Container

Der Blogger und ehemalige Obdachlose Max Bryan hat für Hamburger Obdachlose mehr als 5000 Euro Spenden gesammelt. Die genaue Summe gab der 41-Jährige nun bekannt. Demnach haben 184 Einzelspenden einen Gesamtbetrag von 5635,27 Euro erbracht. Von dem Geld will Max Bryan jetzt nicht nur seinem alten Kumpel und Weggefährten Klaus (61) helfen, sondern auch weitere Wohncontainer für Hamburger Obdachlose aufstellen. So brauche ein herzkranker Obdachloser auch noch eine Bleibe für den Winter und auch anderen Betroffenen könne "auf diesem Wege noch geholfen werden"- so Bryan. Allerdings fehle noch ein Stellplatz für die Container....

Die Spendenaktion für den Hamburger Obdachlosen Klaus ist weiter auf Erfolgskurs. Gerade eben hat das Spendenportal Leetchi den Initiator der Aktion - Max Bryan - ausführlich zum Thema befragt und wegen des herausragenden Erfolgs um Tipps auch für andere Spendensammler gebeten. Wie Max Bryan so viele Menschen für seine Aktion begeistern konnte, wollte Leetchi unter anderem wissen. Im Interview erklärt Max Bryan wie es dazu kam und wie Jeder eine Sammelkasse für Obdachlose einrichten kann. "Gern teile ich meine Erfahrungen mit den Menschen, die selbst auch tätig werden wollen, die Obdachlosen eine Chancen bieten oder sie unterstützen...

Über 2000 Euro hat der ehemalige Obdachlose Max Bryan für seinen obdachlosen Kumpel Klaus (61) schon gesammelt. Gerade eben wurde die Aktion verlängert, denn Klaus soll einen eigenen Wohncontainer bekommen. Der kostet über 3000 EUR und auch dieses Geld will Max Bryan ihm noch beschaffen. Hintergrund ist offenbar das mangelhafte Winternotprogramm der Stadt Hamburg. Dieses sieht vor, dass die Obdachlosen morgens 9 Uhr ihren Container wieder verlassen müssen und erst am Abend dort wieder rein dürfen. Die Leute "sollen in Bewegung bleiben" - wie es heißt. Max Bryan hingegen plädiert für ein bedingungsloses Winternotprogramm,...

Noch ein ganzes Jahr lang zahlt die Stadt Hamburg für die leerstehenden Wohncontainer in Hamburg Bahrenfeld. Das berichtet der NDR unter Berufung auf Recherchen des Hamburg Journals. Dem Bericht zu Folge wird die Zahl der tatsächlich untergebrachten Flüchtlinge durch sogenannte Bürgerverträge minimiert. Die ursprünglich geplante Menge Flüchtlinge wird nicht untergebracht. Container, die für die ursprüngliche Planung bereits angeliefert wurden, bleiben leer. Die Betreiber wollen die leer stehenden Container deshalb nun so nutzen, dass Flüchtlinge mehr Platz für sich haben. "Sozialräume" sollen entstehen. Allein in...

"Modernes DevOps bringt nicht nur Development (Softwareentwickler) und Operations (Administratoren) zusammen, sondern verfolgt das ehrgeizige Ziel, Business und IT über Team- und Systemgrenzen hinweg zu integrieren. Diesen Zusammenhang wollen wir auf der DevOpsCon mit erfahrenen Speakern aus aller Welt erörtern" - so erklärt Sebastian Meyen, Programmverantwortlicher der DevOps Conference, das Konzept der Konferenz. Die vierte Ausgabe der DevOpsCon findet vom 5. bis 8. Dezember im Sheraton München Arabellapark Hotel statt. In mehr als 45 Sessions, Workshops und Keynotes werden die neusten Erkenntnisse aus den Bereichen Continuous...

29.08.2016: |
Die Raumcontainertechnik besticht in erster Linie durch ihre Standardisierung. Festgelegte Containermaße machen einen schnellen Transport und eine flexible Kombination von Raummodulen erst möglich. Abseits dieser Vorgaben bleibt jedoch viel Platz für eine individuelle Außen- und Innengestaltung. „Auf Kundenwünsche abseits unserer Grundausstattung gehen wir gern ein“, so ELA Geschäftsführer Tim Albers. „Kunden, die einen unserer Container langfristig mieten oder kaufen, haben oft andere Anforderungen als Kunden, die einen Container nur kurzfristig nutzen. Im Bereich ELA Sondercontainerbau werden die Wünsche umgesetzt.“ Ein...

Die meisten ELA Container kommen in einem auffälligen Gelb oder aber dezenten Grau daher. Doch mit ELA Modulen kann man noch viel mehr gestalten: Das Außendesign der ELA Container ist extrem wandelbar und lässt sich den Kundenansprüchen entsprechend anpassen, von der Farbe bis zur Verkleidung. Für die Außenlackierung kann der Kunde aus einer großen Palette aus RAL-Farben wählen. Von unauffälligem Grau bis zu einem kräftigen Rot ist unter den rund 213 Farbtönen alles dabei. Wem die Farbanpassung allein noch nicht ausreicht, hat die Möglichkeit einer individuellen Außenver-kleidung. Im Trend sind neben Paneelen aus unterschiedlichen...

Bei Organisationen oder Vereinen geht es nicht nur um Sport, sondern auch darum, sich Förderern und Sponsoren angemessen zu präsentieren und in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Das fördert den Austausch und man lernt sich besser kennen. Leider mangelt es vielen Vereinen an einem eigenen „Heim“. Stehen Räumlichkeiten zur Verfügung, sind sie oft zu fern ab, von der eigentlichen Sportstätte. Oder aber der Zustand ist derart marode, dass keine gemütliche Stimmung aufkommen kann. Eine Lösung bieten hier die Container von ELA. Die mobilen Räume lassen sich problemlos an nahezu jeden beliebigen Ort aufstellen...

Neuer Vertrag stärkt die Präsenz und die Marktdurchdringung von Exclusive Networks in Europa London/München, 17. März 2016. Der Cybersecurity Value Add Distributor Exclusive Networks erweitert seine Vertriebspartnerschaft mit BlackBerry auf die Regionen Benelux, Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) sowie Großbritannien. Die Ausweitung des Distributionsvertrages erfolgt nach dem großen Erfolg, den Exclusive Networks in Australien und den nordeuropäischen Ländern erzielen konnte. Ab sofort bietet Exclusive Networks das gesamte Enterprise-Software-Portfolio von BlackBerry als Bestandteil seines Produktangebots an. Dazu...

07.11.2015: |
Nürnberg 07.11.2015. TwoTimesTwentyFeet stellt vom 12. bis 13. November 2015 auf der SFC, Streetfood Convention in Nürnberg seinen Barcontainer - Minibar Black Edition - aus. Die Streetfood Convention zeigt wieder viele verschiedene bedeutende Aussteller. Darunter stellt auch das Projekt TwoTimesTwentyFeet seinen innovativen Minibar Container - Black Edition vor. Der Container eignet sich ideal für Veranstaltungen in unterschiedlichsten Bereichen. Er ist leicht zu transportieren und ohne viel Aufwand direkt aufgestellt. Mehr zu erfahren über den Container ist unter twotimestwentyfeet.com. Die Streetfood Convention ist der Wegbereiter...

Inhalt abgleichen