Bilanz

06.04.2018: | |

LV 1871: finanzstarker und verlässlicher Partner

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) hat im zurückliegenden Geschäftsjahr die gebuchten Bruttobeiträge gesteigert und die Eigenmittel weiter erhöht. Damit zeigt sich die LV 1871 einmal mehr als finanzstarker und verlässlicher Partner. "Wir haben unsere Finanzstärke im Jahr 2017 auf hohem Niveau weiter ausgebaut. Im aktuell schwierigen Marktumfeld ist das ein wichtiges Signal für unsere Geschäftspartner und Kunden", sagt Wolfgang Reichel, Sprecher des Vorstands der LV 1871. Steigerung der gebuchten Bruttobeiträge Die gebuchten Bruttobeiträge steigen nach vorläufigen Zahlen um 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 620 Mio. Euro. Bei den laufenden gebuchten Bruttobeiträgen konnte die LV 1871 ebenfalls einen leichten Zuwachs verzeichnen auf 472 Mio. Euro (Vorjahr 469 Mio. Euro). Die starke Position bei Berufsunfähigkeitsversicherungen konnte dabei weiter ausgebaut werden. Ihr Anteil am Bestand nach laufenden Beiträgen...

Bilanz 2017;: Erfolgreiches Geschäftsjahr der C&P Immobilien AG

Die C&P Immobilien AG bilanzierte das Jahr 2017 mit einer Jahresgesamtleistung in Höhe von 115 Millionen Euro und 670 verkauften Wohnungen in Österreich, Deutschland und Kroatien. Die Top-Leerstandsquote von 0,77 Prozent bestätigt zudem die strategische Ausrichtung des steirischen Marktführers für Anlegerwohnungen im Privatkundensegment in Österreich. Auch in diesem Jahr setzt die C&P Immobilien AG auf einen Ausbau der Projektpipeline mit Fokus auf moderne Mikrowohnungen. Aktuell umfasst die Projektpipeline 4.600 bereits akquirierte Wohneinheiten und ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 750 Millionen Euro. Die Realisierung der Projekte ist bis 2021 geplant. Der geprüfte Jahresabschluss der C&P Immobilien bezeugt ein sehr positives Geschäftsjahr 2017 mit zahlreichen Projekten und Kooperationen. Der Erfolg spiegelt sich im Verkaufsumsatz von rund 115 Millionen Euro und 670 verkauften Wohnungen in Österreich, Deutschland und Kroatien wider....

Raus aus dem Nebel: Schaffen Sie Durchblick mit den richtigen Kennzahlen

Unternehmer und Manager brauchen Kennzahlen, um ihr Unternehmen zu steuern. Umsatz und Kosten und das daraus ermittelte Ergebnis ist das übliche Dreigestirn. Diese Zahlen sind auch die Basis für die GuV und die Bilanz. Aber diese Kennzahlen haben ein Problem: Es sind Vergangenheitskennzahlen! Die Werte repräsentieren die Umsätze, die Kosten und die Ergebnisse der Vergangenheit und meistens werden sie auch mit einem Zeitversatz produziert. Demnach werden alte Werte spät sichtbar. So kann es sein, dass die Kennzahlen erst vorliegen, nachdem der Sachverhalt, aus dem die Kennzahlen resultieren, bereits Monate vergangen ist. Wie aber soll der Unternehmer oder der Manager sein Unternehmen steuern und führen, wenn die Kennzahlen mehrere Monate alt sind? Solange die Zahlen gut sind, gibt es kein wesentliches Problem. Sind die Zahlen aber schlecht, lässt sich nichts mehr korrigieren. Wie lässt sich das verbessern? Mit Zukunftskennzahlen! Zukunftskennzahlen...

Bilanz: Nachhaltigkeit und Ertrag im Fokus

Die LV 1871 Unternehmensgruppe stellt Ertrag und Nachhaltigkeit vor Wachstum. Den Erfolg dieser Strategie belegen die endgültigen Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2016. In einem anspruchsvollen Marktumfeld hat die LV 1871 Unternehmensgruppe ihre Risikotragfähigkeit weiter ausgebaut. Die Solvenzquote der LV 1871 Gruppe beträgt 350 Prozent inklusive Volatility-Adjustment; ohne Übergangsmaßnahmen. "Unsere Solvenzquote ist das Ergebnis einer langfristigen strategischen Ausrichtung auf Risikotragfähigkeit, Qualität und Ertrag. Sie deckt sich auch mit den anderen starken Kennzahlen und der positiven Beurteilung von Fitch", sagt Wolfgang...

Controlling für Unternehmer und warum es wichtig ist

Unternehmen besser lesen und richtig steuern Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Controlling, Unternehmenssteuerung, Bilanz und GuV. > Sie erhalten die wichtigsten Stellschrauben zur Unternehmenssteuerung > Welche Rückmeldung kann die BWA über die Geschäftsentwicklung geben? > Deckungsbeiträge und Kalkulationsaufschläge gezielt prüfen > Praxisfälle zu Bilanz und GuV, BWA und Liquidität > Auf was kommt es bei Bankgesprächen an! Unsere aktuellen Termine zum Seminar: 27.06.2017 Berlin & München 13.09.2017 Hamburg & Köln 05.10.2017 Stuttgart & Frankfurt 07.12.2017 Leipzig & Bremen Ihr Nutzen: >...

LV 1871 mit herausragender Solvabilitätsquote

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) hat auch im Geschäftsjahr 2016 ihre Risikotragfähigkeit ausgebaut. Zum Start des Aufsichtsregimes Solvency II am 1. Januar 2016 hat der Versicherer die Kapitalanforderungen auch ohne die vorgesehenen Übergangsmaßnahmen mit einer Solvenzquote von 334 Prozent inkl. Volatility Adjustment mehr als erfüllt. Damit gehört die LV 1871 zu den solvenzstärksten Lebensversicherungsunternehmen in Deutschland. Fitch Ratings hat der LV 1871 im Jahr 2016 mit einem A+ erneut ein erstklassiges Gesamtzeugnis ausgestellt. "Die Solvenzquote und das Unternehmensrating von Fitch sind für...

Dieter Neumann - Experten fordern schonungslose Bilanz zur Sicherheitspolitik

Lehrte, 23.12.2016. Ein schrecklicher Terroranschlag in Berlin, der von der Mehrheit der Deutschen und ausländischen Freunden scharf verurteilt wird. Den Opfern wird große Anteilnahme entgegengebracht. Sicherheits- und Terrorexperten der Union, Opposition, diversen Bündnissen und Institutionen fordern eine schonungslose Bilanz zur Sicherheitslage. Dazu gehört der Bereich Bundeswehr, Migration, innere- und außenpolitische Sicherheit. Der Anschlag in Berlin lenkt von den eigentlichen Sicherheitsproblemen ab, dem Schutz der Politik für Staat und Gesellschaft. Die Bundeswehr steht für die Verteidigung Deutschlands und Beistand...

Studie: Je schlechter die Bilanz, desto häufiger die Vorstandswechsel

EXECUTIVE SUMMARY Die Wahrscheinlichkeit eines Vorstandswechsels ist bei Unternehmen mit fehlerhaftem Abschluss um 14 % höher als bei Unternehmen mit fehlerfreien Abschlüssen. Die Wahrscheinlichkeit für einen Vorstandswechsel ist umso höher, ... ... je unangemessener die bilanziellen Ermessensspielräume ausgeübt werden, ... je unvollständiger die Berichterstattung im Lagebericht ist und ... je weniger mit der Deutschen Prüfstelle für Rechnungswesen (DPR) kooperiert wird. ***************************** Vorstände sind einer Vielzahl an Anreizen ausgesetzt, die zu einer verzerrten Darstellung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage...

LV 1871 Unternehmensgruppe: Geschäftsjahr 2014 nachhaltig erfolgreich

Die LV 1871 Unternehmensgruppe konnte ihr Konzernergebnis im Jahr 2014 um 25 Prozent steigern. Der Fokus lag dabei auf Qualität und Nachhaltigkeit des Neugeschäfts. "Nachhaltigkeit prägt unser unternehmerisches Handeln von der Produktentwicklung über den Vertrieb bis zur Kapitalanlage – der Erfolg gibt uns Recht", sagt Wolfgang Reichel, Sprecher des Vorstands. Die LV 1871 Unternehmensgruppe kann 2014 einen Jahresüberschuss von 4,4 Mio. Euro ausweisen. Die gebuchten Bruttobeiträge der Unternehmensgruppe wuchsen um 3,5 Prozent auf 829,3 Mio. Euro. Die laufenden Beiträge stiegen um 1,7 Prozent; ihr Anteil an den Konzernbeiträgen...

LV 1871 Pensionsfonds mit 60-Prozent-Plus und neuer Geschäftsleitung

Der LV 1871 Pensionsfonds verzeichnet nach vorläufigen Zahlen ein Plus von mehr als 60 Prozent. Gleichzeitig gibt es einen Wechsel in der Geschäftsleitung. Die Nachfrage nach betrieblicher Altersversorgung (bAV) der LV 1871 ist im Jahr 2014 stark gestiegen. Die gebuchten Bruttobeiträge der LV 1871 Pensionsfonds AG steigen im Berichtsjahr 2014 auf 63,7 Mio. Euro. Erstmals hat das Unternehmen 300 Mio. Euro Assets under Management im Bestand. Genau 870 Trägerunternehmen mit mehr als 2.000 Versorgungsberechtigten haben sich für die bAV aus Liechtenstein entschieden. Wechsel in der Geschäftsleitung Zum 1. Mai übernimmt Dr....

Inhalt abgleichen