Corona-Krise

Wirtschaftsförderung: Mit gutem Vorlauf aus der Krise. Nach Rekordjahr 2019: WFBB zuversichtlich bei Ansiedlungen und Innovation

Brandenburgs Wirtschaftsminister Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach und die Geschäftsführung der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) blicken trotz der Corona-Pandemie zuversichtlich auf die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Brandenburg. „Wir bearbeiten derzeit mehrere höchst spannende Investorenanfragen und Innovationsprojekte“, sagen die WFBB-Geschäftsführer Dr. Steffen Kammradt und Sebastian Saule. „Die WFBB hat 2019 ein Rekordergebnis erreicht. Jetzt leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise. Und sie wird auch gefordert sein, wenn es darum geht, den Konjunkturmotor mit aller Kraft wieder in Fahrt zu bringen“, erklärt der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie, Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach. Er dankt der WFBB für die aktive Unterstützung der Hilfsmaßnahmen des Landes in der Corona-Krise: „Die Wirtschaftsförderung Brandenburg ist immer eingesprungen, wo es nötig war.“ Aktuelle...

Platzt durch Corona die Immobilienblase

Wir sehen uns momentan einer nie dagewesenen Herausforderung gegenüber. Corona schürt seit Monaten auf der gesamten Welt Angst und bringt damit große wirtschaftliche Folgen mit sich. Immobilien gelten bei vielen Menschen als DIE EINE Investition für’s Alter und erscheinen weitestgehend als sichere Anlage. Und diese Sicherheit scheint sich auch in unserer derzeitigen Lage zu bestätigen: während Aktienkurse eine regelrechte Talfahrt erlebten und Gastronomiebetriebe, sowie andere Unternehmen durch die Ausgangseinschränkungen geschlossen bleiben müssen, scheint der Einfluss von COVID-19 auf den Immobilienmarkt bislang gering. Mieter & Vermieter Viele Befürchtungen und Unheilsprognosen der vergangenen Wochen und Monate haben sich bislang nicht bewahrheitet. Haben die Maßnahmen der Bundesregierung bezüglich des Aussetzen von Mietzahlungen zunächst den meisten Vermietern großes Kopfzerbrechen bereitet, so wurde diese Option in...

Corona-Krise: Pflegedienste halten zusammen

Die Versorgung von alten und kranken Menschen in ihrem eigenen Zuhause hat sich durch die Corona-Pandemie enorm erschwert. Dazu müssen noch ambulante Pflegedienste in Kreis Offenbach mit Engpässen bezüglich der Schutzkleidung kämpfen. Zusätzlich fehlen die Pflegekräfte aus Osteuropa und viele Patienten haben einfach nur Angst. Die Maßnahmen gegen den Versorgungsengpass Viele Pflegedienstleitungskräfte machen sich momentan sorgen, für wie lange die Vorräte an Masken und Schutzmittel ausreichen werden, wenn die Situation eskaliert. Jetzt, wo in vielen Bundesländern die Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie eingeführt wurde, besteht die Gefahr, dass die Zahl der Corona Infizierten steigen kann. „Wir hoffen auf das Beste, bereiten uns aber vorsorglich auf das Schlimmste vor“, sagt Frau Tharmila Rani, die Pflegedienstleitung von Pflegedienst PROMED Assista aus Dietzenbach. Zum Glück bekommen die ambulanten Pflegedienste...

Zielgruppenspezifisches Sehverhalten tagesaktuell tracken – Mit „Videobeat Analytics“ aus der Krise lernen

Hamburg, 24. April 2020 – In Krisensituationen ist es für Marken besonders wichtig, das Nutzungsverhalten ihrer Zielgruppen zu verstehen und entsprechend zu handeln. Das TV-Attributions Tool der Hamburger Agentur Videobeat in Kombination mit ihrer eigenen BI-Software zum TV-Konsum bietet einen neuartigen Ansatz, um Nutzungs- und Sehverhalten zielgruppenspezifisch zu tracken und Werbung auch in der Krise gezielt auszuspielen. Im Gegensatz zu vergleichbaren TV-Attributions Tools, erlaubt „Videobeat Analytics“ eine deutlich schnellere und durch seine Wavelet-Technologie viel genauere Berechnung der Website Attributionen bis...

Corona-Wirtschaftskrise erfordert ein Ende der Energiewende

NAEB 2008 am 12. April 2020 Die Weltwirtschaft wurde durch die Corona-Krise in weiten Teilen gestört und muss neu aufgebaut werden. Dazu wird neben Kapital vor allem Energie gebraucht, die jederzeit bezahlbar zur Verfügung stehen muss. Energie erhöht die Leistung des Menschen um ein Vielfaches. Energie ist der Schlüssel zu Wohlstand und zum Gelingen des Wiederaufbaus der gestörten Wirtschaft. Eine preiswerte und verlässliche Energieversorgung ist nur mit Dampfkraftwerken und Wasserkraftwerken möglich. Strom der Energiewende ist Fakepower. Er ist teuer und unzuverlässig. Die Wende ist am Ende. Die Corona-Hysterie mit der Stilllegung...

„Sammeln Sie die Schätze ein“ - Warum die Coronakrise auch eine Heldenreise ist

Kurzarbeit, Homeoffice, ausbleibende Umsätze: Das Coronavirus verändert das Leben von vielen Menschen. Doch die Krise bringt nicht nur Herausforderungen mit sich. Auch Schätze hat sie an Bord, sagt Businesscoach Christa-Marie Münchow. Wo die herkommen und wie wir diese erkennen, das erklärt sie mit dem Prinzip der Heldenreise. Wer gern Filme schaut, der kennt das Prinzip der Heldenreise vielleicht. Es kommt zunächst zu einem Ruf. Etwas reißt uns aus unserem gewohnten Leben. Der Ruf kann von außen einsetzen, so wie jetzt in der Coronakrise. Er will Veränderung. So etwas kann aber auch von innen kommen. Wir haben Ziele, sind...

Gemeinsam die Region nachhaltig stärken

Weltweit gerät der Handel und die gesamte Wirtschaft gerade ins Stocken. Während derzeit niemand genau weiß, wie es in ein paar Wochen oder Monaten wirtschaftlich weitergeht, sind es vor allem die kleinen und mittelständischen Unternehmen, denen die Corona-Krise zu schaffen macht. Denn wer den Laden, das Restaurant oder das Tattoostudio derzeit geschlossen lassen muss, muss dennoch schauen, wie er Personal- und Nebenkosten, Miete und Versicherungen bezahlt. Für viele Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler nicht nur frustrierend, sondern vor allem existenzbedrohend. Gemeinsam für die Region Corinna, Martin, Helge und...

Produzieren in der Krise – Videobeat entwickelt #StayAtHome Produktionskit

Hamburg, 16. April 2020 – Als Reaktion auf die Corona Krise hat die Hamburger Agentur Videobeat ein #StayAtHome Produktionskit entwickelt. Über einen Livestream können Kunden und Agenturen den Dreh in Echtzeit verfolgen und direkt Feedback geben. Das ermöglicht auch in Krisenzeiten die effiziente Produktion von kreativen Werbespots. Dank der neuen Technologien kann neben bereits vorhandenem Material auch unter erschwerten Bedingungen eigenes Bildmaterial produziert werden. Der Livestream überträgt das Live-Bild der Kamera und das Set im Studio auf die Bildschirme in den eigenen vier Wänden. Der Kunde behält nach wie vor die...

Taiwan hält Wort bei Schutzmaskenspende

Taiwans am 01. April angekündigte Spende von 7 Millionen Atemschutzmasken erreicht nun schrittweise besonders stark von der Coronavirus-Pandemie betroffene europäische Länder. Am 09. April kam eine Lieferung von mehreren Millionen Schutzmasken in Frankfurt am Main an. 1 Million der Masken geht an medizinisches Personal in Deutschland. Frankfurt a. M., 09.04.2020 Eine Spende von Atemschutzmasken aus Taiwan kam am 09. April am Flughafen Frankfurt am Main an. Eine Million der Masken ist für Deutschland bestimmt. Die Lieferung ist Teil einer taiwanischen Spende von sieben Millionen Schutzmasken an besonders stark von der Coronavirus-Pandemie...

Neue Wege in der Corona-Krise: Das Bier vom Brauhaus GEORGBRÆU im Nikolaiviertel gibt es jetzt in edlen Dosen

BERLIN (08.04.2020) – Wenn wegen der Corona-Krise das Lieblings-Restaurant geschlossen hat und der beliebte Biergarten bei schönstem Frühlingswetter nicht zum Genießen einladen darf, sind neue Wege angesagt: Das Brauhaus Georgbraeu im Nikolaiviertel bietet sein selbstgebrautes helles Bier jetzt in edlen 0,33 Liter-Dosen an – die gibt es ab sofort zum Abholen an der Brauhaus-Tür oder per Anlieferung nach Hause. Einzigartiger „Tür-Bier-Verkauf“: Am Mittwoch und Donnerstag (8./9. April) wird hierfür im Brauhaus Georgbraeu (Spreeufer 4, 10178 Berlin) die „Bier-Tür“ von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Die Einzel-Bierdose gibt...

Inhalt abgleichen