Bundesland

Die Daforto GbR wertete für ihre Stellenbörse Jobforto.de 22.101 im Monat November 2009 veröffentlichte Stellenanzeigen aus, die auf zwanzig der bekanntesten deutschsprachigen Online-Stellenmärkte bekanntgegeben wurden. Ziel der Untersuchung war es, für die sechzehn deutschen Bundesländer einen Koeffizienten zu ermitteln, der die jeweilige regionale Arbeitsmarktsituation vergleichbar macht. Dazu wurde der relative Anteil an der Gesamtzahl angebotener Arbeitsplätze ins Verhältnis zum relativen Anteil an der Gesamtzahl der Bevölkerung gesetzt. Zum zweiten Mal in Folge schloss die Freie Hansestadt Bremen auf dem ersten Rang...

Die Daforto GbR wertete für ihre Stellenbörse Jobforto.de 20.884 im Monat Oktober 2009 veröffentlichte Stellenanzeigen aus, die auf zwanzig der bekanntesten deutschsprachigen Online-Stellenmärkte bekanntgegeben wurden. Ziel der Untersuchung war es, für die sechzehn deutschen Bundesländer einen Koeffizienten zu ermitteln, der die jeweilige regionale Arbeitsmarktsituation vergleichbar macht. Dazu wurde der relative Anteil an der Gesamtzahl angebotener Arbeitsplätze ins Verhältnis zum relativen Anteil an der Gesamtzahl der Bevölkerung gesetzt. Mit 16,40 Prozent bzw. 16,03 Prozent der angebotenen Stellen wurden abermals im Freistaat...

Die Daforto GbR wertete für ihre Stellenbörse Jobforto.de 20.199 im Monat August 2009 veröffentlichte Stellenanzeigen aus, die auf zwanzig der bekanntesten deutschsprachigen Online-Stellenmärkten bekanntgegeben wurden. Ziel der Untersuchung war es, für die sechzehn deutschen Bundesländer einen Koeffizienten zu ermitteln, der die jeweilige regionale Arbeitsmarktsituation vergleichbar macht. Dazu wurde der relative Anteil an der Gesamtzahl angebotener Arbeitsplätze ins Verhältnis zum relativen Anteil an der Gesamtzahl der Bevölkerung gesetzt. Auf die Bundesländer Bayern und Nordrhein-Westfalen entfielen mit 20,66 Prozent...

Ihr laufendes Konto steht im Haben, eine kleine Notfallreserve haben Sie auf einem Tagesgeldkonto oder Sparbuch angelegt und Kredite haben Sie nicht: Dann beträgt Ihr Schuldenstand momentan 27.955 Euro, berechnet Rhein-Wied-News (www.rhein-wied-news.de)! Diese Zahl ist für Einwohner der Stadt Neuwied zutreffend, und, das sei vorausgeschickt, damit günstiger als in vielen anderen Kommunen Deutschlands. Aber wer sind die Verantwortlichen für diesen Schuldenberg, der auf Ihnen lastet? Beginnen wir in der Heimat, also von unten nach oben: - Die Stadt Neuwied hat eine Verschuldung von € 802.- pro Einwohner (und liegt damit besser...

Inhalt abgleichen