Creditweb

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Lieber ein Haus oder eine Wohnung kaufen?

Viele potentielle Immobilienkäufer stehen vor der Frage, ob sie sich als Eigenheim ein Haus oder eine Wohnung zulegen sollen. Das Für und Wider abzuwägen, fällt oft nicht leicht. Denn neben persönlichen Vorlieben wie denen, ob man lieber mitten in der Stadt, am Stadtrand oder auf dem Land leben möchte, gibt es weitere Faktoren, die in die Überlegungen mit einbezogen werden sollten. Dazu gehören nicht zuletzt die finanziellen Möglichkeiten. Da Käufer mangels Erfahrung eventuell auf einige Argumente pro und contra nicht kommen, informieren die Baufinanzierungsexperten von Creditweb über einige Faktoren, die in die Entscheidungsfindung mit einbezogen werden sollten. „Wohnungs- und Hauskauf sind neben der finanziellen auch eine emotionale Angelegenheit“, weiß Stefanie Ruhnke, verantwortlich für das Banken- und Qualitätsmanagement bei Creditweb. Denn es geht darum, ein Zuhause zu finden, in dem man sich langfristig wohl fühlt. Aktuell...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Was ändert sich mit der neuen Energieeinsparverordnung?

Am 1. Mai ist die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft getreten. Sie gilt für fast alle Gebäude, die beheizt oder klimatisiert werden. Für Immobilienbesitzer und Bauherren, aber auch für Verwalter, Immobilienmakler, Käufer und Neumieter ändert sich einiges: Vor allem für Neubauten wurden die energetischen Standards erhöht, Besitzer älterer Immobilien müssen allerdings ebenfalls aktiv werden. Bei Verstößen gegen die EnEV drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro. Die Baufinanzierungsexperten von Creditweb fassen die wichtigsten Fakten zu den Verschärfungen der Verordnung zusammen. Das Ziel, das sich die Bundesregierung mit der jüngsten Novelle der EnEV gesetzt hat, ist eindeutig: Je weniger Energie verbraucht wird, desto besser, deshalb soll die Energieeffizienz von Eigenheimen erhöht werden. Die Energieeinsparverordnung legt die Anforderungen an den Wärmedämmstandard und die Anlagentechnik eines Gebäudes fest....

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Teuer erkauft? Der Traum von den eigenen vier Wänden ohne Eigenkapital

„Haus kaufen ohne eigenes Geld“ oder „Früher zum Eigenheim auch als Normalverdiener“ sind Schlagzeilen, die in Zeiten niedriger Hypothekenzinsen verstärkt in den Medien zu finden sind. Der Gedanke an eine Finanzierung ohne Eigenkapital klingt verführerisch, denn eventuell vorhandene Rücklagen können für schlechte Zeiten auf dem Sparbuch liegenbleiben. Die Baufinanzierungsexperten von Creditweb zeigen auf, für wen sich eine solche Vollfinanzierung eignet und worauf es dabei ankommt. Wer sich den Traum von der eigenen Immobilie ohne Eigenkapital erfüllen möchte, kann eine Vollfinanzierung abschließen, um Haus oder Wohnung zu erwerben. Voraussetzung dafür ist, dass die Immobilie zu eigenen Wohnzwecken genutzt wird. Bei dieser Art der Finanzierung werden neben dem eigentlichen Kaufpreis die Kaufnebenkosten wie die Maklercourtage, Notargebühren, Grundbuchkosten und die Grunderwerbssteuer mitfinanziert. Günstige Bauzinsen lassen...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Das kleine Einmaleins der Zinsen

Wer sich aktuell den Traum von der eigenen Immobilie erfüllen möchte, zahlt für ein Darlehen so wenig wie seit Jahren nicht. Dennoch empfiehlt es sich für Bauherren, unterschiedliche Kreditangebote genau miteinander zu vergleichen. Denn erst dann gelingt es, die wirklich passende individuelle Finanzierung zu finden. Damit unterschiedliche Angebote gegenübergestellt werden können, müssen Banken unter anderem den Effektivzins angeben, da der Sollzins alleine nicht sehr aussagekräftig ist. Die Baufinanzierungsexperten von Creditweb haben ein kleines Zins-Einmaleins mit den wichtigsten Begriffen zusammengestellt, die Bauherren oder...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber - Gut geplant: Darauf sollten Darlehensnehmer bei der Anschlussfinanzierung achten

Die meisten Bauherren und Immobilienkäufer entscheiden sich bei einer Baufinanzierung für eine Sollzinsbindung über zehn Jahre. Bis die eigenen vier Wände abgezahlt sind, dauert es im Durchschnitt aber 25 bis 30 Jahre. Deshalb benötigen Eigentümer nach Ablauf der Sollzinsbindung eine Anschlussfinanzierung - eine Verlängerung der bestehenden Baufinanzierung, die direkt an die vorangegangene Zinsbindung anschließt. Während Darlehensnehmer bei der Erstfinanzierung meist sehr genau nach einem günstigen Finanzierungsangebot Ausschau halten, verschenken sie häufig Geld, wenn die Zinsbindung ausläuft. Die Baufinanzierungsexperten...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Der Weg zur optimalen Baufinanzierung

Wer sich für den Weg in die eigenen vier Wände entschieden hat, steht in der Regel vor der Frage, wie er den Bau beziehungsweise Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung finanziert. Der Bauherr oder Käufer benötigt einen Kredit, der auf seine finanziellen Möglichkeiten und seinen speziellen Bedarf zugeschnitten ist. Dabei geht es nicht nur darum, welche Finanzierungssumme inklusive aller Neben- und zusätzlichen Kosten für Renovierung oder Außenanlagen nötig ist, sondern auch, wie hoch die monatlichen Raten sind, wie lang die Laufzeit ist und ob es Möglichkeiten zu Sondertilgungen gibt. Die Baufinanzierungsexperten von...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Die Generation 50+ ? Bauherren im besten Alter

Noch vor wenigen Jahren war es für „ältere Semester“ schwierig, eine Baufinanzierung zu erhalten. Aufgrund der langen Laufzeiten von Hypothekendarlehen befürchteten Banken, dass die Kredite im Krankheits- oder Todesfall nicht mehr beglichen werden können. Mittlerweile haben viele Kreditinstitute umgedacht: Da die sogenannten Best Ager in der Regel über mehr Eigenkapital verfügen und erheblich fitter sind als frühere Generationen, wird eine Baufinanzierung wesentlich häufiger genehmigt. Die Baufinanzierungsexperten von Creditweb geben einen Überblick über unterschiedliche Finanzierungsvarianten für ältere Kreditnehmer,...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Erbschaft ohne Streit - Was ist beim Immobilien-Erbe zu beachten?

Erbschaftsstreitigkeiten kommen in den besten Familien vor - nicht nur bei hohen Geldbeträgen sondern auch bei der Hinterlassenschaft von Immobilien. Schwierig kann es zum Beispiel dann werden, wenn ein Elternteil stirbt und kein Testament vorliegt. Möglicherweise möchte der überlebende Elterngatte weiterhin im Haus bleiben, die Kinder bestehen aber darauf, ausgezahlt zu werden. Die Baufinanzierungsexperten von Creditweb geben einen Überblick darüber, worauf Immobilienbesitzer achten sollten, um spätere Erbstreitigkeiten zu vermeiden, und wie sich geschickt Steuern sparen lassen. Ohne Testament wird es kompliziert Über den...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber - Hallo 2014: Was ändert sich für Bauherren und Immobilienkäufer?

Neues Jahr, neue Bestimmungen: Bauherren und Immobilienkäufer müssen sich auf diverse Neuerungen einstellen. So wurde die Grunderwerbsteuer in vier Bundesländern zum 1. Januar um bis zu 1,5 Prozentpunkte angehoben. Seit Jahresbeginn werden Wohn-Riester-Verträge besser gefördert, im Mai tritt die neue Energieeinsparverordnung EnEV in Kraft, außerdem plant die Bundesregierung eine Mietpreisbremse. Die Baufinanzierungsexperten von Creditweb fassen alle Neuregelungen für 2014 in einem Überblick zusammen. Steigende Bau- und Kaufnebenkosten Nachdem sich im Sommer 2013 bereits die Notarkosten um rund 200 Euro erhöht haben, müssen...

Creditweb mit neuer Doppelspitze

Mit einem neuen Führungsduo setzt die Creditweb Deutschland GmbH ihren Weg als Deutschlands größter unabhängiger Spezialist für private Baufinanzierungen fort. Ab sofort führt Wolfgang Sinn gemeinsam mit Christine Loucka die Geschäfte der in Wiesbaden ansässigen Creditweb Deutschland GmbH. Wolfgang Sinn übernimmt zusätzlich zu seinen Aufgaben als Chief Operating Officer die CEO-Funktion von Alexander Christ, der das Unternehmen Ende Dezember 2013 verlassen hat. Christine Loucka wird weiterhin unverändert den kaufmännischen Bereich verantworten. Wolfgang Sinn verantwortet seit August 2013 als COO den Direktvertrieb sowie...

Inhalt abgleichen