Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Bauwirtschaft

Proindex Capital über die derzeitige Wirtschaftslage in Paraguay

Paraguay bleibt hinsichtlich der Wirtschaftslage Musterschüler in der Region Suhl,28.11.2017. In dieser Woche beschreibt Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG, die aktuelle Wirtschaftslage in Paraguay und bezieht sich dabei auf Daten der paraguayischen Zentralbank. Demnach wuchs die Region im Jahr 2016 um 4 Prozent, beziehungsweise um 3,9 % im ersten Halbjahr 2017. Gleichzeitig kam es zu einem beeindruckenden Wachstum in den Bereichen Bauwirtschaft (18,6 Prozent), Stromerzeugung (12,6 Prozent), Bergbau (5,3 Prozent), Viehzucht und Fischerei (4,1 Prozent), Landwirtschaft (2,6 Prozent) sowie im Dienstleistungssektor (1,6 Prozent). „Die Entwicklungen in Paraguay sind erfreulich positiv, was sich auch in den Ratings der jeweiligen Agenturen widerspiegelt“, erklärt Proindex Capital AG-Vorstand Andreas Jelinek. So stufen sämtliche namenhafte Agenturen wie Moody´s, S&P und Fitch Paraguay als stabil ein. „Die stabile Krediteinstufung...

PROJECT Investment Gruppe über steigende Kosten beim Wohnungsbau

Bauen wird hierzulande immer teurer. Warum die Kosten für Wohnungen enorm steigen, weiß Wolfgang Dippold Bamberg, 06.11.2017. In dieser Woche beschäftigt sich Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, mit dem Thema Bauen in Deutschland und macht darauf aufmerksam, dass die Kosten für Wohnungsneubauten so hoch sind, wie seit 2008 nicht mehr. „Die Preise für neue Immobilien zogen diesen Sommer so stark an wie seit neun Jahren nicht mehr“, so Dippold und bezieht sich auf aktuell veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamts. Doch warum hat sich das Bauen hierzulande so enorm verteuert? Laut Statistischen Bundesamt kostete der Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude im August 2017 ganze 3,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat – der höchste Preisanstieg seit August 2008. Die errechneten Preise beziehen sich auf Leistungen am Bauwerk, die Umsatzsteuer ist miteinbezogen. Eine enorme...

PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg: Bauboom geht ungebrochen weiter

Bamberg, 30.05.2017.Wolfgang Dippold, Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, macht auf eine aktuelle Studie des Statistischen Bundesamt Wiesbaden aufmerksam, laut der der Bauboom hierzulande ungebrochen weitergeht. Demnach wurden im vergangenen Jahr 277 700 Wohnungen fertig gestellt – dies entspricht 12,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Eine höhere Zahl hatte es laut Statistischem Bundesamt Wiesbaden zuletzt im Jahre 2004 mit 278 000 errichteten Wohnungen gegeben. „Diese positive Entwicklung am Immobilienmarkt hat 2011 begonnen und setzt sich seitdem beständig fort. Das liegt auch daran, dass die Baubranche hierzulande schon seit längerem von den niedrigen Zinsen profitieren. Diese machen Immobilien günstig und treiben die Investoren aus dem In- und Ausland in Immobilien“, erklärt Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg. Die Faktoren, die Dippold beschreibt, ließen Miet- und Kaufpreise vielerorts enorm...

Hertie-Kaufhaus Herne - Zuschlag erteilt

Im Rahmen der Neukonzeptionierung und Wiedernutzbarmachung des ehemaligen Hertie Haus in Herne ist eine Entscheidung gefallen. Das Konzept der Landmarken AG hat sich in der Politik gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Nun soll es zu einem Wohn- und Geschäftshaus umgebaut werden. Die Stadt Herne hat den Zuschlag erteilt und will nun schnellstmöglich die Vertragsverhandlungen über Verkauf und Umbau aufnehmen. Ende 2018 sollen die "Neue Höfe Herne", sofern alles nach Fahrplan läuft. am Robert-Brauner-Platz fertiggestellt sein. Doch es bleiben Zweifel an der Realisierung. Mehr als das Konzept steht nicht Das Konzept sieht vor im...

Ukraine-Krise zeigt kaum Auswirkungen auf die Übersetzungsbranche

Brüggen, 21.01.2015. Von den Unruhen auf der Krim sind viele deutsche Unternehmen betroffen. Doch nach zunächst leicht rückläufigen Auftragszahlen verzeichnet die Übersetzungsbranche nun wieder einen stabilen Bedarf an russischen Fachübersetzungen. Die russischen Fachübersetzer für Technik und Logistik von B2B Jacobs Übersetzungen sind weiterhin gut beschäftigt. Vor allem Maschinen- und Anlagenbauer leiden nicht nur unter dem schwächelnden Rubelkurs, sondern allgemein unter der gespannten Situation zwischen Russland und der Ukraine. Die daraus resultierenden verschärften Sanktionen verunsichern zusätzlich viele der in...

Immobilienexperte Thomas Filor: Immobilien in 5D

Was die Häuser der Zukunft zu bieten haben Magdeburg, 30.09.2014. Nachhaltigkeit repräsentiert in allen Bereichen des Lebens den Puls der Zeit: Auch auf dem Immobilienmarkt. Immerhin verbrauchen Gebäude in Industrienationen 37 Prozent der Energie und 28 Prozent des Wassers. Außerdem produziert die Baubranche 35 Prozent des Deponieabfalls und verursacht weltweit 36 Prozent der CO2-Emissionen. „Der demografische Wandel, die zunehmende Urbanisierung, die Entwicklung digitaler Welten oder die Volatilität der Kapitalmärkte werden die Gesellschaft grundlegend verändern“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor. „Hier spricht...

NPL Select Vertriebs GmbH: Deutsche Baufirmen boomen – Notleidende Kredite hiervon unberührt

Wiesbaden, 27.01.2014. Trotz äußerst schlechter Witterungsbedingungen in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres kann die deutsche Bauindustrie auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 verweisen. Diese positive Tendenz soll sich fortsetzen, womit ein Boom ausgelöst würde, wie ihn in die Bauwirtschaft zuletzt vor zwei Jahrzehnten kannte. Heiko Stiepelmann, Vize Chef des Hauptverbandes der Bauindustrie, hält Umsatzsteigerungen von drei bis vier Prozent in diesem Jahr für möglich. Das hieße, dass sich das Wachstumstempo des vergangenen Jahres verdoppelt. „Ein Großteil der Kapazitätsauslastung geht auf anziehende...

„Deutschland baut!“ überzeugt auf Netzwerkplattform EXPO REAL 2013

Frankfurt/ München, den 20. Oktober 2013 – „Deutschland baut! e. V.“ zieht nach der EXPO REAL 2013, die vom 07. bis 09. Oktober 2013 in München stattfand, eine äußerst positive Bilanz: Zahlreiche Unternehmer besuchten die junge Brancheninitiative auf dem Messestand der Wolff & Müller Holding GmbH & Co. KG, einem der Vorstandmitglieder von „Deutschland baut!“, und zeigten in den Gesprächen großes Interesse an ihren Projekten und Inhalten zum Thema „Nachwuchs- und Fachkräftesicherung innerhalb der Baubranche“. Sicherung des Fachkräftebedarfs zentrales Thema „Deutschland baut!“ trifft mit der Zielstellung...

Gemeinsam stark! Junge Brancheninitiative „Deutschland baut!“ präsentiert sich auf der EXPO REAL 2013

„Deutschland baut! e.V.“, die junge Initiative der Baubranche, präsentiert sich vom 07. bis 09. Oktober 2013 auf der EXPO REAL in München. An drei Tagen kann das Publikum der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen 1.700 Aussteller besuchen und die Messe als wichtige Geschäftsplattform nutzen. „Deutschland baut!“ darf hier natürlich nicht fehlen. Auf dem Messestand Halle A2, Stand 123 der Wolff & Müller Holding GmbH, einem der Vorstandsmitglieder von „Deutschland baut! e.V.“, wird die 2012 gegründete Initiative die Arbeiten der letzten Monate präsentieren. Die Initiative möchte mit dem Messeauftritt...

Bau 2013: Innovative Impulse für das deutsche Baugewerbe

Bundesminister Dr. Peter Ramsauer diskutierte auf Einladung der Initiative „Deutschland baut!“ mit Branchenvertretern über die Zukunft der Bauwirtschaft München, den15. Januar 2013 – Wie lässt sich das deutsche Baugewerbe in Zeiten von Fachkräfte- und Nachwuchsmangel zukunftsfähig weiterentwickeln? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer hochrangig besetzten Podiumsdiskussion unter dem Motto „Deutschland baut! Jeder kämpft für sich alleine“ auf der Münchener BAU 2013. Führende Vertreter aus Politik, Bauwirtschaft und Wissenschaft erörterten auf Einladung der neuen Brancheninitiative „Deutschland baut!“, wie künftig...

Inhalt abgleichen