Chaos

40 Jahre vorbehaltlose Hilfe der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen

Ehrenamtliche Scientology Geistliche helfen bei Katastrophen vor Ort wo sie können. Sie helfen Menschen mit den hilfreichen Methoden von L. Ron Hubbard spirituelle Werte im Leben anderer wiederherzustellen. Im Jahr 1973 führte der Stifter der Dianetik und Scientology, L. Ron Hubbard, eine soziologische Studie in New York City durch und bemerkte eine dramatische Veränderung der Gesellschaft innerhalb von nur wenigen Jahren: Ein Anstieg der Gewaltverbrechen und generell ein moralischer Verfall. Als Antwort entwickelte L. Ron Hubbard das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen – ein Programm das darin besteht spirituelle Werte wiederherzustellen und Lösungen anzubieten, die auf Vernunft und Verstehen, und nicht auf Gewalt beruhen. Dieses Programm sollte auf breiter Basis für Scientologen wie für Nicht-Scientologen verfügbar gemacht werden. Zusätzlich bildet ein globales Netzwerk von Ehrenamtlichen Geistlichen ein dauerhaftes Katastrophenhilfe-Team,...

Kapitulation des deutschen Rechtsstaates vor arabischen und nordafrikanischen Flüchtlingen

von Bettina Raddatz Sonntag, 10.01.2016 . Wie beruhigend ist es doch, in einem trotz einiger Mängel alles in allem funktionierenden Rechtsstaat zu leben, schrieb ich in meinem letzten Blogbeitrag. Was ich nicht wusste: Wenige Stunden zuvor waren unter den Augen der Öffentlichkeit Frauen in Köln und Hamburg misshandelt, sexuell erniedrigt, teilweise bis auf den Slip entkleidet und ausgeraubt worden. Um Hilfe schreiende Frauen, weinende Kinder, geschockte Besucher. Mitten in Deutschland! Allein in Köln hatten sich an die 1000 junge Männer aus Nordafrika, Syrien und dem Irak zusammengerottet und eine friedliche Silvesterfeier in ein Inferno verwandelt. Eine derart aggressive Stimmung und Gewaltbereitschaft habe er in über 30 Berufsjahren noch niemals erlebt, berichtete später einer der anwesenden Polizeibeamten. Hilferufe blieben folgenlos, die beteiligten Männer schirmten die Opfer ab, die zahlenmäßig unterlegenen Polizisten konnten nicht...

Aufbewahrungsboxen

Wenn verschiedenste Kleinteile überall in der Wohnung herumliegen und Sie gerne mehr Struktur und Ordnung in Ihrem Zuhause hätten, gibt es eine einfache und praktische Lösung: Aufbewahrungsboxen. Mit den universellen Behältern aus dem Shop von design3000.de bändigen Sie effektiv jedes Chaos. Die Aufbewahrungsboxen gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Größen und alle sind so dekorativ, dass sie auch neben oder in offenen Schränken stehen können. Die Aufbewahrungsboxen sorgen für Ordnung. Bei design3000.de gibt es Storageboxen aus Vlies, Holz, Metall oder Polyester – entscheiden Sie selbst, welches Produkt am besten zu Ihrem Stil passt und in Ihrer Wohnung reichlich Stauraum schaffen soll. Firmenprofil: design3000.de ist Entdecker und Überrascher. Unsere Lust auf Neues kennt keine Grenzen. Und so machen wir uns auf den Weg, immer wieder neue, spannende Designer und faszinierende Sortimente zu erbeuten. Produkte,...

Interview: Die Facebook CSU-Feier in der Nobeldisko P1 in München

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer lud vor einigen Tagen zur Facebook-Party ein. 2500 Menschen meldeten sich an, dann machte die CSU wegen Angst vor Überfüllung die Schotten dicht. Doch Randale, Anarchie, Chaos, all dies blieb aus. Seehofer glänzte mit Computerwissen. SPD-Fraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher meinte, Seehofers Party ist ein “klassisches Eigentor“. Alle 10 bis 15 Sekunden werde der CSU-Chef mit einem hämischen Kommentar auf seiner Facebook-Seite abgestraft. “Die Idee hätte auch von der Opposition kommen können“, schmunzelte Rinderspacher. Denn mit dieser “künstlichen, aufgesetzten...

DSDS-Chaos in Oberhausen: Gewollt oder überrascht ?

19 000 Fans drängelten sich vergangenen Sonntag in Oberhausen, quetschten, schubsten - alles nur, um ein Autogramm von ihren DSDS-Lieblingen zu bekommen. Namentlich sind das: Ardian Bujupi, Marco Angelini, Pietro Lombardi, Sarah Engels, Sebastian Wurth und Zazou Mall. Sechs Namen, die es nach Ende der Staffel vermutlich nicht mal zum C-Promi schaffen. Quelle: http://www.stern.de/kultur/tv/dsds/dsds-justin-bieber-co-die-inszenierte-hysterie-1668584.html Den Fans ist das egal, für sie zählt nur der Augenblick, und der führte für mindestens 60 Personen direkt ins Krankenhaus. Während die Betroffenen noch fleißig ihren Wunden...

Von Einem der auszog, um einkaufen zu fahren.

Schneechaos - Stromausfall - LKW Fahrverbote Über Nacht hat es geschneit. Gestern noch 40 cm, doch heute ist die Schneedecke auf 60 cm angewachsen. Erste Engpässe in den Lebensmittelläden – noch nicht! LKW Fahrverbote gibt es schon – Stromausfälle auch. Ich muss wieder Lebensmittel einkaufen. Also rein in die Wintersachen, Schal, Mütze, Fausthandschuhe. Raus aus der gemütlichen Wohnung und auf die Straße. Zuerst versuche Ich den Glascontainer zu besteigen, während mein Nachbar krampfhaft versucht, meinen Smart mit Flaschen zu befüllen. Das wäre nun geklärt, also das Auto freischaufeln und die vereisten...

Inhalt abgleichen