Blockchain

Neu erschienen! Das eBuch: Arbeiten in der Finanzbranche 4.0 von Laura Stiller

Aus ihrer Forschung zu Banken und der Finanzbranche, Laura Stiller mit heute neu erschienenem eBook: Neu erschienen im Hanser Verlag, das eBuch: "Arbeiten in der Finanzbranche 4.0" von Laura Stiller, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement an der Universität Regensburg. Nie war die Notwendigkeit für Banken so groß, sich kurzfristig neuen Marktanforderungen anzupassen, wie heute. In ihrem vorab erschienenen Kapitel aus dem Handbuch Digitale Kompetenzentwicklung berichtet Laura Stiller aus ihrer Forschung zu Banken und der Finanzbranche und was diese für die digitale Kompetenzentwicklung in dieser Branche bedeutet. Leserinnen und Leser erfahren, was Coopetition hierbei für eine Rolle spielt, wie sich Blockchain auf die Wettbewerbslandschaft auswirkt, wie interaktive Plattformökosysteme die Veränderung vorantreiben, wer die Öltanker und die "Speedboats" der Transformation sind...

D.AI.SY Global - dieses Projekt demokratisiert KI-Investitionen auf der Blockchain

Das von Endotech betriebene Projekt D.AI.SY ermöglicht es Menschen, sowohl ein Vorabeinkommen als auch ein Residualeinkommen aus Handelsgewinnen zu erhalten Die Blockchain-Technologie wird schnell zu einer beliebten Methode, um verschiedene Unternehmen zu schaffen und zu erhalten. Sie wurde zum ersten Mal erkannt, als Kryptowährungen zum Mainstream wurden. Allerdings wurde sie in der Finanzindustrie bisher nicht stark genutzt. Ein bemerkenswertes Beispiel für die aufkommende Blockchain-Technologie ist D.AI.SY, ein Crowdfunding-Modell, das es Inhabern von Kryptowährungen ermöglicht, Eigenkapital in verschiedenen Formen sowie Peer-to-Peer-Belohnungen durch ein sicheres Crowdfunding-System zu erhalten, das von der Blockchain-Technologie unterstützt wird. D.AI.SY ermöglicht es Menschen, Einkommen im Voraus zu erhalten, sowie ein Residualeinkommen aus Handelsgewinnen. Es bietet auch Investoren mit Eigenkapital durch seine proprietäre...

Das Bitcoin-Praxisbuch für Frauen (und Männer) - Erfolgreich am Kryptomarkt handeln

Die neue US-Finanzministerin und ehemalige Chefin der US-Notenbank Janet Yellen meinte über den Bitcoin, er sei ineffizient. Der US-Investor Warren Buffett pauschalisierte ihn als „Rattengift“ und „ein Witz“, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als „hoch riskante Hype“ der Ökonom Bofinger tituliert es als „digitales Spielgeld“, die Commerzbank als „spekulativer Ekzess“, die Bank of America als „unbrauchbar“, der US-Starökonom Nouriel Roubini als „Mutter des Betruges“. Wie kann das sein, wo allein der Bitcoin eine annualisierte Rendite von 230 Prozent erzielt hat und seit Bestehen alle anderen Anlageformen um das 10-fache übertrumpft hat? Das über 60 Prozent der Amerikaner ihren vom Staat gewährten 1.400 US-Dollar-Scheck („Helikoptergeld“) lieber in Bitcoin als in Aktien investieren würde? Wohlhabend werden mit Bitcoin & Co - geht das überhaupt in Zeiten der Negativzinsen, der drohenden...

2021 - Das Jahr der Kryptowährungen: LCX.com erhält Acht Blockchain Lizenzen von der Finanzmarktaufsicht

LCX.com erhält 8 Blockchain Lizenzen von der Financial Market Authority erhalten - mehr als jedes andere Unternehmen. VADUZ, Liechtenstein, 2. Januar 2021 - Der Liechtenstein Cryptoassets Exchange, LCX, hat die Genehmigung von Acht Lizenzkategorien nach dem Token- und VT-Dienstleister-Gesetz (TVTG) erhalten. Damit ist es eines der ersten Kryptowährungsplattformen, die diesen wichtigen Meilenstein in Liechtenstein erreicht hat und zukünftig das breiteste Spektrum an Blockchain-Dienstleistungen anbieten kann. Der Deutsche Serien-Unternehmer, Monty C. M. Metzger, hat LCX.com im Jahr 2018 in Liechtenstein gegründet.  LCX ist Stolz...

Blockchain-Investor coinIX beteiligt sich an NATIX GmbH - Software für Smart Cities

Zu den weiteren Gesellschaftern des in Hamburg ansässigen Startups gehört neben dem Management-Team der im Silicon Valley ansässige VC-Investor Plug and Play Ventures. Hamburg, 30. September2020 - Die auf Investitionen in digitale Assets und Blockchain-Technologie spezialisierte Beteiligungsgesellschaft coinIX GmbH & Co. KGaA erweitert ihr Investmentportfolio durch eine Beteiligung an der NATIX GmbH. Zu den weiteren Gesellschaftern des in Hamburg ansässigen Startups gehört neben dem Management-Team der im Silicon Valley ansässige VC-Investor Plug and Play Ventures. Die NATIX GmbH erstellt eine Plattform, auf der städtische...

WELTNEUHEIT: Belgische Technologiefirma macht die Verwahrung und Verwaltung von Kryptowährungen endlich sicher

NGRAVE ZERO setzt einen neuen Standard bei Cold Wallets und ermöglicht gleichzeitig jederzeitige, digitale Verfügbarkeit der digitalen Assets. Vorbestellungen ab heute bei Indiegogo möglich ! BRÜSSEL / SAN FRANCISCO -- 26. Mai 2020 -- Das digitale Anlage- und Sicherheitsunternehmen NGRAVE (https://www.ngrave.io/) gibt heute bekannt, dass ihr Kernprodukt, NGRAVE ZERO, jetzt bei Indiegogo vorbestellt werden kann. NGRAVE ZERO ist die weltweit sicherste Hardware-Wallet (elektronische Geldbörse) für Kryptowährungen. Es ist die einzige Wallet, die auch beim Generieren privater Schlüssel (private keys) und beim Durchführen...

NGRAVEs Krypto-Hardware Wallet erreicht den weltweit höchsten Sicherheitsstandard

Mit der EAL-7-Zertifizierung ist NGRAVE ZERO das sicherste Wallet (elektronische Geldbörse) der Blockchain-Branche und die erste Wahl für sicherheitsbewusste Krypto-Investoren. BRÜSSEL / SAN FRANCISCO - 20. MAI 2020 - Das digitale Anlage- und Sicherheitsunternehmen NGRAVE (https://www.ngrave.io/) gab heute bekannt, dass ihr Krypto-Hardware Wallet NGRAVE ZERO die höchste Stufe der Analyse und Prüfung von Sicherheitsdesigns erfüllt. Mit der EAL-7-Zertifizierung ist NGRAVE ZERO das sicherste Wallet in der Blockchain-Branche. Mit NGRAVE können Verbraucher ihre Vermögenswerte mit einem noch höheren Maß an Sicherheit und Schutz...

Studie von nCipher Security: Weltweiter Einsatz von Verschlüsselungstechnologien nimmt branchenübergreifend zu

Forschungsergebnisse zeigen: Gesundheitsbezogene Daten werden seltener verschlüsselt, Datenschutz wichtiger als Compliance, Datenidentifikation durch Corona-Situation noch weiter erschwert Minneapolis, MN und Cambridge UK - 16. April 2020 – Das Ponemon-Institut und nCipher Security, ein Unternehmen von Entrust Datacard und weltweit führend auf dem Gebiet der Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs), geben jährlich eine multinationale Studie zum Thema IT-Sicherheit und Verschlüsselung heraus. So untersucht die aktuelle 2020 Global Encryption Trends Study, wie und warum Organisationen weltweit Verschlüsselung einsetzen und welches die...

12.12.2019: | |

Liste der European Blockchain Experts – HBA zählt dazu

Die Vernetzung ist nicht nur wesentlicher Aspekt der Blockchain-Technologie selbst, sondern auch der Blockchain-Community. Daher haben wir an einer auf Vernetzung ausgerichteten Umfrage teilgenommen, mit der die wichtigsten europäischen Blockchain-Experten identifiziert werden sollten. Hierbei ging es um die inhaltliche Qualifikation und die formelle Qualifikation. Resultierend aus dieser Umfrage ist eine erste Expertenliste entstanden, in der auch HBA gelistet ist. Die Umfrage wurde von Blockpool durchgeführt. Kooperationspartner des Blockpool-Projekts sind u.a. das Blockchain-Zentrum der Frankfurt School of Finance das Fraunhofer-Zentrum...

Unfälschbare Abschlusszeugnisse bei HSBA

Hamburg, 11.11.2019 HSBA stellt Absolventen unfälschbare Nachweise der Abschlusszeugnisse zur Verfügung Blockchain-Technologie revolutioniert die Welt Blockchain und ist in aller Munde. Die Technologie entwickelt sich aus der Experimentierphase heraus in immer mehr konkrete Dienstleistungen und Services unterschiedlichster Branchen hinein. Daten werden in Blöcken (block) abgelegt und sind in der Regel öffentlich einsehbar. Ein kryptografisches Verfahren verbindet Block zu Block (chain). Eine Manipulation ist nach jetzigem Stand der Technik quasi ausgeschlossen. Aus diesem Grund hat Blockchain auch den Beinamen „the trust...

Inhalt abgleichen