Buddha

Tanz mit Deinem Engel - Positives Denken alleine reicht nicht" Buch-Vorstellung

In diesem Buch geht es um die Kraft, die jeder in sich trägt und sich dessen nur bewusst werden muss. Es geht darum, dass man alles erreichen kann, was man sich wünscht. Gepaart mit vielen Zitaten erzähle ich Geschichten realer Menschen, die es geschafft haben aus einem Tief wieder hoch zu kommen. Ich möchte mit diesem Buch Menschen motivieren weiter zu machen und niemals aufzugeben. Es lohnt sich immer für sein Glück zu kämpfen, man muss es nur zulassen. Jeder von uns hat auf seiner linken Schulter seinen Engel sitzen, der immer möchte, dass es uns geht, alles dafür tut und auf der rechten Schulter sitzt der Typ, der alles Mögliche anstellt, dass es uns schlecht geht, der uns fortlaufend miese Gedanken schickt. Wusstest Du, dass der Mensch bis zu 70tausend Gedanken am Tag denkt? Die meisten natürlich unbewusst. Und Du alleine hast es in der Hand, ob Du die negativen Gedanken oder die guten Gedanken lebst. Tanz mit Deinem Engel, oder prügel...

Scientology: Das Studium des Wissens, wie man weiß

Der Grundsatz der Scientology ist, dass Weisheit allen zusteht, die danach greifen wollen. Diejenigen Menschen, die die Methoden von L. Ron Hubbard verstehen und anwenden können, bekommen ihr leben auch wieder in den Griff. L. Ron Hubbard begann im Jahre 1923 mit seinen Studien über den Verstand und den Geist. Hieraus resultierte ein Manuskript aus dem Jahre 1938 mit dem Titel Excalibur. In dieser unveröffentlichten Arbeit erschien das Wort Scientology zum ersten Mal, um zu beschreiben, was Hubbard mit „das Studium des Wissens, wie man weiß” bezeichnet. Er entschied sich gegen die Veröffentlichung des Buches, weil es keinen „Weg” beinhaltete, sondern einfach nur „eine Reflexion über die Bestandteile des Lebens” war. Er fügte hinzu: „Ich beschloss, der Sache wirklich auf den Grund zu gehen.” Der Sache wirklich auf den Grund zu gehen resultierte in der Dianetik, einem Fachgebiet, das tatsächlich später zu der umfassenderen...

Ein erfolgreiches Leben führen mit den Methoden von L. Ron Hubbard

Der Grundsatz der Scientology ist, dass Weisheit allen zusteht, die danach streben wollen. Deshalb bekommen diejenigen Menschen, die die hilfreichen Methoden von L. Ron Hubbard verstehen und anwenden, ihr Leben erfolgreich in den Griff. L. Ron Hubbard begann im Jahre 1923 mit seinen Studien über den Verstand und den Geist. Hieraus resultierte ein Manuskript aus dem Jahre 1938 mit dem Titel Excalibur. In dieser unveröffentlichten Arbeit erschien das Wort Scientology zum ersten Mal, um zu beschreiben, was Hubbard mit "das Studium des Wissens, wie man weiß" bezeichnet. Er entschied sich gegen die Veröffentlichung des Buches, weil es keinen "Weg" beinhaltete, sondern einfach nur "eine Reflexion über die Bestandteile des Lebens" war. Er fügte hinzu: "Ich beschloss, der Sache wirklich auf den Grund zu gehen." Der Sache wirklich auf den Grund zu gehen resultierte in der Dianetik, einem Fachgebiet, das tatsächlich später zu der umfassenderen...

Neueröffnung Wuona Objects. Import und Verkauf exklusiver Einzelstücke für Haus und Garten aus Java und Bali.

Anfang Oktober 2013 eröffnete Wuona Objects sein Geschäft. Wuona Objects importiert und verkauft ausgesuchte und exklusive Einzelstücke für Haus und Garten aus Java und Bali, die dort noch in handwerklicher Tradition hergestellt werden. Das Sortiment umfasst unter anderem hochwertige Buddha-Statuen und hinduistische Statuen aus Naturstein, Steinvasen und Blütenschalen, Brunnen und Wasserspiele, Steinreliefs und Stelen. Desweiteren Aufsatzwaschbecken aus Naturstein, Standwaschbecken aus Marmor, Steinlampen, Glaskunst, ausgefallene Möbel aus recyceltem Teakholz und vieles mehr. Bei Wuona Obects legt man Wert auf fairen Handel...

Buchneuerscheinung: Siddharthas Leere - Das Leben Siddhartha Gautamas, des Buddhas, frisch und witzig neu erzählt.

»Endlich ist es soweit!«, freut sich der Wiener Autor Albert Karsai, der - nach mehreren Reiseerzählungen - mit »Siddharthas Leere« seinen ersten Roman veröffentlicht hat. »Dieser Roman erzählt auf humorvolle Weise das Leben Siddhartha Gautamas, der als Buddha zum Begründer des Buddhismus wurde. Dennoch stellt das Buch auch eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der buddhistischen Lehre dar, was es zu einer lohnenden Lektüre für all diejenigen macht, die sich für das Thema interessieren. So werden etwa die Kernelemente dieser Lehre, wie die vier edlen Wahrheiten und der edle achtfache Pfad, auf anschauliche Weise und mit...

L. Ron Hubbards hilfreiche Methoden für ein besseres Leben

Es ist das Ziel der Scientology, den Menschen geistig zu befreien, um ihn in die Lage zu versetzen, sein Leben selbst in den Griff zu bekommen und seine Probleme selbst lösen zu können Der Grundsatz der Scientology ist, dass Weisheit allen zusteht, die danach greifen wollen. Diejenigen Menschen, die diese hilfreichen Methoden von L. Ron Hubbard verstehen und anwenden, bekommen ihr Leben erfolgreich in den Griff. L. Ron Hubbard begann im Jahre 1923 mit seinen Studien über den Verstand und den Geist. Hieraus resultierte ein Manuskript aus dem Jahre 1938 mit dem Titel Excalibur. In dieser unveröffentlichten Arbeit erschien das...

Inhalt abgleichen