Behörde

Deutsche/Deutscher werden durch Einbürgerung

Wie lasse ich mich einbürgern? Wenn Sie dauerhaft in Deutschland leben, aber noch nicht deutscher Staatsangehöriger sind, können Sie sich einbürgern lassen. Das geschieht nie automatisch, sondern nur auf Antrag. Wer stellt den Antrag? Ab dem 16. Geburtstag können Ausländer diesen Antrag selbst stellen. Für jüngere Ausländer müssen ihre gesetzlichen Vertreter die Einbürgerung beantragen. Das sind in der Regel die Eltern. Sollte Sie sich nicht sicher sein, so können Sie bei der Einbürgerung die Hilfe eines Anwalts in Anspruch nehmen. Wie muss der Antrag aussehen und welche Unterlagen brauche ich? Das Gesetz schreibt nicht vor, wie der Antrag aussehen muss. Die zuständigen Einbürgerungsbehörden halten aber Antragsformulare bereit. Es empfiehlt sich, diese zu benutzen. Sie erleichtern der Behörde eine schnelle Entscheidung. Bevor Sie den Antrag abgeben, sollten Sie in der Behörde ein Beratungsgespräch führen. Ihnen kann...

Beim Umzug Steuern sparen

- auf Rechnung Arbeits- und Transportkosten ausweisen lassen - Umzugskosten immer überweisen - alle Rechnungen rund um den Umzug aufheben Hattersheim – 3. August 2017 – Wer umzieht, kann Steuern sparen. Umzugskosten können als haushaltsnahe Dienstleistung, Werbungskosten, Sonderausgaben oder gegebenenfalls auch als außergewöhnliche Belastungen in der Steuererklärung berücksichtigt werden. Darauf macht der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. aufmerksam. Haushaltsnahe Dienstleistung Privatumzüge werden steuerlich in der Regel wie haushaltsnahe Dienstleistungen behandelt. Auf Antrag können dann 20 Prozent von maximal 20.000 Euro geltend gemacht werden. Dazu muss eine ordnungsgemäße Rechnung des Möbelspediteurs mit Datum, ausgewiesener Mehrwertsteuer und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Unternehmens eingereicht werden, bei der die Arbeits- und Transportkosten separat ausgewiesen sind. Kosten für Verpackungsmaterial...

Neue Taschenlampe für Polizei und Rettungskräfte

Neuentwicklung: Eine Polizei-Taschenlampe die doppelt so hell wie ein Xenon-Scheinwerfer ist und extrem lange durchhält. Es gibt viele LED-Taschenlampen auf dem Markt - viele sind hell, nur eine überstrahlt aktuell alle: Die neue Saint Torch 10 aus dem Hause Nextorch. Diese Taschenlampe wurde nach exakten Vorgaben von Polizei-Behörden für den Einsatz der Sondereinheiten entwickelt. Hier die einige Auflagen der Polizei im Einzelnen: 1. Akkulaufzeit für über 100 Minuten Dauerlicht -auch bei Minustemperaturen. 2. Robustes, wasserdichtes Gehäuse gemäß IPX 7 Standard 3. Leuchtkraft über 3000 Lumen 4. Gewicht: Unter 700 Gramm Nextorch hat diese Richtwerte sogar noch übertroffen und eine High-End-LED-Taschenlampe entwickelt, die wirklich einzigartig ist. Die Polizei wurde hier also komplett aufgerüstet. So liefert diese Einsatz-LED-Taschenlampe echte, geprüfte 3200 Lumen Lichtleistung. Die Akkulaufzeit liegt dank des verbauten...

Großes Engagement für Menschenrechte in Mexiko

Die Youth for Human Rights-Gruppe Mexiko feierte den 67. Jahrestag der von der UN ins Leben gerufenen Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im ganzen Land mit Märschen, Seminaren und Veranstaltungen, auf denen Petitionen unterzeichnet wurden. Das Motto des diesjährigen Internationalen Tags der Menschenrechte lautete: „Unsere Rechte; Unsere Freiheiten; Für Immer“ will heißen, dass jeder Einzelne diese Rechte hat, die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verankert sind, einfach indem er lebt. Jedoch sechs Jahrzehnte nach ihrer Annahme sind Menschenrechtsverletzungen in Mexiko reichlich vorhanden wie Menschenhandel,...

Ehrenamtliche Scientology Geistliche aus Nepal helfen in Indien

Ein Team von ausgebildeten Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen aus Nepal, Veteranen des dortigen Erdbebens der Stärke 7,8, reisten nach Indien um den Opfern der Rekordfluten in Chennai, Indien beizuwohnen. Heftige Monsunregenfälle hatten die Infrastruktur in der südindischen Stadt stark in Mitleidenschaft gezogen. Es waren die schwersten Überschwemmungen seit einem Jahrhundert in dieser Region, die 1,8 Millionen Menschen zwangen ihre Häuser zu verlassen und bei denen 450 Menschen ihr Leben verloren. Mehr als 18.000 Menschen mussten von Dächern evakuiert werden, weil sie nicht mehr rechtzeitig ihre Häuser verlassen konnten....

Ehrenamtliche Scientology Geistliche weltweit belobigt für ihre Hilfe

Das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen wurde von L. Ron Hubbard Mitte der 1970er-Jahre ins Leben gerufen. Laut Herrn Hubbard gehören zu den Aufgaben eines Ehrenamtlichen Geistlichen, seinen Mitmenschen auf ehrenamtlicher Basis zu helfen, indem er Sinn, Wahrheit und spirituelle Werte in deren Leben wieder herstellt. Die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, deren Motto: „Man kann immer etwas tun“ lautet, haben sich in dem vergangenen Jahrzehnt zu einem dauerhaften, weltweiten Katastrophenhilfe-Team entwickelt, das innerhalb kürzester Zeit an Katastrophenbrennpunkten auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen kann. Die Ehrenamtlichen...

PR-Experte Michael Oehme: Asylbewerber sollen früher in den Arbeitsmarkt integriert werden

Die Zahl der Asylanträge in Deutschland nimmt zu – dementsprechend hoch ist das Interesse, die Flüchtlinge schon während der Wartezeit auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten St. Gallen, 12.08.2014. „Derzeit wird an einem Programm gearbeitet, mit dem Asylbewerber schon während der vorgeschriebenen Wartezeit von derzeit neun Monaten auf den Arbeitsmarkt vorbereitet werden sollen“, hierauf macht der PR-Berater Michael Oehme aufmerksam. Ein Modellversuch in Augsburg, Bremen, Dresden, Freiburg, Hamburg und Köln soll die Effizienz des Vorhabens prüfen. In den sechs Städten sind rund 170 Bewerber auf Sprachkenntnisse und Qualifikation...

Michael Oehme: Ebola - welche Krankheit hat die bessere PR?

St. Gallen, 08.08.2014. Die vom Auswärtigen Amt ausgesprochenen Reisewarnungen für Sierra Leone, Liberia, Nigeria und Guinea macht deutlich, Ebola wird als internationale Epidemie gewertet – immerhin ist eine Infektion mit der 90prozentigen Wahrscheinlichkeit verbunden, daran zu versterben. „Trotz internationaler Bemühungen, so wurde seitens der Weltbank sofort ein Kredit von 200.000 Dollar zur Verfügung gestellt, ist dabei ein Ende der Ausbreitung nicht absehbar“, meint Michael Oehme, PR-Berater bei der Schweizer CapitalPR AG. „Im Gegensatz zur überstilisierten Vogelgrippe oder dem Rinderwahn ist Ebola dabei absolut...

Scientologen erhöhen das Bewusstsein für Menschenrechte in Costa Rica

Freiwillige Helfer der Scientology Mission Costa Rica wenden sich vor Ort gegen Menschenrechts-Missbräuche, einschließlich dem dort herrschenden Menschenhandel. Sie verteilen Menschenrechts-Broschüren und klären die Bürger in Workshops über ihre Menschenrechte auf. Costa Rica ist ein mittelamerikanisches Paradies und für seine mannigfaltige Natur und Artenvielfalt bekannt. Klima- und Naturschutz werden als wichtiger Bestandteil der staatlichen Umweltpolitik angesehen und auch konsequent umgesetzt. Daher setzt Costa Rica zum Schutz des Waldes auf den Ökotourismus. Costa Rica hat ein hohes Bildungsniveau und, nach Kuba,...

Scientology: Weltweite Förderung des Bewusstseins über Menschenrechte

Die Scientology Kirche International hat vor Kurzem eine Serie an Broschüren herausgegeben, um der Nachfrage nach mehr Informationen über die Scientology-Religion und ihre Unterstützung globaler humanitärer Programme – z.B. zur Aufklärung über Menschenrechte - nachzukommen. Diese Programme erfreuen sich einer steigenden Nachfrage seitens einzelner Interessenten, als auch von Organisationen und Behörden, die nach funktionierenden Lösungen suchen. Somit können gesellschaftliche Probleme wie Drogenmissbrauch, Analphabetentum, Kriminalität, Unmoral, die Aushöhlung von Menschenrechten und menschliche Tragödien durch vom...

Inhalt abgleichen