Cleopa

Anonymes Shopping: SIOC Projekt erfolgreich abgeschlossen

Nach 3 Jahren wurde das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt SIOC erfolgreich abgeschlossen. Die Cleopa GmbH und deren Partner beschäftigen sich in dem Zusammenhang mit dem Selbstdatenschutz im Online Commerce. Das Projekt wurde im Rahmen des Forschungsprogramms „Datenschutz: selbstbestimmt in der digitalen Welt“ mit ca. 1,2 Mio. Euro gefördert. Das Ziel des Projektes ist es ein anonymisiertes Online-Shopping mit minimalem Informationsfluss zu gewährleisten. In der Praxis bedeutet dass, das die Käufer sich anonymisiert bei einem SIOC Partnershop anmelden und einkaufen können. Die benötigten Daten werden nur den ausführenden Parteien wie Bezahl - und Logistikdienstleistern zur Abwicklung bereitgestellt. Im Rahmen des SIOC Projektes konnten erfolgreich zwei Systeme entwickelt werden, um den Käufern ein anonymes Shoppen zu ermöglichen. Als positive Überraschung sind die Nutzer gerne bereit, bis zu...

Cleopa GmbH: Forschungskooperation Smart Cities mit TEICM

Die Cleopa GmbH hat eine Forschungskooperation mit dem Technological Educational Institute of Central Macedonia at Serres (T.E.I. of Central Macedonia) unterzeichnet. Dabei geht es um Auftragsforschung zum Thema "Smart Cities", welche das TEICM für die Cleopa GmbH durchführt. Bei Smart Cities Projekten geht es um die nachhaltige Verbesserung der Lebensverhältnisse durch intelligente Nutzung von Daten und Prozessen. Basierend auf der Cleopa Kompetenz „Energieeffizienz“ werden dabei Geschäftsmodelle für kommunale und gewerbliche Nutzer entwickelt und umgesetzt. ""Für die Cleopa GmbH GmbH ist dies ein weiterer Schritt, um als kleines Unternehmen das Wissen der Hochschulen in unsere Prozesse einzubinden. Für viele mittlere Projekte ist es für uns nicht möglich, eigene Personalkapazitäten aufzubauen. Wir werden daher die Vergabe von Auftragsforschung weiter ausbauen.", so Detlef Olschewski, Geschäftsführer der Cleopa GmbH. Das Auftragsvolumen...

Cleopa GmbH: Forschungskooperation Smart Cities mit TEICM

Die Cleopa GmbH hat eine Forschungskooperation mit dem Technological Educational Institute of Central Macedonia at Serres (T.E.I. of Central Macedonia) unterzeichnet. Dabei geht es um Auftragsforschung zum Thema "Smart Cities", welche das TEICM für die Cleopa GmbH durchführt. Bei Smart Cities Projekten geht es um die nachhaltige Verbesserung der Lebensverhältnisse durch intelligente Nutzung von Daten und Prozessen. Basierend auf der Cleopa Kompetenz „Energieeffizienz“ werden dabei Geschäftsmodelle für kommunale und gewerbliche Nutzer entwickelt und umgesetzt. "Für die Cleopa GmbH GmbH ist dies ein weiterer Schritt, um als kleines Unternehmen das Wissen der Hochschulen in unsere Prozesse einzubinden. Für viele mittlere Projekte ist es für uns nicht möglich, eigene Personalkapazitäten aufzubauen. Wir werden daher die Vergabe von Auftragsforschung weiter ausbauen.", so Detlef Olschewski, Geschäftsführer der Cleopa GmbH. Das Auftragsvolumen...

Cleopa GmbH auf Brandenburger Energietag 2014

Die Cleopa GmbH präsentiert am 28. August 2014 auf dem Brandenburger Energietag an der BTU Cottbus-Senftenberg die Projekte CleoPi und Lichtcontracting. Der Cleo-Pi ist ein Innovationsprojekt der Cleopa GmbH. Er basiert auf Raspberry-Pi, dem kleinen Computer, der weltweit für kleine, aber wichtige Applikationen genutzt wird – in diesem Fall für die Messung und Visualisierung von Energie- und Masseströmen. Bei dem Projekt Lichtcontracting gab es letzten Monat einen Erfolg. Die Stadt Uebigau-Wahrenbrück ist eine Energiekommune im Süden Brandenburgs und hat fast 20 kleinere Ortsteile. Die Straßenbeleuchtung stellt erfahrungsgemäß...

Cleopa GmbH präsentiert Geschäftsmodell „CASPLA“

Am 26. Mai 2014 stellt die Cleopa GmbH das Geschäftsmodell „CASPLA“, auf der KIC InnoEnergy Germany Konferenz „ConnectIdeas2Business“, in Karlsruhe vor. Die Cleopa ist als Aussteller in dem Themenbereich Intelligente Städte und Gebäude gelistet. Die Plattform CASPLA ist ein Ergebnis des Forschungsprojektes CASSANDRA, an dem die Cleopa GmbH beteiligt ist. Das EU Forschungsprojekt wurde mit 3 Millionen Euro gefördert. Das Ziel von CASSANDRA ist die Entwicklung einer Open - Source Software - Plattform, die es den Unternehmen auf dem Energiemarkt ermöglichen soll, ihr Potential in den neuen Marktstrukturen zu maximieren. Weitere...

Cleopa Energiemanagement mit Raspberry Pi – Cleo-Pi

Der Raspberry Pi ist ein Minicomputer in Größe einer Scheckkarte und wurde seit 2012 bereits über 2 Mio mal verkauft. Die Cleopa GmbH aus Hennigsdorf startet ein weiteres Innovationsprojekt zur Energieeffizienz und wird gemeinsam mit einer Hochschule einen wichtigen Baustein für Energiemanagementsysteme (EMS) entwickeln. Das Projekt basiert auf Open Source Software und wird die wichtigsten Schnittstellen für Smart Grids, Strom- und Gaszähler, Wasser- und Ölzähler aber auch Sensoren der Home Automation unterstützen. Das Projekt hat zu Beginn ein 5stelliges Investitionsvolumen und wird durch einen Zuschuss des Landes Brandenburg...

Cleopa GmbH aus Oberhavel bei EU Forschungsprojekt zum Thema Smart Energy

Die Cleopa GmbH ist einer von 12 Teilnehmern beim EU geförderten Projekt DAREED, bei dem neue Möglichkeiten intelligenter Energiekonzepte erforscht werden. Insgesamt wird das Projekt mit 2,9 Mio Euro in den nächsten 36 Monaten durch die EU gefördert. Am letzten Freitag war dazu der Start in Sevilla, zu der neben der örtlichen Handelskammer auch die Regionalregierung von Sevilla eingeladen hatten. Die Cleopa GmbH ist neben dem Karlsruhe Institut of Technology der deutsche Teilnehmer in diesem Konsortium. „Wir haben uns durch harte Arbeit und Kompetenz die Teilnahme in dem Konsortium gesichert und freuen uns, dass die EU das...

Cleopa GmbH Beratungskunde WinTO GmbH gewinnt EU Greenlight Award 2013

Am 26. März 2013 erhielt die WinTo GmbH aus Hennigsdorf in Brüssel den Preis als ein Gewinner des EU Greenlight Awards 2013. U.a. war die EU Kommissarin für Forschung Innovation und Wissenschaft, Máire Geoghegan-Quinn, bei der Veranstaltung. Mit dem Preis werden das innovative Konzept zur wirtschaftlichen Reduzierung der Beleuchtungsenergie durch LED Technik im „Blauen Wunder“ in Hennigsdorf gewürdigt. Erstmals seit 10 Jahren ist ein Unternehmen aus den Neuen Bundesländern mit dem EU Greenlight Award prämiert worden. Das Konzept des Cleopa Lichtcontractings war 2011 als ProVIEL Innovationsprojekt im Land Brandenburg gefördert...

Das ciruna Institut für Ressourcen und Nachhaltigkeit der Cleopa GmbH in die Liste der BfEE aufgenommen

Das ciruna Institut für Ressourcen und Nachhaltigkeit der Cleopa GmbH ist in die Liste der Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) als Anbieter von Energiedienstleistungen aufgenommen worden. Die BfEE ist beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle angesiedelt und führt auf der Grundlage des Energiedienstleistungsgesetzes eine öffentliche Anbieterliste für Energiedienstleistungen, Energieaudits und Energieeffizienzmaßnahmen. Der Markt der Energiedienstleistungen befindet sich noch im Aufbau und ist durch individuelle und beratungsintensive Angebote geprägt. Dazu zählen beispielsweise Contracting, Energieaudits, Energieberatung,...

Inhalt abgleichen