Bearbeitungszentrum

WEILER und KUNZMANN auf der AMB: Innovationen für Industrie und Ausbildung

· Neue zyklengesteuerte Präzisions-Drehmaschine E70 HD von WEILER und neues KUNZMANN-Bearbeitungszentrum BA 1100 · Live auf der AMB: Deutsche Meisterschaften der Polymechaniker Emskirchen und Remchingen-Nöttingen, 6. Juni 2018. Unter dem Motto „Innovation in Industrie & Ausbildung“ zeigen die Partnerunternehmen WEILER und KUNZMANN auf der AMB über ein Dutzend präziser und vielseitig einsetzbarer Dreh- und Fräsmaschinen. Von konventionellen bis hin zu CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen decken die beiden Premiumhersteller nahezu alle Einsatzbereiche in der Ausbildung sowie der Einzel- und Kleinserienfertigung ab. Eine doppelte Neuheit präsentiert WEILER mit der komplett überarbeiteten Präzisions-Drehmaschine E70 HD. Sie wird mit dem neuen Condition Monitoring-System des Maschinenbauers gezeigt, mit dem Drehmaschinen beliebigen Fabrikats auch an unterschiedlichen Standorten überwacht werden können....

Vier Spezialisten zeigen Lösungen zum effizienten Zerspanen aus einer Hand

· Fräs-Workshop zu Werkzeugen und Prozessoptimierung in Remchingen Remchingen-Nöttingen, den 14. Mai 2018. Komponenten und Strategien für schnelles, effizientes und präzises Zerspanen standen im Mittelpunkt eines Praxis-Workshops am 11. und 12. April in Remchingen. Rund fünfzig Besucher informierten sich bei verschiedenen Vorträgen über die Angebote von GÜHRING, FAHRION, KOHN und KUNZMANN. Anschließend sahen sie live eine Fräsbearbeitung mit aufeinander abgestimmten Produkten der vier Hersteller. Bearbeitet wurde das Unterteil eines KOHN-Zentrierspannstocks aus Einsatzstahl 16MnCr5 auf einem Bearbeitungszentrum des Gastgebers KUNZMANN mit Hilfe eines KOHN-Spannstocks, eines Spannsystems von FAHRION und Hochleistungswerkzeugen von GÜHRING. Gefertigt wurde das Unterteil in zwei Aufspannungen und 19 Bearbeitungsschritten innerhalb von 22 Minuten. Dabei wurden Absätze, Gewinde und Nuten für einen Robotergreifer gefräst,...

WEILER und KUNZMANN gemeinsam auf der Intec: Starke Partner für das Drehen und Fräsen

• Hochpräzise, produktiv, flexibel und sicher – Fräs- und Drehmaschinen für Ausbildung und Serienfertigung Emskirchen und Remchingen-Nöttingen, den 18. Januar 2017. Hochpräzise Fräs- und Drehmaschinen, die sich durch ihre Produktivität, Flexibilität und Sicherheitsstandards auszeichnen, stellen die Partner WEILER und KUNZMANN auf der diesjährigen Intec in Leipzig vor. Erstmals präsentieren die Unternehmen ihre Präzisions-Drehmaschinen und Bearbeitungszentren für Ausbildung, Einzelteil- und Serienfertigung auf einem Gemeinschaftsstand. An Stand C30/D31 in Halle 2 geben sie vom 7. bis zum 10. März einen Einblick in ihr umfangreiches Programm: Aus der Reihe der konventionellen Präzisions-Drehmaschinen zeigt WEILER die neue Praktikant GSD mit dem GS-Siegel für „Geprüfte Sicherheit“, die erstmals mit Touchscreen-Steuerung ausgestattete Praktikant VCplus sowie die DA 260 x 2000. Die zyklengesteuerten Präzisions-Drehmaschinen...

KUNZMANN stellt auf der AMB das neuentwickelte Flaggschiff BA 1500 als Bearbeitungszentrum für große Stückzahlen vor

· Überarbeitete Fräsmaschinen mit erweitertem Arbeitsbereich ergänzten Messeauftritt Remchingen-Nöttingen, den 17. Oktober 2016. Das bislang größte Bearbeitungszentrum in seiner Firmengeschichte hat KUNZMANN auf der diesjährigen AMB präsentiert. Neben dem neuentwickelten BA 1500 stießen auch zwei überarbeitete Fräsmaschinen auf großes Interesse beim Fachpublikum. Bei der WF 410 M/MC und der WF 610 M/MC hatte der Maschinenbauer den Fokus auf Innovationen für mehr Sicherheit und größere Verfahrwege gelegt. Während das neue Bearbeitungszentrum vor allem für Hersteller großer Stückzahlen gedacht ist,...

Inhalt abgleichen