Black Metal Germania

Black Metal Germania Kleidung beim Nervengas Versand

Der bekannte Black Metal Shop Black Metal Shop "Nervengas Versand" hat Anfang Februar 2018 eine ganze Reihe Black Metal Germania Merchandising-Artikel veröffentlicht. Neben Autoaufkleber und Heckscheibenaufkleber, bietet der Nervengas Versand nun auch neue Hosen, Pullover und T-Shirts mit Black Metal Germania an. Black Metal Germania bezeichnet nicht nur deutschsprachigen Black Metal, sondern auch allen Black Metal der aus deutschen Gebieten stammt, wie etwas Black Metal von Bands aus Österreich oder der Schweiz. Ähnlich wie "Black Metal Norway" sind "Black Metal Germania" Merchandising Artikel ein Bekenntnis zur lokalen Black Metal Szene. Auf Nachfrage beim Nervengas Versand wurde mitgeteilt, dass im April auch neue Black Metal Germania Patches erscheinen werden, als Erweiterung zu den seit vielen Jahren erhältlichen Aufnähern des selben Shops. Die deutsche Black Metal Szene wird es freuen - endlich neue Merchandising Artikel um sich...

Black Metal Germania ist keine Bruderschaft

Eine Bruderschaft, deren Mitglieder man an einer Hand abzählen kann, versucht die Bezeichnung "Black Metal Germania" für sich zu vereinnahmen, doch die deutsche Black Metal Szene nimmt dies nicht hin. Black Metal Germania bezeichnet bekanntlich das Musik-Genre und die Herkunft. Ähnlich wie die Bezeichnung Deutschrock, steht Black Metal Germania für Black Metal welcher aus deutschen Gebieten stammt. Man kann auch die Begriffe Deutscher Black Metal, Black Metal Deutschland oder international Black Metal Germany verwenden. Doch da "Germany" meißt mit der politischen "BRD" gleichgesetzt wird und nicht das ganze Deutschland einbezieht, wird die Bezeichnung Black Metal Germania bevorzugt genutzt, da in diesem Begriff sämliche deutsche Gebiete eingeschlossen sind und sich beispielsweise eine Black Metal Band aus dem politischen Österreich sich eher mit dem Begriff "Germania" als "Germany" verbunden fühlen kann. Black Metal Germania ist eine Bezeichnung...

Trotz Verbot nicht tot: Kirchenbrand veröffentlichen 4. Studio-Album

Alles war gesagt und getan, die Asche hatte sich verzogen und 7 Jahre lang herrschte Stille im Black Metal Untergrund. Die widerlichste und abartigste Ausgeburt des Black Metal war tot und begraben. Die Lästerzungen fühlten sich bereits in Sicherheit. Doch der Ruf nach einer Wiederkehr verhallte nicht und das wahre Böse stirbt nie. Diese widerliche Welt zwang "Christcrusher" zur Rückkehr aus dem Abgrund und er spuckt nun wieder Gift und Galle für euch alle. Die Zeit der viel zu langen Stille weicht nun endlich einer gnadenlosen Abrechnung mit Werten und Normen der Mehrheitskultur und dem Einheitsbrei der eigenen Black Metal Szene. GEGENKULTUR erhebt Menschenhass endgültig zur Kunstform, ist der finale Faustfick für die Szene und die Streitaxt im Schädel aller Feingeister. Kirchenbrand ist wieder voll da und klang nie zuvor ehrlicher, hasserfüllter, angepisster, roher, gefährlicher, und vor allem eingängiger als auf dem neuen Machtwerk,...

Inhalt abgleichen