Bizerba

Ekelbäckereien - Sind diese Strafgelder ein Witz?

Das Unternehmen stellte den Betrieb am 31. Januar ein, führte eine Reinigung durch und plant, ihn nun wiederaufzunehmen. Zumutbar? Nein, sagt Foodwatch. Denn dieses Karussell drehe sich schon viele Runden und Missstände seien den Behörden seit Jahren bekannt - nicht aber der Bevölkerung. Statt ihren Bürgern Lebensmittel aus Ekelproduktion zuzumuten, müsse die Regierung Seehofer schnellstmöglich alle amtlichen Kontrollergebnisse veröffentlichen: Im Internet und überall dort, wo Lebensmittel verkauft werden. Blick des Verbrauchers wird kritischer Nicht nur die Hersteller, sondern auch die Händler müssten immer sorgfältig...

Wäge- und Steuerungstechnik in einem Gerät vereint

Sparpotential: Drei Waagen gleichzeitig verwalten und parallel Motoren und Ventile steuern Das iS 50 verfügt über drei interne Wägemodule und stellt die Prozesse von drei Waagen gleichzeitig auf einem sieben Zoll großen TFT-Display dar. Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions, erklärt: "Der Anwender nutzt beispielsweise zwei Module, um Abfüllprozesse zu kontrollieren, und das Dritte, um eine geeichte Kontrolle nach den Regularien der Fertigverpackungsverordnung durchzuführen". Er spare nun Platz und Kosten, da er mit dem iS 50 sogar verschiedene Waagentypen parallel betreiben kann, etwa Hängebahn- und Bockwaagen. Bislang...

Angst im Einzelhandel

Händler investieren 0,3 Prozent ihres Umsatzes in Gegenmaßnahmen Händler investieren durchschnittlich 0,3 Prozent ihres Umsatzes, um Ladendieben einen Riegel vorzuschieben. Sie beschäftigten Detektive, installieren Kameras, schulen das Personal und sichern die Waren mit neuen Technologien - etwa mit Funketiketten. Marc Büttgenbach, Sales Director Labels and Consumables beim Unternehmen Bizerba, erklärt: "Immer mehr Händler interessieren sich für Etiketten mit kleinen, unsichtbaren Transpondern auf der Rückseite, die Alarm auslösen. Dieser Schutz ist viel diskreter, als die Spirituosen in Vitrinen einzuschließen oder klobige,...

Schluss mit langen Wartezeiten: Lösungen für den schnellen Versand

Volumengewicht abrechnen / den passenden Ort für die Zwischenlagerung finden / Transportfahrzeuge optimal auslasten Unternehmen stehen mehr denn je vor der Herausforderung, Waren schnellstmöglich auszuliefern, um in Zeiten von Amazon und Co. wettbewerbsfähig zu bleiben. Das DWS-System von Bizerba übernimmt alle wesentlichen Aufgaben im Durchlaufbetrieb: es scannt und identifiziert Pakete mit einem omnidirektionalen Barcodescanner, wiegt sie mit der Waage CWL Eco, dimensioniert sie mit einem Volumenmesssystem (VMS), bestimmt vollautomatisch die günstigste Versandart mit einer Software des Partnerunternehmens MHP und appliziert...

Hygienische Kontrollwiegungen in der Lebensmittelproduktion

Grammgenau: Portionierprozesse in Echtzeit regulieren Die Kontrollwaage CWP-Neptune ist besonders hygienegerecht konstruiert und unterstützt Produzenten dabei, die bakterielle Kontaminierung unverpackter und leichtverderblicher Lebensmittel - etwa Hackfleisch, Fisch, Geflügel, Backwaren und Milchprodukte - zu verhindern, damit sie länger haltbar bleiben. Produktionsleiter kontrollieren mit Hilfe der Software _statistics.BRAIN in Echtzeit die Befüllung. Bei Abweichungen vom Soll-Wert optimieren Mitarbeiter vor Ort den Prozess, reduzieren somit den Give-Away und vermeiden Unterfüllungen, die rechtlich verboten sind. Die Gewichtswerte...

Weihenstephaner Standard erhält den internationalen FoodTec Award 2012

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung", erklärt Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions beim Lösungsanbieter Bizerba. "Als engagierter Industriepartner begleitet Bizerba die Entwicklung und Implementierung der WS Food Schnittstelle von Beginn an federführend. Bei den Weihenstephaner Standards handelt es sich um ein innovatives, neues Konzept zur herstellerunabhängigen und prozessübergreifenden Datenerfassung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die erarbeitete Lösung verbessert die Möglichkeiten der Branche zur Qualitätssicherung und Effizienzsteigerung erheblich". Die Preisverleihung findet am 27....

Kundenorientierung auf dem Prüfstand

Hier stimmt die Qualität - die Gewinner des Servicepreises 2012 Der Coffee-Shop Starbucks, der Ökostromanbieter Lichtblick und der Netzbetreiber Kabel Deutschland überzeugten mit Top-Service. In der Kategorie "E-Commerce" hatten die Online-Shops von S. Oliver und Zalando sowie die Internet-Apotheke Mediherz die Nase vorn. In punkto Gesundheit gewannen die Krankenkassen AOK Rheinland/Hamburg, BKK Mobil Oil und die Deutsche BKK. Auch Banken standen auf dem Prüfstand. Das Rennen machten die Direktbanken ING-Diba, S Broker und die Hamburger Volksbank. Kundenmonitor 2011: Verbraucher zeigen sicheres Gespür für schlechten Service Das...

Inline-Qualitätskontrolle auf neuen Wegen

Stress ab 2014? Europaweite Lebensmittel-VO erhöht Datentraffic bei Lebensmittelproduzenten Die neuen europaweiten Kennzeichnungspflichten treten ab 2014 in Kraft. Dann erhöht sich für Lebensmittelhersteller der Datentraffic: Sie müssen zusätzliche Produktinformationen in ihren Datenbanken verwalten und auf die Etiketten drucken - unter anderem genauere Hinweise auf mögliche Allergene und den prozentualen Anteil an Fett, Kohlenhydraten, Zucker, Eiweiß und Salz in tabellarischer Form. Außerdem müssen sie die Herkunft von Schweine-, Schaf-, Ziegen- und Geflügelfleisch kenntlich machen. Das war bislang nur für Rindfleisch...

Süße Früchtchen in Berlin

Automatische Preisauszeichnung: Günstiger Einstieg für Obst- und Gemüsehändler Hier finden Produzenten und Händler den Einstieg in die automatische Preisauszeichnung: Der GLM-E 20/30 wiegt und etikettiert bis zu 35 Packungen pro Minute - ohne Waage sogar 70 Packungen - und kommt auch in der Obst- und Gemüseindustrie zum Einsatz. Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions: "Wir haben ein Einstiegsgerät geschaffen für Betriebe, die effizienter wiegen und auszeichnen wollen". Der Auszeichner fasst Etikettenrollen mit einem Durchmesser von bis zu 300 Millimetern, die sich mit wenigen Handgriffen wechseln lassen. Das senkt...

Bizerba auf der Intergastra 2012

Systemlösung für die Gastronomie: Zeit und Platz sparen, Nerven schonen Bizerba präsentiert eine POS-Lösung für Systemgastronomen, Bistros, Betriebsrestaurants, Drive-In Stores und Fast-Food Betriebe. Sie besteht aus dem Kassen-Waagen-System "K-flex" sowie einer Kassensoftware des Unternehmens Procom aus Darmstadt. Von der Bestellaufnahme über das Kassendisplay als auch über ein Ordermansystem, dem Ausdruck von Küchenbons bis hin zur Einzel-oder Tischabrechnung werden alle in der Gastronomie anfallenden Kassenanforderungen abgedeckt. Mit der frei konfigurierbaren Touchoberfläche bietet die Software kundenindividuelle Tastaturgestaltung...

Inhalt abgleichen