Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Christine Meusburger

Universitätslehrgang Mentalcoaching jetzt auch mit Master of Science-Abschluss

Sechs Semester berufsbegleitend - Studienort Mentalcollege Bregenz Bregenz, 17. November 2011 - Seit 2005 bietet das Mentalcollege Bregenz in Kooperation mit der Universität Salzburg Europas einzige akademische Ausbildung zum Mentalcoach an. Ab diesem Semester hat der Universitätslehrgang nun erstmals auch mit einem Master of Science (MSc)-Programm gestartet. Der MSc-Lehrgang dauert sechs Semester, ist berufsbegleitend und wird mit 130 ECTS bewertet. Nicht nur im Berufsleben leiden Menschen vermehrt unter überdurchschnittlichen Anforderungen und einem hohen Maß an Fremdbestimmung. „Um das eigene Leben aktiv und engagiert gestalten zu können, bedarf es großer mentaler Stärke. Ein Mentalcoach lernt, wie er Menschen nachhaltig unterstützen kann, diese zu entwickeln oder zu erhalten", erklärt Christine Meusburger, Leiterin des Mentalcollege Bregenz. Ihr College bildet gemeinsam mit der Universität Salzburg seit 2005 Mentalcoaches in...

Mentalcollege Bregenz: 20 Absolventen erhalten „Akademischen Mentalcoach"

Sechster Unilehrgang Mentalcoaching erfolgreich abgeschlossen Bregenz, 29. März 2011 - Am Mentalcollege in Bregenz konnten am vergangenen Freitag 20 Prüflinge ihre Ausbildung zum akademischen Mentalcoach erfolgreich abschließen. Der in Kooperation mit der Universität Salzburg angebotene Universitätslehrgang Mentalcoaching ist europaweit die einzige akademische Ausbildung zum Mentalcoach. Seit 2005 bieten das Mentalcollege in Bregenz und die Universität Salzburg den Universitätslehrgang Mentalcoaching an. Es ist in Europa die einzige derartige akademische Ausbildung. Beim Abschluss des sechsten Lehrgangs am vergangenen Freitag hob der wissenschaftliche Leiter der Ausbildung, Univ.-Prof. Dr. Erich Müller von der Universität Salzburg das Durchhaltevermögen der Studenten hervor: „Neben ihrem Beruf haben die Studierenden in den letzten zweieinhalb Jahren zehn Wochen in Bregenz studiert und 1000 Stunden Heimarbeit geleistet. Das geht...

Inhalt abgleichen