Buchhaltung

Erstes Jahresmeeting des Franchise Business Club

Knapp drei Jahre gibt es nun schon den Franchise Business Club auf der Online-Plattform XING. Mittlerweile zählt der Club weit über 8.500 Mitglieder und dürfte damit definitiv eines der größten Podien für den Bereich Franchise im deutschsprachigen Internet darstellen. Franchisezentralen und Ihre Partner, Branchendienstleister und natürlich auch Interessenten haben dort die Möglichkeit, sich über Ihre Erfahrungen, Probleme, Ideen und Erfolge auszutauschen. Nun also das erste Jahresmeeting, zu dem der Initiator des Clubs, Jochen Ewald, nun am 12. Februar 2009 gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern nach Köln lädt. Gerichtet...

Fachliche Hotline für Buchführungshelfer

Viele kleinere bis mittlere Unternehmen würden aus Kostengründen gerne zu einem Buchführungsbüro wechseln scheuen sich aber oft diesen Weg zu gehen, weil man befürchtet, ein solches wäre möglicherweise nicht kompetent genug. Dieses Vorurteil resultiert möglicherweise auch daraus, dass man dem Buchführungshelfer als Einzelkämpfer nicht zutraut, regelmäßig über alle aktuellen Entwicklungen im Steuerrecht auf dem Laufenden zu sein. Unternehmen, welche einen selbständigen Buchhalter suchen sollten daher vor Auftragserteilung genau prüfen, welche Qualifikation ein selbständiger Buchhalter tatsächlich hat, welche Fortbildungen...

Inventarversicherung für selbständige Buchhalter

Selbständige Buchhalter verfügen in der Regel über eine komplette Büroausstattung wie zum Beispiel eine mehrere Arbeitsplätze umfassende Computeranlage, Kopierer, Fax, Telefongeräte, wobei schnell ein Wert von mehreren Tausenden Euro zusammen kommen kann. Üblicherweise verfügen derartige Büros über eine Vermögensschaden-Versicherung, welche Schäden im Verhältnis zum Mandanten abdecken würde. Zu denken wäre hier beispielsweise an eine fehlerhafte Lohnabrechnung, welche später im Rahmen einer Betriebsprüfung durch den Sozialversicherungsträger entdeckt wird und zu einer erheblichen Nachzahlung für den Unternehmer...

Buchführung als Franchising: Genau vergleichen

Franchising, also die Vergabe von kostenpflichtigen Lizenzen eines altbewährten Erfolgsmodells, ist sehr modern. Nicht zuletzt auch durch das wohl bekannteste Franchisingsystem: McDonald´s Im Bereich Buchführung gibt es derzeit vier größere Franchising Anbieter, welche sich leicht im Internet feststellen lassen. Da sich die einzelnen Konzepte extrem stark unterscheiden, kann nur dringend geraten werden, vor Unterzeichnung eines entsprechenden Vertrages, die einzelnen Angebote sehr genau zu prüfen und zu vergleichen nach dem Motto: „Prüfe bevor man sich bindet, ob sich nicht noch was besseres findet“. Das interessante...

Buchführungsbüro – Mein Kunde zahlt nicht

Viele selbständige Buchhalter kämpfen mit dem Problem, dass Ihre Kunden die Leistungen des Buchhalters in Anspruch nehmen, aber dann bezüglich der Bezahlung der Rechnung den Buchhalter immer wieder vertrösten. Obwohl die offenen Forderungen meist berechtigt wären, wird der Weg zum Rechtsanwalt aus Angst vor weiteren Kosten gescheut. Die Forderung wird nicht selten einfach ausgebucht. Es empfiehlt sich vor der Annahme eines neuen Kunden dessen Bonität etwas näher anzusehen. Sofern gleich in den ersten Buchungsunterlagen Mahnungen oder gar Pfändungen auftauchen, sollte nur gegen Vorauskasse gearbeitet werden. Man könnte...

Buchführungsbüro: Wie finde ich neue Kunden?

Viele fachlich sehr qualifizierte Buchhalter würden gerne den Schritt in die Selbständigkeit gehen, zögern aber meist, da sie nicht wissen, ob und wie man neue Kunden gewinnt. Als völlig alleine arbeitendes Buchführungsbüro ist die Gewinnung von neuen Kunden in der Tat nicht so einfach. Schließlich hat man selber noch keinen Bekanntheitsgrad. Zum anderen schreckt man auch berechtigterweise davor zurück, gleich am Anfang viel Geld für teuere Werbung auszugeben. Es ergeben sich dann meist nur folgende Möglichkeiten: • Gezieltes Ansprechen von geeigneten Interessenten, d. h. in einige bekannte Geschäfte gehen und einfach...

Administrativer Aufbau einer Farm in der Ukraine

Derzeit ist das Interesse an landwirtschaftlichen Themen allgemein sehr hoch, speziell unter Investoren die sich im Rohstoffbereich bzw. Alternativenenergien engagieren. Dabei sticht die Ukraine als Investitionsstandort durch ihre positiven natürlichen Gegebenheiten für die Landwirtschaft ins Auge: o Exzellente Bodenbeschaffenheit (viel Schwarzerde) o Gute Niederschläge (Westukraine etwa 600-650 mm p. a.) o Potenzial für Erweiterungen der Anbaufläche o Grosse Felder und Farmeinheiten o Grenznähe zur EU In der Ukraine selbst ist der Agrarmarkt noch nicht gesättigt. Milch und Fleischkonsum sind noch unter dem Niveau der...

Den Weg zur finanziellen Unabhängigkeit erkennen:

Das Unternehmen imPLUSSEIN veranstaltet ab jetzt alle 14 Tage einen „Cashflow Club”. Dazu werden Interessenten zu einer Partie Cashflow in die Stuttgarter Schulungsräume eingeladen. Dieses Brettspiel erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit und vermittelt nützliches, lebensnahes Wissen über elementare wirtschaftliche Zusammenhänge. In spielerischer Form lernen die Teilnehmer, alltägliche Schuldenfallen zu vermeiden, sinnvolle Investitionen zu tätigen und Geld durch vorausschauendes Anlegen systematisch zu vermehren – bis zur berühmten Million und weiter. Sogar komplexe, trockene Sachverhalte wie etwa die korrekte Buchhaltung...

Logitax24 gegründet - wie Unternehmen effizienter wirtschaften

Der Logistikstandort Unna boomt. Die IHK Dortmund zählt allein 123 selbstständige Speditionsunternehmen im Kreis. Steigende Kraftstoffpreise und harter Wettbewerb jedoch machen den Unternehmern gerade in diesem expandierenden Wirtschaftsbereich zu schaffen. Mit Logitax24 hat der Steuerberater Wolfgang Hippler nun eine Steuerberatungsgesellschaft für die Branche gegründet – eine Notwendigkeit: „Wir entwickeln Strategien, wie Spediteure wirtschaftlicher arbeiten können“, sagt Hippler. Trotz stetig ansteigender Kosten. Damit schließt Logitax24 eine Nische und begegnet der wachsenden Nachfrage mit einem umfassenden Leistungsangebot,...

McDATA – Mit System und Schlüssel zum Mandanten

„Als Franchisegeber darf man seine Franchisenehmer niemals mit der Akquise alleine lassen!“ Markige Worte von Jochen Ewald, dem Salesmanager bei McDATA. Und den Worten folgen nun auch Taten… Um ihren Franchisenehmer einen noch erfolgreicheren Weg mit McDATA zu ebnen entschied sich das Franchisesystem für Buchhaltung dazu, den Bereich der Vertriebsschulung zu intensivieren und auszubauen. In ganzen vier Tagen werden nun alle neuen Franchisenehmer auf ihre zukünftigen Akquisegespräche in der Theorie und auch in der Praxis vorbereitet - egal ob es sich dabei um den klassischen „Außendienst“ oder um das gerade in dieser Branche...

Inhalt abgleichen