Berichte

Tipps direkt von Mietwagen-Kunden für Buchung und Anmietung

Köln, 08. Mai 2018 - billiger-mietwagen.de lässt Kunden mit positiven und weniger schönen Mietwagen-Erlebnissen zu Wort kommen - Daraus ergeben sich direkt Tipps für Buchung und Anmietung für künftige Mietwagen-Reisende billiger-mietwagen.de erhält jedes Jahr zehntausende Kundenbewertungen. Mithilfe von Auszügen aus diesen Bewertungen gibt das Portal Tipps für den sorgenfreien Mietwagen-Urlaub: Nadine W. schreibt über ihren Mietwagen-Urlaub in Spanien: "Ewig lange Warteschlangen von 2 Stunden, unzumutbar." Der billiger-mietwagen.de-Tipp, um solche Unannehmlichkeiten zu vermeiden: Mietwagen-Kunden sollten bei der Auswahl des Anbieters auf gute Kundenbewertungen achten. Die Empfehlungen auf der Suchergebnisseite von billiger-mietwagen.de enthalten nur Anbieter, die bei Wartezeiten und anderen wichtigen Qualitätskriterien im Durchschnitt mindestens die Note "gut" erhalten haben. Frank S. berichtet aus Rom: "Vorsicht....

Aktuelle Informationen zum multiplen Myelom vom IMW 2017

Die medizinischen Fortschritte in der Hämatoonkologie entwickeln sich rasend schnell. Das Krankheitsbild des multiplen Myeloms bildet dabei keine Ausnahme. Auf dem International Myeloma Workshop (IMW), der vom 1. bis zum 4. März 2017 in Neu-Delhi stattfand, wurde über neue Erkenntnisse zur Pathogenese der Erkrankung und den aktuellen Stand der Therapiemöglichkeiten berichtet. Die Plattform www.hematooncology.com berichtet vom IMW 2017 – kompakt und zugeschnitten auf die praktische Arbeit von Ärzten. Stuttgart, 20. März 2017 – Aktuelle Kenntnisse sind in der Hämatologie und der Onkologie wichtig wie in kaum einem anderen medizinischen Bereich. Das Tempo der Einführung neuer Substanzen und ganzer Substanzklassen in die Therapie des multiplen Myeloms stellt die Ärzteschaft dabei in der täglichen hämatologischen Praxis immer wieder vor große Herausforderungen. Das zunehmende Verständnis der Pathogenese des multiplen Myeloms und damit...

Agenda 2011-2012: Marketing – Erfolg mit kostenlosen Online- Presseportalen

Lehrte, 14.08.2016. Wer eine zündende Idee hat, fragt sich, wie vermarkte ich sie oder ein gutes Produkt erfolgreich? Man kann darauf warten, dass Mundpropaganda zum Erfolg führt. Der Käufer eines TOP-Artikels wird seinerseits dafür Werbung betreiben. Er hat die Möglichkeit der klassischen Werbung in Zeitungen und Zeitschriften, ab einem gewissen Umsatz auch in Rundfunk und Fernsehen. Die guten alten Zeiten sind längst vorbei, in denen Printwerbung über 30 Prozent Rendite brachte. Längst haben sich Unternehmen und Medien im Internet gut platziert und steigen immer mehr aus Printwerbung aus. Auf Zeitungswerbung, mit ihrer regionalen Bedeutung und Aufträgen, können sie nicht verzichten. Das Internet ist grenzenlos und erreicht immer mehr User, Journalisten, Blogger und Märkte. Mit grenzenlosem Optimismus wurde die Präsentation des Internetportals Agenda2011-2012.de inszeniert. Zuerst ist man im Internet ein Sandkorn, das keiner sucht...

Agenda 2011-2012: Eine neue Partei – Ein starkes Programm

Politik wagen, gestalten und erleben. Die Menschen stehen der globalen Entwicklung macht- und fassungslos gegenüber. Auf der einen Seite besitzen 2016 2 Prozent der Menschen 98 Prozent des Weltvermögend, andererseits werden immer mehr Menschen arm. Die Finanzelite zeigt kein Interesse sich angemessen an den Kosten der Staaten zu beteiligen. Das zu ändern und mehr soziale Gerechtigkeit zu erlangen ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Dieter Neumann entwickelte 2009 ein neues unverwechselbares politisches Marketingkonzept, das für ausgeglichen Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht. Politik wagen...

Max Bryan: Deutschlands bekanntester Obdachloser zurück auf der «Platte»

Der in Deutschland als Obdachloser überregional bekannt gewordene Max Bryan lebt wieder ohne Wohnung in Hamburg. Das meldet die Giessener Zeitung unter Berufung auf eine Stellungnahme des "einst ehemaligen und aktuell wieder obdachlosen" Max Bryan, der seit April diesen Jahres zurück in Hamburg ist. Bryan hatte seine Bleibe auf Gartenhof Löw zu Steinfurth freiwillig verlassen und dementierte damit zunächst anderslautende Gerüchte, er sei "vom Hof geflogen". Der Hof habe "Sorgen" und Bryan wollte nur helfen und Geld verdienen - in Hamburg - um seine Bleibe auf dem Hof halten zu können. Doch schon in der ersten Woche wurde...

Ab 52 Gigawatt Gesamtleistung muss die Solarbranche auf eigenen Füßen stehen

Der Bundesrat wird am Freitag die Reform der Solarförderung verabschieden, auf die sich der Bundestag mit der Länderkammer geeinigt hatte. Dazu erklären der Vorsitzende der AG Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp, und der zuständige Berichterstatter Johannes Röring: „Wir begrüßen das Ergebnis des Vermittlungsausschusses zur Neuregelung der EEG Förderung für Photovoltaikanlagen. Damit ist es gelungen, die Kosten für die Verbraucher gering zu halten und für bereits geplante Anlagen Sicherheit bei der Umsetzung zu erzielen. Unser primäres Ziel ist es...

Europäisches Bündnis für Arbeit von SPD gefordert

Düsseldorf - Die SPD hat ein europäisches Bündnis für Arbeit gefordert, um die hohe Arbeitslosigkeit in vielen Euro-Staaten wirkungsvoller zu bekämpfen. "Ein mit den Partnern in Europa abgestimmtes Bündnis für Arbeit, unterlegt mit dem Wachstumsprogramm und ausgerichtet vor allem auf junge Menschen, wäre jetzt in der Tat notwendig", sagte der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Ich hoffe, dass der Wachstumspakt, den der EU-Gipfel am 29. Juni beschließen wird, die Grundlage dafür ist", sagte Oppermann. Der SPD-Politiker...

Die informativsten Erfahrungsberichte zum Travel and Work Neuseeland

Erfahrungsberichte von Backpackern die zum Work und Travel in Neuseeland unterwegs sind oder waren haben nicht nur "Unterhaltungscharakter", sondern bieten hochwertige Informationen für all diejenigen, die evtl. vor haben selbst zum Travel & Work nach Neuseeland zu gehen. Dank des World Wide Web hat heutzutage jeder die Gelegenheit sich die spannenden und informativen Erfahrungsberichte andere Work & Traveller bereits vor der Abreise von Deutschland aus durchzulesen. Blogs bieten sich nicht nur dazu an während der bis zu einjährigen Work und Travel Reise seine Erfahrungen mit Freunden und Familie in Deutschland zu teilen, sondern...

Tourismus-Webmagazin Aktiveurlaubszeit.de und Aktivpihenes.hu in neuer Aufmachung

Mehr Leben, mehr Emotionen, mehr Informationen – das neue Design der „Special Interest“ Webmagazine www.aktiveurlaubszeit.de und www.Aktivpihenes.hu bieten dem Leser einfache Handhabung und entspanntes Lesen. Seit 2001 berichten wir in den Webmagazine Aktiveurlaubszeit.de und Aktivpihenes.hu über Tourismusregionen in Österreich und Ungarn. Die Magazine in deutscher und ungarischer Sprache zählen somit mit zu den Ersten online Tourismus Berichterstattern Ungarns. Den letzten Relaunch haben wir etwa vor 5 Jahren gemacht so, dass es jetzt Zeit wurde, die Tourismusmagazine zu modernisieren. Viel Energie und Kreativität...

Daisho Blacksmith veröffentlicht Sync-Release und eigenen SyncML-Server-Dienst unter www.DAISHOSync.com

• Neue Version der Personal-Information-Software als Download verfügbar • Version 4.2 bringt Daten-Synchronisation im Hintergrund • Neues Preismodell – Gratis-Version und Professionals‘ Edition München, 12. Mai 2011. Die neue Version der Personal-Information-Management-Software DAISHO steht nun zum Download zur Verfügung. Nach erfolgreich absolviertem Beta-Test, an dem zahlreiche DAISHO-User teilgenommen hatten, wurde die Version 4.2 nun veröffentlicht. Im Zentrum des neuen Releases der Selbstmanagement-Software steht die einfache Daten-Synchronisation. Unabhängigkeit vom Endgerät und vom Betriebssystem Die...

Inhalt abgleichen