FPX e.V., wertet den Neuzugang als ein Zeichen für die wachsende Bedeutung des XPS-Marktes im Neubaubereich. „Neben den Applikationen...

Kontroverse um Dämmstoffentsorgung beseitigt

Gefahrstoff Polystyrol? – Ein Missverständnis! Ist meine Dämmung gesundheitsschädlich? Kann ich unser Zuhause noch guten Gewissens mit Baustoffen auf der Basis von Polystyrol dämmen? Das sind Fragen, die sich Hauseigentümer und bauwillige Familien nach aktuellen Medienberichten – angefangen von der TV-Sendung „Mario Barth deckt auf“ bis zur Seite eins führender deutscher Tageszeitungen – stellen. Hersteller und Politik geben nun Antworten. „Die gute Nachricht vorweg: Die konfuse Entsorgungssituation von Dämmmaterialien aus dem Abriss ist gelöst und wird sich in den kommenden Wochen entspannen“, sagt Norbert Buddendick von der Fachvereinigung Polystyrol-Extruderschaum (fpx e.V.). „Wir gehen davon aus, dass sich dadurch auch diverse Missverständnisse auflösen.“ Denn: Polystyrol-Dämmstoffe, auch mit dem Flammschutzmittel HBCD (kurz für Hexabromcyclododecan) behandelt, haben keine direkt giftige oder gesundheitsgefährdende...

Vielseitige Schalldämmung mit Alubutyl

Alubutyl-24.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf seiner Webseite fachliche Informationen und Produkte rund um das Thema Alubutyl bereitzustellen. Bei Alubutyl handelt es sich um ein vielseitig verwendbares Dämmmaterial, das vor allem bei Automobilen großes Interesse geweckt hat. In PKWs kann es aufgrund von hoher Geschwindigkeit oder lauter Musik dazu kommen, dass Metallteilen mitschwingen, wodurch unschöne und störende Geräusche entstehen können. Vor allem bei langen Autofahrten kann dies ein großes Problem darstellen, denn es mindert die Konzentration des Fahrers. In diesen Fällen sind häufig die Türen in PKWs betroffen, in denen Metallteile schwingen können und Geräusche entstehen lassen. Mit Hilfe von Alubutyl, welches man bequem auf einer Rolle kaufen kann, kann man die Autotüren hinter der Verkleidung bekleben und so eine gezielte Lautstärkedämmung hervorrufen. Der Vorteil von Alubutyl auf Rollen ist, dass die Folie selbstklebend...

Die Firma BAUPROFI-PREISER spezifiziert Varianten im Dachausbau.

BAUPROFI-PREISER bietet in Augsburg mit der - preiserHYBRID - Dachausbau - Variante den optimalen Mix aus den Vorteilen ökologischer Dämmstoff -Systeme und konventioneller Trockenbau - Systeme an. Viele Bauherren sind sich der Vorteile einer ökologischen Dämmung im Dach und an der Fassade nicht bewusst. Gerade die Holzfaserdämmung aus nachwachsenden Rohstoffen bietet neben der guten Wärmedämmung zudem sommerlichen Hitzeschutz, erhöhten Schallschutz und trägt dazu bei dank der hygroskopischen Eigenschaften die Gefahr von Bauschäden in der Gebäudehülle zu reduzieren. Mit diesen Eigenschaften sorgt Holzfaserdämmung für...

Immobilienexperte Thomas Filor: Vier Augen sehen mehr als zwei

Die Immobiliensuche ist eine spannende Angelegenheit. Doch besonders beim Besichtigungstermin ist Vorsicht geboten Magdeburg, 28.07.2014. Ob zum Kauf oder zur Miete: Die meisten Immobiliensuchenden besichtigen viele verschiedene Objekte, bevor sie sich letztendlich für eines entscheiden. „Leider wird die Freude über das neue Heim schnell getrübt, wenn sich nach dem Einzug die ersten Mängel bemerkbar machen – jene, die bei der Besichtigung übersehen wurden“, weiß Immobilienexperte Thomas Filor. Störende Faktoren wie Lärm aus der Nachbarschaft oder Geruchsbelästigungen aus der Kanalisation können beim Besichtigungstermin...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Was ändert sich mit der neuen Energieeinsparverordnung?

Am 1. Mai ist die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft getreten. Sie gilt für fast alle Gebäude, die beheizt oder klimatisiert werden. Für Immobilienbesitzer und Bauherren, aber auch für Verwalter, Immobilienmakler, Käufer und Neumieter ändert sich einiges: Vor allem für Neubauten wurden die energetischen Standards erhöht, Besitzer älterer Immobilien müssen allerdings ebenfalls aktiv werden. Bei Verstößen gegen die EnEV drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro. Die Baufinanzierungsexperten von Creditweb fassen die wichtigsten Fakten zu den Verschärfungen der Verordnung zusammen. Das Ziel, das sich...

Warm durch den Winter

Gute Dämmung, keine Wärmebrücken, passende Fenster und Türen – mit Bau mein Haus bleibt das Eigenheim auch im Winter garantiert warm. Energieersparnisse inklusive! Winterzeit ist Heizzeit. Wer ein warmes Haus und trotzdem eine überschaubare Heizrechnung haben möchte, der sollte bereits beim Hausbau vorsorgen. Die fachgerechte Dämmung von Fassade und Dach bildet die entscheidende Basis für die Energieeffizienz eines Hauses. „Schon beim Bauprozess werden die Grundlagen für das Energiesparen gelegt“, erklärt Patrick Loewié, Produktionsleiter bei Bau mein Haus. „Bauherren sollten wissen, dass sich die Investitionskosten...

Angenehmes Raumklima im gedämmten Haus. Styroporschneider für die Gebäudedämmung.

Wenn die Sonne scheint, steigt das Wohlbefinden. Wo sie in den Wintermonaten fehlt, kann man mit der Gebäudedämmung für angenehmes Raumklima und gestiegenes Wohlbefinden sorgen. Die fachgerecht ausgeführte Wärmedämmung verhindert die Wärmebrücken, die trockenen Wände fühlen sich an der Rauminnenseite wärmer und angenehmer an. Doch um dieses Ergebnis erzielen zu können, benötigt man richtiges Werkzeug. Der Markt bietet Styroporschneider in gleich mehreren Preisstufen an. Zu jedem Styroporschneider sind dann auch weitere Zubehörteile verfügbar. Styroporschneider mit Heißdraht oder mit heißer Klinge. Abhängig davon,...

Baumesse Bad Dürkheim 2013 - Energiesparen leicht gemacht

Energiepreise auf Rekordhöhe, Laune deshalb im Keller und die Klimakatastrophe naht mit großen Schritten: Dass etwas geschehen muss ist klar. Aber was und wie? Die Baumesse Bad Dürkheim (8. bis 10. November 2013, täglich von 10 bis 18 Uhr, Wurstmarktplatz Bad Dürkheim) weiß gleich viele Antworten: Zahlreiche Profis zeigen, wie jeder täglich einfach und effizient Energie einsparen kann und dadurch den eigenen Geldbeutel und die Umwelt spürbar und nachhaltig entlastet. Angefangen bei schnellen und wirksamen Tipps und Tricks über Sanierungs- und Dämmkonzepte bis hin zu Solartechnik: Die Experten beraten die Besucher ausführlich...

Heizungswechsel macht sich schnell bezahlt

HAMBURG. - Energetische Sanierungen sind für viele Besitzer von älteren Gebäuden ein probates Mittel, um den Energieverbrauch und die damit verbundenen Kosten zu senken. Dennoch wurde zuletzt Kritik laut. Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Prognos-Instituts im Auftrag der staatlichen Förderbank KfW kommt zu dem Schluss, dass Haussanierungen mehr kosten als sie letztendlich einsparen. Besonders umstritten ist die Wärmedämmung, da sie im Vergleich zur erzielten Energieeinsparung vergleichsweise teuer sei und sich deshalb nur langsam amortisiere. Eine Heizungserneuerung macht sich hingegen deutlich schneller bezahlt....

Inhalt abgleichen