Chiemgau

Verkauf der Chalets im Ferienresort Inzell geht in die letzte Runde

Inzell, 04.10.2019 Geld verliert an Wert, eine Immobilie nicht. Kapitalanlagen in Ferienimmobilien lassen sich mit minimalem Risiko aber mit soliden und langfristig sicheren Renditen realisieren. Wer sein Geld jetzt mit Weitblick anlegen will, investiert daher am besten in eine Ferienimmobilie. Das FerienResort Inzell mit seinen insgesamt 18 Chalets – davon 7 Chalets Alpenblick à 143 m² und 11 Chalets Bergblick à 128 m² – wurde am 14. September feierlich eröffnet. Alle Chalets sind mit Fußbodenheizung, großzügigen Fenstern, bodengleichen Duschen und Markenprodukten im Sanitärbereich hochwertig ausgestattet und verfügen über eine Terrasse, eigenen Garten mit Privatpool sowie 1-2 Balkonen. Zudem ist jedes Ferienhaus mit einer eigenen Sauna ausgestattet. Die Neukonzeptionierung der ursprünglichen Planung für das 9 MIO € Projekt übernahmen die beiden oberfränkischen Firmen consello projektmanagement und jelen immobiliendesign....

Feierliche Eröffnungsfeier im FerienResort Inzell

Inzell, 16.09.2019 Nach nur 1-jähriger Bauphase öffnete das FerienResort Inzell mit insgesamt 18 Chalets am 1. September 2019 offiziell seine Pforten. Die ersten Gäste von TUI Ferienhaus durften bereits die Annehmlichkeiten der gemütlichen, im alpenländischen Flair eingerichteten Ferienchalets genießen. Am 14. September fand die feierliche Eröffnungsfeier des 9 MIO-Euro-Projektes »FerienResort Inzell« auf dem Gelände des Resort statt. Nach einer kurzen Ansprache des Bürgermeisters von Inzell Hans Egger, dem Geschäftsführer der FerienResort Inzell Projekt GmbH Jakob Miklau und dem Geschäftsführer von consello – projektmanagement Bruno E. Kittel ging man zum gemütlichen Teil über und ließ sich bei alpenländischer Volksmusik und bayerischen Schmankerln verwöhnen. Dabei hatten die Besucher auch die Möglichkeit einen Blick in die fertiggestellten Chalets zu werfen und sich von der Gemütlichkeit der Ferienhäuser zu überzeugen. Die...

Stärkung der Ur-Weiblichkeit bei "Tempel der Mondfrauen" in der Auszeiten-Oase-Chiemgau von 20.-22.03.15

Um die vielen Frauen, die sich von diesem Text so berührt fühlen, aus der virtuellen Welt zu holen und in der Realität zu vereinen, lädt Nina Konitzer von 20. bis 22. März zum ersten Mal zur Veranstaltung "Tempel der Mondfrauen" ein. An diesem Wochenende geht es darum, die weiblichen und männlichen Aspekte in jedem Menschen in Balance zu bringen. Dies ist laut Nina Konitzer eine wichtige Voraussetzung, damit jeder Mensch sein Potenzial voll leben und sein Feuer in die Welt tragen kann. Die Leitfrage beim Tempel der Mondfrauen lautet: (Er) Füllst du deinen (T)Raum? Wellenförmig dynamisch (männlich) und dann wieder magnetisch (weiblich) zu sein, ist die Kunst. Nina Konitzer weiß wovon sie spricht, denn durch diese Balance hat sie sich ihren Traum vom Auszeiten- und Seminarhaus "Auszeiten-Oase-Chiemgau" erfüllt, die sie seit Sommer letzten Jahres mit ihrer Partnerin Birgit Schmidmeier leitet. Und genau dort findet der "Tempel der Mondfrauen"...

Chiemgau - Land der Berge und der Seen, Bildband von 1982 über „Perle deutscher Landschaften“ wieder erhältlich

Brauchtum und Trachtenpflege werden im Chiemgau noch heute anschaulich ausgeübt. Seine zahlreichen Anhöhen und fruchtbaren Böden sind reich an stattlichen Herrensitzen und bekannten Kirchen. Die Geschicke des Chiemgau waren eng verbunden mit denen der bayerischen Herzöge bzw. später mit jenen der bayerischen Könige. In der Gegenwart gilt er mit seinen vielen, z. T. berühmten Sehenswürdigkeiten im Süden Bayerns zu Recht als eine Perle der deutschen Landschaften. In dem Band „Chiemgau - Land der Berge und der Seen“, aus dem Jahre 1982 sind neben bekannten Kunstschätzen auch Aufnahmen, die ein Betrachter heute so nicht mehr...

Zwölf Wanderfans treffen Bergsteiger-Legende

Einmal mit dem Profi-Bergsteiger Hans Kammerlander eine Wandertour machen – dieser Traum hat sich für zwölf Wanderfans aus ganz Deutschland jetzt erfüllt. Sie waren aus rund 500 Bewerbungen für die viertägige Genusswandertour durch die Chiemgauer Alpen ausgewählt worden. Professionelle Begleitung und interessante Erfahrungsberichte gab es dabei von Hans Kammerlander, einem der bekanntesten und legendärsten Bergsteigern Deutschlands, der zum Beispiel den höchsten Berg der Welt als Schnellster bestiegen hat. Organisiert wurde die Wandertour vom Experten für kalorienbewusste Ernährung natreen. Die Bergsteiger-Legende zu treffen,...

Vom Chiemsee zu den Chiemgauer Alpen wandern

Charakter der Reise Die Tagesetappen haben Gehzeiten von 4 bis 6 Stunden mit kleineren steilen Anstiegen. Neben den Höhenwegen werden alternativ gemütlichere Varianten angeboten. Es erwarten Sie schöne Aussichten, nette Hütten, gute Wander- und Forstwege. Trittsicherheit sollten Sie jedoch mitbringen. Ausschreibung der Reise: Wandern vom Chiemsee - Chiemgauer Alpen Wandern Termine Individuelle Wanderreise: Anreise jeden Samstag vom 29. Mai bis 21. September 2010 Geführte Wanderreise: 27.06., 11.07. und 05.09.2010 Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen Preise: ab 695,-€ pro Person, mehr hierzu in der Reise Ausschreibung Tel:...

13.11.2009: | | |

Gefahren bei der Implementierung

In Zeiten gesättigter Märkte und reichlich Konkurrenz ist der Makler und sein Produktionspotenzial in den Fokus gerückt. Ist das Potenzial des Broker Relationship Management erst einmal erkannt, soll schnell das passende Tool her. Doch leider wird häufig unterschätzt, dass BRM mehr ist als die Installation einer neuen Software. Wenn man den Analysten glauben mag, misslingen 50 % bis 80 % aller CRM-Projekte, zumindest bleiben signifikante Erfolge aus. Wer also nicht scheitern will, muss mehrdimensional denken: psychologisch, strategisch, politisch, technisch und ökonomisch. Damit ein BRM-Projekt schnell erste Erfolge vorweist,...

Malwettbewerb - Male Dein Traumrad

Anlässlich unseres Saisonstarts am 8.3.2008 veranstalten wir ein Preisausschreiben für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren Male Dein Traumrad - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt Abgabeschluß bei uns im Chiemgauer Radhaus ist der 8.3.2008 um 15 Uhr. Anschließend findet die Siegerehrung statt. Eine dreiköpfige Jury wählt das phantasievollste Bild aus und belohnt es mit einem wunderschönen BMX von KTM (alternativ ein gleichwertiges Kinder- oder Jugendrad). Als Trostpreise gibt es 5 Batteriebeleuchtungssets. Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Wert des Hauptpreises 299.- Euro Chiemgauer...

DER CHIEMGAU-IMPAKT: BESTÄTIGUNGEN UND ÜBERRASCHUNGEN 2006/2007

Öffentlicher Vortrag am Freitag, den 25. Januar 2008 um 20 Uhr im Sailer Keller, Herzog-Wilhelm-Straße 1, 83278 Traunstein. Unter dem Motto: "Bestätigungen und Überraschungen 2006/2007" referieren: Prof. Dr. Kord Ernstson (Geologe, Geophysiker, Impaktforscher, Universität Würzburg) Dr. Michael A. Rappenglück M.A. (Astronom, Archaeoastronom - INFIS) Dr. Dirk Sudhaus (Diplom-Geoökologe – Universität Freiburg) Dr. Stephan Möslein (Archäologe) Es gibt viel Neues und Interessantes um den "Chiemgau-Impakt", der Veranstalter Chiemgau-Impakt e.V. wurde als gemeinnütziger Verein zur Unterstützung des Chiemgau-Impakt-Research-Teams...

See Restaurant Lounge "Hofanger" in Gstadt öffnet am 5.Oktober

Restaurant am Hofanger in Gstadt am Chiemsee | See – Restaurant – Lounge Das kulinarische Fenster zur Fraueninsel - Ihre Sinne werden staunen! Der Chiemsee hat eine neue „See-Bühne" und Adresse für Feinschmecker und Genießer: Natur-Genuss und kulinarischer Genuss gehen im neuen „Restaurant am Hofanger" in Gstadt am Chiemsee eine einzigartige Synthese ein. Direkt am Chiemsee-Ufer, neben dem Anlegesteg der Schiffe, ist ein außergewöhnliches Tafelfreuden-Refugium mit herrlichem Panoramablick zur Fraueninsel und den dahinter aufragenden Alpen entstanden. Ein Blick, wie ihn viele Chiemsee-Maler schon auf Leinwand festgehalten...

Inhalt abgleichen