Carsharing

Das Vergleichsportal carsharing-vergleich.de ist online und hilft überforderten Carsharing-Nutzern Seit September 2013 erfüllt die neue Plattform carsharing-vergleich.de die individuellen Ansprüche von Deutschlands Carsharern. Carsharing liegt im Trend, die Nachfrage steigt kontinuierlich. Allein im letzten Jahr ist die Carsharing-Nutzeranzahl in Deutschland um 76,26 Prozent auf 453.000 Nutzer gestiegen¹. Heute gibt es in Deutschland 140 Carsharing-Anbieter, die mit insgesamt über 300 Angeboten um neue Kunden werben. Den passenden Dienstleister und den richtigen Tarif zu finden, ist durch die große Auswahl und den unübersichtlichen...

Am 9. Oktober verlieh das Servicemagazin „Umweltschutz“ gemeinsam mit seinem Kooperationspartner WKÖ den begehrten Umweltpreis „Daphne“ im Tech Gate in Wien. Ausgezeichnet wurden österreichische Unternehmen mit herausragenden umweltfreundlichen Produkten bzw. ökologisch nachhaltigen Dienstleistungen. Die Software Manufaktur erhält die Daphne für ihr nachhaltiges Mobilitäts-Produkt »carsharing24/7«, der Plattform für privates und lokales Carsharing. Das umfangreiche Produktportfolio der Software Manufaktur im Bereich Mobilität leistet einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und hat die Jury überzeugt. Alleine mit...

Aachen/Leipzig: Seit dem 01.10.2013 kooperieren die OPEL Rent Autovermietung, der professionelle Vermietpartner der OPEL Autohäuser in Deutschland und Österreich und das Carsharing-Startup tamyca – take my car. Durch die Kooperation können die Fahrzeuge des Autohauses AMZ GmbH in Leipzig nun auch über die Plattform www.tamyca.de angemietet oder direkt per Smartphone-App gebucht werden. Leipzig – die Stadt ist nicht nur für ihre historische Vergangenheit und als Universitätsstadt bekannt, sondern auch für ihre vielen Sehenswürdigkeiten: Seen, Parks, die Leipziger Messe oder die Altstadt laden zu ausgedehnten Tagesausflügen...

Ab kommendem Donnerstag präsentiert die Internationale Automobil-Ausstellung "IAA" zum 65. Mal neue Automodelle. Alternative Mobilitätskonzepte wie Carsharing spielen in den Messehallen in Frankfurt am Main eine untergeordnete Rolle, obwohl viele Autohersteller erkannt haben, dass immer mehr Menschen lieber ein Auto leihen oder teilen als besitzen. Laut einer Studie des Umweltbundesamts halten 86 % der Befragten Carsharing für umweltfreundlich, 38 % der Teilnehmer einer Verbraucherumfrage von Frost & Sullivan sehen durch Carsharing ihre Mobilität erhöht. Die Gründe für die steigende Nutzung von Carsharing: - Die Versicherungen...

(ddp direct) Carsharing erlebte 2012 deutschlandweit ein rasantes Wachstum. Dieser Trend setzt sich auch 2013 fort. book-n-drive, der größte Anbieter im Rhein-Main Gebiet, registrierte zur Jahresmitte bereits doppelt so viele Privat- und Firmenkunden wie im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Kunden stieg auf inzwischen 12.000. 400 Autos im Rhein-Main-Gebiet, Frankfurt jetzt auf 4. Platz Um mit der starken Nachfrage Schritt zu halten wird der Fuhrpark im Rhein-Main-Gebiet bis Ende 2013 auf 400 Autos erweitert. Im aktuellen Städteranking der Verfügbarkeit klassischer Carsharing-Angebote rückt Frankfurt vom siebten auf...

Vielfach angefragt und als logische Ergänzung zur privat organsierten Mobilität wurde kürzlich der neue Bereich „Fahrgemeinschaften“ auf der Plattform carsharing247.com gelauncht. Fahrgemeinschaften sollen – wie auch privat organisiertes Carsharing – die öffentlichen Verkehrsmittel ergänzen und nicht ersetzen. „Eine Konkurrenz zu den deutschen Branchengrößen wie mitfahrgelegenheit.at und mitfahrzentrale.at soll es nicht geben. Wir wollen uns auf die Kurzstrecken, wie etwa den Pendlerverkehr spezialisieren “ meint Mag. Robert Reithofer, Geschäftsführer und Betreiber von carsharing24/7. Die Mitfahrbörse, bei der...

Stationsbasierte CarSharing-Angebote benötigen zunehmend Stellplätze im öffentlichen Straßenraum. In vielen Stadtquartieren sind die Reserven auf Privatflächen ausgeschöpft und damit das weitere Kundenwachstum gefährdet. Damit CarSharing jedoch seine Verkehrs- und Umweltentlastungseffekte realisieren kann, müssen die CarSharing-Fahrzeuge an weiteren Stationen nahe den potenziellen Kunden angeboten werden. Seit Jahren wird vom Bundesverband CarSharing e.V. (http://www.carsharing.de) die Forderung gegenüber der Bundesregierung vertreten, dass eine nationale Rechtsgrundlage geschaffen werden muss, die es Kommunen erlaubt, rechtssicher...

Das Unternehmen DriveNow, bestehend aus der Kooperation zwischen dem erfolgreichen Autovermieter SIXT und deutschen Autohersteller BMW, bietet eine ganz besondere Art der Autovermietung und Mobilität an. Mit dem Konzept des Carsharings kann jedes Mitglied in nur wenigen Minuten ein Fahrzeug der Premiumklasse anmieten, nutzen und abstellen. Die Konditionen sind hierbei ganz einfach und unkompliziert. Für jede gefahrene Minuten mit einem der vielen Carsharing-Fahrzeuge werden zwischen 0,31 Cent und 0,34 Cent verrechnet. Die Fahrzeuge dürfen innerhalb der Geschäftsgebiete der jeweiligen Städte Berlin, München, Düsseldorf, Köln und...

Aachen, den 30.01.13: Egal ob Auto, Wohnung oder Lebensmittel: Sharing ist der Trend für dieses Jahr. So macht die CeBIT, die weltweit wichtigste Veranstaltung der digitalen Wirtschaft, die „Shareconomy“ zu ihrem Leitthema 2013 und auch das schnelle Wachstum sowie der Erfolg verschiedener Sharing-Communities zeigen deutlich, dass Deutschland das Teilen wieder entdeckt. Besitz war gestern, heutzutage wird geteilt, getauscht und gemeinsam genutzt. Die Gesellschaft befindet sich in einem Konsumwandel und zeigt sich dem neuen Trend des Teilens gegenüber aufgeschlossen. Viele Deutsche wollen nicht mehr zwangsläufig alles „haben“...

Gutscheine sind immer gerne gesehen, doch Drive Now überzeugt nun mit einem sehr schönen Gutscheinmodell. In Berlin sind nun schon mehr als 1500 Carsharing-Fahrzeuge auf den Straßen und viele davon stets bereit zur Freischaltung. Carsharing heißt das Prinzip. Drive Now ist wahrscheinlich der bekannteste Anbieter und konnte in den letzten Monaten vor allem durch guten Service überzeugen. Dabei handelt es sich um ein Joint-Venture zwischen den beiden Unternehmen BMW und SIXT. Drive Now hat mittlerweile mehrere Hundert Fahrzeuge in Berlin, Köln, Düsseldorf und Mpnchen und das nach nur 1,5 Jahren. Besonderer Kundenzuwachs konnte...

Inhalt abgleichen