Boden

Die Lindner Group überzeugt. Dies hat sie nun auch im Burj Qatar in Doha bewiesen, nachdem bereits zahlreiche Projekte im Nahen Osten erfolgreich verwirklicht wurden. Mit dem NORTEC Doppelbodensystem lieferte Lindner ein bewährtes Mittel, um rund 45.000 Quadratmetern der 60.000 Quadratmeter großen Nutzfläche auszustatten. Exklusive Bodenplatten, die es in sich haben Die NORTEC Bodenplatten wurden bei einer Abmessung von 500 x 500 Millimetern mit einer Beschichtung aus verzinktem Stahlblech versehen. Die schimmernde Wirkung des architektonischen Gesamtkonzepts wird durch eine durchsichtige und kratzresistente Pulverbeschichtung...

Die Lindner Group ergänzte im Bereich Boden die bewährten Serien FLOOR and more® und NORTEC um die Zusatzfunktion acoustic. Durch die hohen Schallabsorptionswerte der perforierten Bodenplatten wird eine hörbare Verbesserung der Raumakustik erreicht. Schallabsorption der Meisterklasse Die Wahrnehmung der Raumakustik wird federführend durch die Nachhallzeit der Umgebung beeinflusst. Abhängig von der Nutzung des Raumes sollte diese durch eine gezielte Wahl von Materialien und Flächengrößen verringert oder sogar eingestellt werden. Eine unterseitig an der Bodenplatte installierte Akustikwanne unterstützt die Lindner Hohl-...

Wirtschaftsinitiative „Ethics in Business“ nimmt Unternehmen in seine Gilde auf Rüthen/Überlingen – Die MeisterWerke Schulte GmbH gehört zu den Wegbereitern ethischen Handelns. Das hat eine Untersuchung des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen ergeben. Der Hersteller von Bodenbelägen aus Parkett, Linoleum und Laminat gehört damit zu den 74 Unternehmen, die seit Oktober 2011 in die Gilde der Wirtschaftsinitiative „Ethics in Business“ aufgenommen worden sind. Mittelständler aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz haben sich darin zusammengeschlossen, um andere Firmen zu nachhaltigem...

Alle Bodenbeläge die Tarkett derzeit produziert weisen VOC-Emissionen von weniger als 100 ?g/m³ (TVOC nach 28 Tagen) auf und tragen somit zur Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen bei. Die Reduzierung der VOC Emissionen in Bodenbelägen von weniger als 100 ?g/m³ macht Tarkett zu einem Vorreiter in der Bodenbelagsbranche mit umweltfreundlichen Fußböden, deren Emissionen um das Zehnfache niedriger sind als von den aktuellen europäischen Standards vorgeschrieben. Im Bereich der professionellen Objektbeläge geht Tarkett sogar noch einen Schritt weiter und unterschreitet mit seinen phthalatfreien iQ Bodenbelägen auch diese...

Nach der Zertifizierung seiner Linoleum Böden ist Tarkett nun auch der erste europäische Hersteller für Parkett Böden, der mit dem Cradle to Cradle Silver Zertifikat ausgezeichnet wurde. Das Cradle to Cradle® Zertifikat kennzeichnet Produkte, die umweltsichere, gesunde und kreislauffähige (recycelbare oder kompostierbare) Materialien verwenden. Zudem werden der Einsatz erneuerbarer Energien, der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser und soziale Aspekte berücksichtigt. Was z.B. die gesellschaftliche Verantwortung anbelangt, so hat sich Tarkett den 10 Prinzipien der United Nations Global Compact verpflichtet, einem Pakt, der zwischen...

Mit seinem einzigartigen Terrassenbelag räumte der Kühnsdorfer Erfinder Klaus Planinz den diesjährigen Innovationspreis des Schweizer Etzel Verlages ab. Den eigens kreierten Pokal holten sich der Unterkärntner und das Team von erfinder.at nun persönlich in Zug bei Cham ab. Von einem Pool im Garten schwärmen viele, ein „See“ auf der Terrasse hingegen weckt weniger Begeisterung. Nachdem Regenwasser vielerorts nicht vollständig abrinnen kann, bildet sich mit der Zeit ein unansehnliches „Biotop“ auf das man gerne verzichten kann und das sich unter den Füßen auch nicht gut anfühlt. Noch dazu wird das Material auf Dauer...

Tarkett Linoleumbeläge wurden kürzlich mit dem Cradle to Cradle Silver Zertifikat ausgezeichnet, was erneut die Nachhaltigkeit dieser Bodenbeläge unterstreicht. Tarkett Linoleum Böden tragen bereits den "Blauen Engel" und das "Österreichische Umweltzeichen". Die Auszeichnung "Cradle to Cradle Silver Zertifikat" basiert auf 5 Kriterien: - Material-Inhaltstoffe - Recycling, Materialverwertung, umweltfreundliches - Design - Anteil erneuerbarer Energien - Wassermanagement - Soziale Verantwortung Tarkett Linoleum wird aus nachwachsenden Rohstoffen wie Leinöl, Harz, Holzmehl, Korkmehl und Jute hergestellt. Diese Komposition...

Alle Tarkett Bodenbeläge weisen VOC-Emissionen von weniger als 100 ?g/m³ (TVOC nach 28 Tagen) auf und tragen somit zur Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen bei. Das macht Tarkett zu einem Vorreiter in der Branche umweltfreundlicher Fußböden, deren Emissionen um das Zehnfache niedriger sind als von den aktuellen Standards vorgeschrieben (1.000 ?g/m³). Dies ist das Ergebnis vieler Jahre moderner Forschung und Entwicklung, die innovative Produktrezepturen und optimierte Herstellungsprozesse hervorgebracht haben. „Nachhaltigkeit wird tagtäglich bei Entwurf und Herstellung unserer Produkte in die Praxis umgesetzt. Tarkett...

Ferien am Mittelmeer? Nicht nötig, wenn man sich mediterranes Flair auf die heimische Terrasse holen kann. Die Experten von homesolute.com geben nützliche Gestaltungstipps. (tdx) Spätestens im Sommerurlaub zieht es viele Deutsche in den sonnigen Süden. Sie sehnen sich nach der berühmten „Dolce Vita“, nach leckerem Essen, fröhlichen Gemütern und lauen Temperaturen bis spät in die Nacht. Doch diesen kleinen und großen Freuden kann man auch zuhause frönen: „Mediterranes Ambiente kann man sich auf die heimische Terrasse holen“, wissen die Experten von homesolute.com, dem führenden Onlinemagazin für Bauherren, Renovierer,...

Die Freude über das erste eigene Heim kann bei der Inneneinrichtung schnell vergehen. Gerade an Bodenbeläge werden heutzutage hohe Erwartungen gerichtet und die Entscheidung fällt ohne das nötige Fachwissen oft schwer. Risse im Bodenbelag, feuchtigkeitsdurchlässige Fugen oder einfach schlechte Eigenschaften des Bodens – all das können Sie sich sparen. Der Grundstein für einen entspannte und gelungene Innenausbau ist die Auswahl der richtigen Produkte. Schließlich sind diese sehr kostspielig und sollen für Jahre oder gar Jahrzehnte zum Wohnglück beitragen. In Bezug auf Bodenbeläge sollten Sie sich – sofern Sie das nötige...

Inhalt abgleichen