Carsharing

In Berlin stehen insgesamt bereits über 1500 Carsharing-Fahrzeuge zur Verfügung, Tendenz steigend. Einer der beiden großen Anbieter ist DriveNow, ein Zusammenschluss zwischen den beiden Unternehmen BMW und SIXT. Drive Now hat bereits über 500 Fahrzeuge in Berlin und das nach gerade einmal 1,5 Jahren. Besonderer Kundenzuwachs konnte mit dem DriveNow-Gutschein gewonnen werden, der er es Neuanmeldern ermöglicht 10 oder 20 Euro bei der Anmeldung zu sparen und darüber hinaus bis zu einer halben Stunde an Freiminuten zu erhalten. Die Gutscheine sind in den vier Städten gültig, in denen auch DriveNow aktiv ist und zwar Berlin, Düsseldorf,...

07.01.2013: | | | |
Immer mehr Menschen verzichten auf ein eigenes Auto und kombinieren zum Beispiel das Fahrrad mit Bus, Bahn und CarSharing. Besonders flexibel und kostengünstig können ab sofort Abo-Kunden der Berliner Verkehrsverbände (BVG) die Fahrzeuge von cambio nutzen. Verschiedene Fahrzeugtypen stehen an reservierten Stellplätzen zur Verfügung und können für einzelne Stunden, Tage oder Wochen gebucht werden. Abo-Kunden der BVG können sich im eigens für die Berliner Verkehrsverbände eingerichteten Tarif anmelden und sich zahlreiche Vorteile sichern: Im BVG-Tarif werden keine monatlichen Gebühren fällig. Zudem profitieren Abo-Karten-Besitzer...

CarSharing wird nicht nur immer beliebter, sondern trägt dazu bei, dass weniger Autos auf den Straßen unterwegs sind. Zu diesem Ergebnis kommt der Bundesverband CarSharing e.V. (bcs) in seiner aktuellen Umfrage. Fast die Hälfte der autobesitzenden CarSharing-Neukunden hat ihr eigenes Auto nach sieben Monaten CarSharing-Mitgliedschaft verkauft. Befragt wurden insgesamt 2.851 Neukunden, die im Laufe des Jahres 2011 Nutzer eines stationsgebundenen CarSharing-Angebotes geworden sind. Der lange Vorlauf wurde gewählt, damit zwischen der Erprobung des Angebotes und seiner Auswirkung auf den Autobesitz genügend Erfahrungen gesammelt...

Die wenigsten CarSharing-Kunden haben ein eigenes Auto vor der Tür stehen. Zu diesem Ergebnis kommt der Bundesverband CarSharing (bcs) nach Auswertung einer in diesem Jahr durchgeführten Kundenumfrage. Von den 2.851, vom bcs befragten Neukunden, besaßen 1.239 (43,4 Prozent) vor der CarSharing-Nutzung ein eigenes Auto. Sieben Monate später liegt die Quote nur noch bei 19 Prozent. Noch deutlicher sind die Ergebnisse der Kundenumfrage des CarSharing-Anbieters cambio. Im Sommer 2012 bewerteten über 3.500 cambio-Kunden den allgemeinen Service des Unternehmens und machten darüber hinaus Angaben zur Verfügbarkeit eines privaten Pkw. Im...

23.11.2012: | |
Die Internet-Community Nachbarschaftsauto für privates Carsharing wurde von Bundesumweltminister Peter Altmeier und vom Präsidenten des Umweltbundesamtes Jochen Flasbarth mit dem renommierten Bundespreis Ecodesign ausgezeichnet. Gründer und Geschäftsführer Dr. Christian Kapteyn und Christian Piepenbrock nehmen die offizielle Auszeichnung des Bundespreises Ecodesign von Bundesumweltminister Peter Altmeier in Empfang. "Wir freuen uns sehr über den Preis für die Nachbarschaftsauto-Community mit heute schon über 10.000 aktiven Mitgliedern in über 600 Städten und Gemeinden", sagt Christian Piepenbrock. "Das zeigt, dass das umweltfreundliche...

15.11.2012: | |
Vorarlberger Forschungsprojekt zu privatem Carsharing geht in den Dauerbetrieb Bregenz, 15. November 2012 – Vier innovative Vorarlberger Unternehmer haben mit Caruso Carsharing bewiesen, dass „privates Autoteilen“ auch in ländlichen Gegenden erfolgreich machbar ist. Mit praktischen Hilfsmitteln wie einem elektronischen Reservierungssystem und Fahrtenbuch sowie einer Online-Plattform für interessierte Menschen erleichtern sie den Aufbau von privaten Carsharing-Gruppen in Österreich und im benachbarten Ausland. In einer Studie erzielten die Caruso-Tools jetzt durchgehend Bestnoten. Damit steht dem Regelbetrieb nichts mehr im...

06.11.2012: | | | |
Monatlich kommen zirka 1.100 Neukunden zu cambio. Als 50.000 CarSharing-Kunden begrüßt das Unternehmen heute den Hamburger Studenten Tillmann Sukohl. Der 27-jährige angehende Bauingenieur erhält neben seiner Kundenkarte als besonderen Willkommensgruß ein Fahrtguthaben über 100 Euro. „Normalerweise bin ich mit dem Rad und der S-Bahn unterwegs, für die seltenen Situationen, in denen ich dann doch mal ein Auto brauche, ist cambio für mich genau richtig. Deshalb habe ich mich auch für den Studententarif entschieden“, so Tillmann Sukohl. „Neben dem Preis haben mich die Fahrzeugauswahl und der besondere Blick auf die Umweltverträglichkeit...

Bremen, 23.10.2012: Mit ihrem aktuellen Angebot bestärken BSAG und cambio CarSharing ihre Kooperation. Ziel beider Partner ist es, bestehende Mobilitätsbausteine miteinander zu verknüpfen und somit eine Alternative zum privaten Pkw zu bieten. Das Angebot richtet sich an Gelegenheitsnutzer der BSAG: BOB-Kunden erhalten noch bis Ende November vergünstigte Einstiegskonditionen bei dem CarSharing-Anbieter. Die Anmeldegebühr von 30,- Euro wird in ein Fahrtguthaben umgewandelt. Seit dem 1. September haben über 80 Neukunden (30 Prozent aller Neuverträge) von dem Angebot profitiert. Bereits 70.000 Bremerinnen und Bremer haben ein...

Aachen, den 25. September 2012: Die Herbstferien nahen und zahlreiche Kinder freuen sich jetzt schon darauf, wieder ein paar Tage frei zu haben. Wer Lust hat, auch ohne eigenes Auto mit seinen Kindern z.B. einen Tag an die Ostsee zu fahren, um Drachen steigen zu lassen oder sich den Wind um die Ohren sausen zu lassen, für den ist privates Carsharing genau das Richtige. Denn vor allem für Familien ohne eigenes Auto ist es häufig schwer, ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für die Kinder auf die Beine zu stellen. Die ersten Blätter fallen von den Bäumen, die Temperaturen sinken und abends wird es schon früher dunkel. Mit...

Viele Autofahrer in Deutschland verzichten immer häufiger auf ein eigenes Auto. Der Trend geht zum Autoteilen. Die professionellen CarSharing-Angebote wachsen stetig. In welchen deutschen Städten es das dichteste CarSharing-Angebot gibt, zeigt jetzt ein Vergleich des Bundesverband CarSharing e.V. – mit überraschenden Ergebnissen. In einer aktuellen Statistik hat der Bundesverband CarSharing e.V. erstmals die Angebote deutscher Städte (über 200.000 Einwohner) analysiert, und veröffentlicht das Ergebnis nun zur Europäischen Mobilitätswoche (16.-22. September). Die Studie des Bundesverband CarSharing e.V. berücksichtigt dabei...

Inhalt abgleichen