Container

„Bunt und bliede“ – fröhlich, bunt und blühend: Das ist das Motto der diesjährigen Landesgartenschau in Papenburg. Doch hinter der lockeren und farbenfrohen Atmosphäre steckt eine Menge Arbeit. ELA Container, der Spezialist für temporäre Raumsysteme aus Haren (Ems), unterstützt das Team der Landesgartenschau mit einer Reihe von mobilen Funktionsräumen. Die insgesamt 26 ELA-Module sind über das gesamte Gelände verteilt und stehen genau dort, wo sie auch gebraucht werden. Entsprechend ihres jeweiligen Bedarfs sind sie als Aufenthaltsräume, Sanitäranlagen oder als Umkleideräume ausgestattet. Auch der Wachschutz und...

Kunststoff-Verpackungen gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Anwendungen; sie ersetzen immer öfter traditionelle Materialien wie Glas oder Metall. Ceresana veröffentlicht nun erstmals eine Studie zum gesamten Weltmarkt für starre Kunststoff-Behälter. Die Analysten haben dafür alle relevanten Marktdaten ab dem Jahr 2005 untersucht. Sie erwarten, dass die Nachfrage nach starren Kunststoff-Behältern im Jahr 2021 weltweit 46,2 Millionen Tonnen erreichen wird. Komplexer Markt Der Markt für Kunststoff-Behälter unterliegt neben der gesamtwirtschaftlichen Konjunktur einer Vielzahl an Einflussfaktoren. Berücksichtigt werden...

Die Geschäftsstelle Herzlake der Volksbank Haselünne wird derzeit umfangreich saniert. Für die Dauer der Bauarbeiten, die etwa sechs Monate in Anspruch nehmen, finden die Büros der neun Mitarbeiter, der Kundenbereich sowie eine Kompaktküche und sanitäre Anlagen in einem temporären Raumsystem von ELA Platz. Die ELA-Bankanlage besteht aus sieben kombinierten ELA-Premium-Mietcontainern und verfügt damit über eine Nutzfläche von insgesamt rund 130 Quadratmetern. Neben den Raummodulen selbst lieferte ELA auch die Elektroinstallation und eine Rollstuhlrampe. Für die branchenspezifische Sicherheit sorgen unter anderem diverse...

Container-Spezialist ELA zeigt vom 18. bis 23. März erstmals auch auf der Baumaschinenmesse in Bern, was mit mobilen Räumen heute möglich ist. Der Messestand in Halle 3.2, Standnummer B001, besteht aus einer zweistöckigen ELA-Premium-Mietcontainer-Anlage mit Sanitärteil aus Dusche und WC, einer Kleinküche, innenliegendem Flur und Zubehör wie Treppe, Podeste, Kabelkanal, Fenstergitter und einer Doppelflügeltür.Die Baumaschinen Messe auf dem Gelände der BERNEXPO ist mit insgesamt mehr als 80.000 Quadratmetern in neun Hallen das führende Branchenevent der Schweiz. „Von anderen Branchenmessen wissen wir, dass unsere Kunden...

Der Mainzer Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Dr. med. Thomas Koffler behandelt seine Patienten während eines Praxisumbaus in einer temporären Anlage von ELA. In dem System aus ELA Premium-Modulen sind zwei Untersuchungsräume untergebracht. „Unsere kleinen Patienten fühlen sich hier sehr wohl“, sagt Dr. Koffler. Die hellen und freundlichen Räume sowie die schnelle Nachrüstung von Klimageräten im Sommer hätten bestätigt, dass die Entscheidung für ELA richtig gewesen sei. „Aus vielen Projekten im Klinikbereich wissen wir, worauf es bei temporären Gebäuden im Gesundheitswesen ankommt“, sagt ELA-Außendienstmitarbeiter...

Im Rahmen der Rescue-Days 2013, bei denen sich die Rüsselsheimer Hilfsorganisationen der Öffentlichkeit vorstellten, nutzte die Feuerwehr eine ELA-Einheit als Brand-Simulationsraum. Organisatorin Elke Schubert hatte einen ELA-Stahl-Seecontainer mit Möbeln und Küche vollständig eingerichtet, um eine realitätsnahe Brand-Situation und eine Fett-Explosion zu simulieren. Durch die offene Konstruktion des ELA-Raumes konnten die Besucher der Rescue-Days die Entstehung und den Ablauf der Brandereignisse anschaulich und dennoch sicher verfolgen. Die Rüsselsheimer „Rescue-Days“ finden auf dem Gelände rund um das Rathaus und...

Die Firma NBR Offshore Logistics hat in Duisburg das raupenbasierte Schwerlastsystem NBR-Crawler vorgestellt. Als repräsentative Last dienten ein ELA-Offshore Living Quarter und ein ELA-Offshore-Lagercontainer. Der NBR-Crawler ist ein modulares System aus Raupeneinheiten, die je nach Transportbedarf zusammengestellt und als Verbund gesteuert werden können. Einsatzschwerpunkte sind der Offroad-Bereich und Oberflächen mit geringer Tragfähigkeit. Mit modifizierten Ketten und Partikelfiltern ist aber auch ein Einsatz in Hallen möglich. NBR verwendet für den Crawler ausschließlich Komponenten namhafter Hersteller. „Zuverlässigkeit...

Als Mensch stellt sich immer wieder Die Frage nach dem Bau eins Haus oder Renovierung wie sie den angefallenen Schrott und Metall verkaufen könnte. Nun es gibt viele Möglichkeiten und Wege wie man so etwas anstellen könnte aber die einfachste wäre sich einen Container Bereitzustellen, diese können dann je nach Größe mit bis zu 10 Tonnen Schrott und 20 Kubikmeter befüllt werden so das auch Große Sperrige Schrott Gegenstände rein geschmissen werden. Neben 7 Kubikmeter Absetzcontainer können auch 20 Kubikmeter Bereitgestellt werden diese Entscheidung wird Oft nach Ortsgegebenheiten und Menge des Schrott entschieden. Auch...

aumsysteme können weit mehr als Baustelle – das beweist ein Container von HKL BAUMASCHINEN zum wiederholten Mal am U-Bahnhof Lorenzkirche in Nürnberg. Hier dient der Mietcontainer der Metzgerei Ludwig Walk, die in der unterirdischen Haltestelle ein Ladenlokal betreibt, seit Mitte September als Küchenersatz. Ausgestattet mit Backofen und Spülbecken werden im Container während der Bauzeit alle Küchenarbeiten verrichtet, so dass der Imbiss-Betrieb der Metzgerei wie gewohnt weiterlaufen kann. Daniela Frank, HKL Kundenberaterin Miete und Baushop, sagt: „Die meisten unserer Kunden mieten ganze Containeranlagen für Großbaustellen,...

Marc Schumann von Solvium Capital: „Mit der bisherigen Entwicklung und den Erfolgen sind wir sehr zufrieden.“ 25 Millionen Euro hat Solvium Capital in Container-Direktinvestments platziert – und das in weniger als zwei Jahren. Diese Erfolgsgeschichte setzt das Unternehmen mit den neuen Produkten Solvium Protect 4 und Solvium Exklusiv 4 fort. Geschäftsführer Marc Schumann rechnet damit, dass Solvium Capital die Platzierungssumme in den kommenden zwei Jahren verdoppeln wird. Hamburg, 16. Juli 2013 In weniger als zwei Jahren hat Solvium Capital für 25 Millionen Euro Eigenkapital Containerdirektinvestments an Investoren verkauft....

Inhalt abgleichen