Blechbearbeitung

Precision Micro ernennt neuen Director of Engineering

Precision Micro, der marktführende Spezialist für fotochemisches Ätzen in Europa, gibt bekannt, dass Karl Hollis mit Wirkung zum 1. April 2019 zum Director of Engineering ernannt wurde. Zuvor war Hollis als Technical Sales Manager im Unternehmen tätig. Hollis ist seit September 1999 bei Precision Micro und hat bereits eine Reihe wichtiger Funktionen im kaufmännischen und technischen Bereich ausgeübt. Dabei konnte er umfassende Erfahrungen sammeln, die er in seiner neuen Position einbringen wird – und das in sehr spannenden Zeiten für das Unternehmen. Ende 2018 vollzog Precision Micro ein Management Buy Out. Damit begann eine neue Ära für den seit fünfzig Jahren bestehenden Ätztechnikspezialisten. Hollis erklärt: „Für Precision Micro sieht die Zukunft sehr vielversprechend aus. Das Unternehmen ist bereits der größte Spezialist für chemisches Ätzen im europäischen Markt, der mittel- bis langfristig noch deutlich wachsen wird....

Nach ISO 13485 zertifizierte Spezialisten für chemisches Ätzen stellen auf der MedtecLIVE 2019 aus

Precision Micro, der führende Spezialist für fotochemisches Ätzen in Europa, stellt auf der MedtecLIVE vom 21. bis 23. Mai 2019 in Nürnberg in Halle 9 an Stand 9-444 aus. Die Messe, die dieses Jahr erstmals unter neuem Namen stattfindet, ist die erste, auf der Precision Micro als ISO 13485 zertifiziertes Unternehmen auftritt. Damit gehört Precision Micro weltweit zu den wenigen spezialisierten Unternehmen für fotochemisches Ätzen, die für die Lieferung anspruchsvoller medizinischer Teile nach der Qualitätsmanagement-Norm an ihre Kunden zugelassen sind. Optimales Verfahren für medizintechnische Komponenten Fotochemisches Ätzen kann auf eine große Bandbreite von Metallen angewendet werden, einschließlich verschiedener medizinischer Legierungen, die ein hohes Stärke-Gewicht-Verhältnis haben, bioverträglich und korrosionsbeständig sind. Das Ätzverfahren ist eine sehr präzise, streng kontrollierte Metallbearbeitungstechnologie,...

Schon heute die Herausforderungen von morgen lösen: „Better today“

Nach dem Management-Buy-out im vergangenen Jahr hat sich Precision Micro, marktführender Spezialist für fotochemisches Ätzen in Europa, neu aufgestellt. Das neue Markenimage spiegelt wider, welche Bedeutung die Technologie des Unternehmens bereits heute in vielen Bereichen hat. Kunden können mithilfe der Ätztechnologie medizinische Geräte für lebensrettende Operationen herstellen, Komponenten für saubere und sparsamere Fahrzeuge sowie Computerchips, die die heutige Kommunikation erleichtern. Ian McMurray, Managing Director von Precision Micro, erklärte: „Nach dem Management-Buy-out von Meggitt im vergangenen Jahr wollten wir der Unternehmensidentität eine Frischzellenkur verabreichen, um die nächste Phase unseres Wachstums zu starten. Das Re-Branding unterstützt uns dabei, als Markführer in unserem Segment mit neuen Zielen weiter voranzugehen. Die Botschaft ‚Better today‘ betont die wesentliche Rolle, die unsere Komponenten...

247TailorSteel expandiert weiter in Deutschland: Mit zehn neuen Laserschneidanlagen auf Wachstumskurs

Metallbearbeitungsspezialist 247TailorSteel stockt seinen Maschinenpark in Deutschland und den Niederlanden um weitere zehn 2D-Laserschneidanlagen zur Blechbearbeitung auf. Das niederländische Unternehmen ist kurz nach der Eröffnung der neuen, größeren Produktionsstätte in Oyten, Niedersachsen, weiterhin auf Wachstumskurs. Nachdem an den verschiedenen Standorten in den Niederlanden und Deutschland bereits 26 Laserschneidanlagen für den Zuschnitt von Blechen im Einsatz sind, wurden nun weitere zehn Maschinen bestellt, um der stetig steigenden Nachfrage begegnen zu können. Anfang des Jahres 2019 werden die qualitativ hochwertigen...

Zuverlässig, effizient und modern – rund um die Uhr

Das niederländische Unternehmen 247TailorSteel, spezialisiert auf lasergeschnittene Bleche, Kantteile und Rohre nach Maß, verlagerte seinen Standort in Deutschland von Bremen nach Oyten. Der Neubau wurde am 20. September von der Geschäftsführung offiziell eingeweiht. Vor elf Jahren in den Niederlanden gegründet, vergrößert sich das Unternehmen mit dem Umzug der deutschen Niederlassung von Bremen nach Oyten weiter. Carel van Sorgen, Inhaber der 247TailorSteel Group, zeigt sich erfreut über die Entwicklung: „Rund ein Jahr nach der Grundsteinlegung läuft unsere Produktion hier in Oyten auf Hochtouren und wir planen bereits...

Precision Micro auf der Medtec Europe 2018: Fotochemisch geätzte Komponenten für die Medizintechnik

Fotochemisches Ätzen ist hervorragend zur Metallbearbeitung geeignet, um Komponenten für anspruchsvolle medizintechnische Anwendungen herzustellen. Dazu gehören Bauteile für Hörgeräte, Herzschrittmacher oder auch Knochensägeblätter. Zwischen 17. und 19. April ist der Ätztechnikspezialist Precision Micro deshalb auch dieses Jahr wieder auf der Medtec Europe in Stuttgart als Aussteller vertreten. Precision Micro, europäischer Marktführer für fotochemisch geätzte Teile, präsentiert auf der diesjährigen Medtec Europe unter anderem Komponenten für den Einsatz in der craniomaxillofazialen Chirurgie, Kontakte für Hörgeräte,...

Zertifizierung nach ISO 13485: Fotochemisches Ätzen in der Medizintechnik

Precision Micro, europäischer Marktführer für fotochemisch geätzte Teile, plant im laufenden Jahr die Zertifizierung nach ISO 13485 zu erlangen. Diese Zertifizierung erlaubt dem Unternehmen, seine Tätigkeiten im Bereich Medizintechnik weiterzuentwickeln und auszubauen. Der Ätztechnikspezialist investierte bereits 1 Mio. Euro in Technologie für das Ätzen von Titan. Mit der ISO 13485-Zertifizierung spezialisiert sich Precision Micro weiter auf dem Gebiet der Medizintechnik. Während der Spezialist für Ätztechnik in der Vergangenheit bereits die Zertifikate AS 9100 für Luft- und Raumfahrt sowie TS 16949 für die Automobilindustrie...

Zertifizierung für Schweißarbeiten für die Schienenfahrzeugindustrie nach DIN EN 15085-2

Qualität, Zuverlässigkeit und Transparenz in der Projektierung und Umsetzung sind für Fritz Deppe die Garanten des Erfolgs (http://www.fritz-deppe.de/unternehmen/unternehmenspolitik.html). Und dies seit nunmehr 80 Jahren. Um sich dies auch schriftlich belegen zu lassen, durchläuft das hannoveraner Unternehmen regelmäßig diverse Zertifizierungsverfahren. Aktuell bestätigt wurde der hohe Qualitäts- und Produktionsstandard durch die Zulassung von Schweißarbeiten für die Schienenfahrzeugindustrie nach DIN EN 15085-2. Die Gesellschaft für Schweißtechnik International mgh (GSI SLV) prüft hierbei genau die Produktionsmethoden...

Klick für Klick zur Problemlösung: Software soll Störungen bei der Blechumformung rasch beseitigen

Forschungsprojekt ESTER endet im Juli / Entwickelte Software noch im Praxistest Hannover, 13. Juni 2012 – Seit gut zweieinhalb Jahren untersuchen drei Forschungsinstitute aus Hannover und Berlin, wie sich teure Maschinenausfälle bei der Blechumformung schnell beheben lassen. Entwickelt wurde eine Software, die die Mitarbeiter bei der Fehlerbehebung unterstützt und Stillstandzeiten minimiert. Zehn Industrieunternehmen testen das Programm bis Juli 2012 auf seine Praxistauglichkeit. Ein Horrorszenario für jeden Produktionsleiter: Es knallt und plötzlich steht die Maschine still. Oder: Das Blech, das eigentlich gestanzt werden...

Professionelle Laser-, Wasserstrahl- und Biegesysteme für die Verarbeitung von Blechen und Sonderwerkstoffen

Damit vielfältige Aufgaben im Bereich der Metallverarbeitung bewältigt werden können, ist ein zuverlässiges Know-how und ein kompetenter Partner notwendig. Das Unternehmen Bystronic Deutschland GmbH ist weltweit agierend und bietet hoch professionelle Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung (Schneiden, Trennen, Biegen von Blechen), an. Kunden können dabei unter verschiedenen Varianten von Laserschneiden, Wasserstrahlschneiden, Biegen oder automatisierten Abläufen wählen. Gerade auch die Automationssysteme sorgen für den reibungslosen Ablauf verschiedenster Prozesse, die mittlerweile Mannlos ablaufen. Datenkommunikation...

Inhalt abgleichen