Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Christchurch

Michael Oehme über geringere Anteilnahme beim Terror gegen Muslime

Der Terroranschlag in Christchurch lässt bei vielen die Frage aufkommen: Wo bleibt unsere Anteilnahme, wenn Terror gegen Muslime geschieht? St.Gallen, 29.03.2019. „Im Fall des Anschlags im neuseeländischen Christchurch ist es doch recht erstaunlich, wie ruhig es in den deutschen Medien und unter deutschen Politikern war. Große Solidaritätsbekundungen blieben aus und am nächsten Tag beschäftigten sich die Mainstream-Medien lieber wieder mit dem Brexit und einen Polittalk gab es auch nicht“, kritisiert Kommunikationsexperte Michael Oehme. „Als unser Innenminister Horst Seehofer die fragwürdige Aussage tätigte, der Islam gehöre nicht zu Deutschland – meinte er genau das? Fünf Millionen Muslime leben in Deutschland. Und Muslime in arabischen Ländern, aber auch hierzulande fragen sich absolut zurecht: Wie groß wäre der Aufschrei gewesen, wäre der Täter muslimisch und die Opfer christlich gewesen? Die Headlines der reißerischen...

Ehrenamtliche Scientology Geistliche: Eine der größten privaten Katastophenhilfe-Organisationen

Die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen wurden von Tausenden von Menschen für ihre Hilfe und Unterstützung bestätigt und bekamen Auszeichnungen für ihre wertvolle Arbeit Die Gruppe an Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen sind in den letzten 10 Jahren zu einer der weltweit größten privaten Katastrophenhilfe-Organisation herangewachsen. Das Wachstum dieser Bewegung wurde durch den Terroranschlag 2001 in New York inspiriert. Heute umspannt sie den gesamten Globus. Im September 2001 gab es gerade einmal 6.000 Ehrenamtliche Scientology Geistliche. Innerhalb von zehn Jahren ist sie zu einer der weltweit größten Katastrophenhilfe-Organisation mit über 200.000 einsatzwilligen Ehrenamtlichen Geistlichen heran gewachsen. L. Ron Hubbard – Gründer der Scientology-Religion – rief im Jahr 1976 diese Bewegung ins Leben. Er schrieb zum damaligen Zeitpunkt folgendes: „Ein Ehrenamtlicher Geistlicher hilft seinen Mitmenschen, indem er...

?Michel Montecrossa's Video 'My Heart Is Bleedin'' – die Betroffenheit angesichts des Christchurch Erdbebens

Das zu Michel Montecrossa’s Single 'My Heart Is Bleedin'' erschienene Video spiegelt die Betroffenheit angesichts des Erdbebens in Christchurch in Neuseeland. Der den vom Erdbeben traumatisierten Menschen gewidmete Song 'My Heart Is Bleedin'' ist eine vom Herzen kommende Reaktion, die Themen-Songwriter Michel Montecrossa's Solidarität mit den Menschen in Christchurch und Neuseeland zum Ausdruck bringt. Das Video ist auf dem Michel Montecrossa Newsletter sowie auf dem Youtube Kanal der Filmaur Multimedia verfügbar. Der Songtext: MY HEART IS BLEEDIN’ (THE CHRISTCHURCH SONG) The street is all dusty, rubble’s everywhere. / The quake hit us for the end game. / I know no direction, no way to go. / My heart is a-bleedin’, I miss you so. The house where we loved is all gone. / Somewhere in the ruins memories still moan. / What will be tomorrow? I don’t know. / I know no direction, no way any more. / My heart is a-bleedin’, I miss you so. Pain...

Michel Montecrossa widmet Single 'My Heart Is Bleedin'' den vom Erdbeben in Christchurch betroffenen Menschen

Mira Sound Germany veröffentlicht Michel Montecrossa’s Single 'My Heart Is Bleedin'', ein Lied der Topical-Song Bewegung, das Michel Montecrossa den vom Erdbeben traumatisierten Menschen in Christchurch und Neuseeland gewidmet hat. Das Lied, ein nahegehender Akustik-Song, kann man sich auf dem Michel Montecrossa Newsletter anhören. Der Songtext: MY HEART IS BLEEDIN’ (THE CHRISTCHURCH SONG) The street is all dusty, rubble’s everywhere. / The quake hit us for the end game. / I know no direction, no way to go. / My heart is a-bleedin’, I miss you so. The house where we loved is all gone. / Somewhere in the ruins memories...

Inhalt abgleichen