Baukredit

MCM Investor Management AG: Immobilieneigentum ohne Eigenkapital

Vor der Baufinanzierung sparen viele Menschen ein gewisses Eigenkapital an – doch das ist laut MCM Investor gar nicht immer notwendig Magdeburg, 22.07.2019. Viele Immobilienexperten sind sich in einem Punkt einig: Eine Baufinanzierung sollte mit ausreichend Eigenkapital erfolgen. „Natürlich ist ohne Eigenkapital auch der Kreditbedarf höher. Zudem steigt die Zinsbelastung“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg und bezieht sich dabei auch auf Ergebnisse der Stiftung Warentest. Von Topzinsen profitieren man laut MCM Investor Management AG meist nur bei Krediten bis zu 50 oder 60 Prozent des Kaufpreises. Wer diese Grenze überschreitet, muss mit einem höheren Aufschlag rechnen. Banken richten sich nämlich nach dem fremdfinanzierten Anteil am Immobilienwert und staffeln ihre Zinssätze dementsprechend. „Vor allem junge Leute träumen immer häufiger vom Immobilieneigentum, verfügen aber meistens nicht über ein hohes...

Immobilienexperte Thomas Filor: Scheidungskind Immobilie

Wer beim Immobilienkredit nach einer Trennung haftet Magdeburg, 09.05.2016. „Ehepaare, die sich scheiden lassen möchten, könnten unter Umständen Probleme mit ihrem Baukredit bekommen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Die Problematik besteht darin, dass Ehepartner ihre Immobilie oft gemeinsam finanzieren. Daran gibt es erst einmal nichts Negatives auszusetzen. Beide nehmen einen Kredit, also haften sie auch gleichermaßen.“ So gibt es aber auch andere Arten der Vereinbarung: Laut einer Entscheidung des Oberlandesgericht Brandenburg (Az.: 10 WF 15/15) verhält es sich so, dass wenn einer der beiden Ehepartner allein ein Interesse am Kauf der Immobilie und der Aufnahme des Kredits äußert, er auch alleine dafür aufkommen muss – nach einer Trennung kann er in diesem Fall keinen Ausgleich verlangen. In dem von der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitgeteilten Fall hatte das Ehepaar...

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: Ist neue Immobilie immer besser?

Warum eine gebrauchte Immobilie manchmal sinnvoller ist, als ein selbstgebautes Eigenheim Magdeburg, 16.09.2015. „Der Vorteil einer selbstgebauten Immobilie liegt auf der Hand: Man hat im besten Falle die Möglichkeit seine persönlichen Vorstellungen vom perfekten Eigenheim verwirklichen“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Doch leider funktioniert dies nicht immer zu 100 Prozent. Daher kann es sinnvoller sein, sich für eine gebrauchte Immobilie zu entscheiden“, weiß der Immobilienexperte. Denn Altbauten haben viele Vorteile und – entgegengesetzt der allgegenwärtigen Mehrheitsmeinung – geringe Risiken. Das Sprichwort: „Neu ist immer besser“ funktioniert beim Hauskauf also nicht ganz einwandfrei. Unterdessen zeigt eine Studie des größten deutschen Baukreditvermittlers Interhyp, dass nur 30 Prozent der Baufinanzierungen auf einen Neubau entfallen, während es bei gebrauchten Immobilien 40 Prozent sind. Bei...

MCM Investor Management AG: Können sich Privatanleger Immobilien noch leisten?

Der Immobilientraum ist weit verbreitet. Immobilien gelten als eine sichere Kapitalanlage. Doch wer kann sich diesen Traum angesichts der steigenden Kosten überhaupt noch leisten? Magdeburg, 25.03.2014. Die Deutschen haben eine klare Kaufbereitschaft gegenüber Immobilien. Diese ist allein in den letzten 6 Monaten von 18 auf 25 Prozent gestiegen. Im Vorjahreszeitraum hatten nur 22 Prozent angegeben, in den nächsten sechs Monaten eine Immobilie kaufen zu wollen. Das Meinungsforschungsinstitut GapFish hat für die Studie 1.007 Privatanleger nach ihrem Verhältnis zu Kaufimmobilien gefragt. Demnach verspüren die Hamburger mit 37...

NPL Select: Hohe Bereitschaft der Bürger zur Baufinanzierung

Wiesbaden, 07.10.2013. Eine repräsentative Forsa Umfrage im Auftrag von Comdirect ergab, dass die Bevölkerung derzeit ein hohes Interesse an Baufinanzierungen hat. Die meisten der Befragten halten das Umfeld für attraktiv, wenngleich sich erste Verteuerungen abzeichnen. „Wer derzeit finanzieren möchte, sollte sich dennoch einen Tilgungssatz von zwei Prozent leisten können, zumindest dann, wenn er kein Eigenkapital einsetzt“, meint Thomas Vogel, Geschäftsführer der NPL Select Vertriebsgesellschaft mbH. Hintergrund ist, dass bei einer Tilgung von nur einem Prozent ansonsten nach rund 30 Jahren nur rund die Hälfte des Darlehens...

2WiD - Der Wegweiser im Internet prämiert Kategorie „Hausbau“

Zukünftige Bauherren finden in der Kategorie "Hausbau" Hilfe, Ratgeber und Tipps für ihr Bauvorhaben. Ein eigenes Haus zu besitzen gehört in Deutschland mit zu den größten Wünschen der Bevölkerung. Trotz Wirtschaftskrisen, Arbeitslosigkeit und Firmeninsolvenzen ist der Wunsch nach den eigenen 4 Wänden ungebrochen. Gerade in der jetzigen Phase der niedrigen Zinsen für Kredite erlebt die Bauwirtschaft im Bereich der Einfamilienhäuser einen neuen Aufschwung. Bevor der Wunsch realisiert werden kann, gibt es Fragen, die geklärt werden müssen. Welche Haustypen gibt es überhaupt? Welches ist das richtige Haus für mich und meine...

Der Creditweb Bauherren Ratgeber: Gemeinsam statt einsam - wohnen Sie doch einfach anders

Wiesbaden, 23. Juli 2013 — Die klassische Durchschnittsfamilie Mustermann mit Vater, Mutter und zwei Kindern macht einen zunehmend kleineren Teil der Gesellschaft aus. Auch wenn das "traditionelle Modell" aus Ehepaar und Kindern noch in den meisten Haushalten gelebt wird, gibt es immer mehr Singles, Alleinerziehende oder Patchworkfamilien. Damit ist auch die Art des Wohnens im Wandel begriffen. Der Trend geht hin zu gemeinschaftlichen Wohnprojekten, denn statt allein und anonym möchten viele Großstädter lieber in einer Gemeinschaft leben. Ob für Alleinstehende, als Zusammenschluss junger Familien oder als Mehrgenerationenprojekt:...

Bau-Finanzierung - günstiger denn je

Die Finanzierung eines Hauses beeinflusst über viele Jahre das monatliche Budget. Gerade wenn man noch nicht absehen kann, wie die Familienplanung einmal aussehen wird, gilt, bei der Finanzierung ... Trotz niedrigem Leitzins schwanken die Angebote der Banken beträchtlich und ein sorgfältiger Vergleich lohnt sich immer. Unterschiede von bis zu 1,5% lassen das begehrte Objekt unter Umständen teurer werden, als bei Berücksichtigung günstigerer Anbieter nötig wäre. So kann bei der Finanzierung einer Summe von EUR 200.000,- eine Ersparnis von EUR 46.000,- vom teuersten zum günstigsten Anbieter drin sein. Selbst wenn die Hausbank...

Immobilienzinsen: aktueller Einfluss der Finanzmärkte

Der Anstieg der Immobilienzinsen ist vorerst gestoppt. Die Finanzmärkte haben sich in den vergangenen Wochen weitgehend beruhigt und für eine Stabilisierung der wichtigen Zinssätze gesorgt. Verantwortlich dafür ist vor allem der Umstand, dass frisches Kapital in die Märkte geflossen ist und viele Banken unsichere Posten in ihren Büchern abbauen konnten. Ob der Trend hält, liegt nach Ansicht von Experten vor allem in den Händen der Politik. Die Gründe für die Stabilisierung der Finanzmärkte Stabilisiert haben die Finanzmärkte vor allem der in Kraft gesetzte Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) sowie die Europäische...

Wie gut sind die Online Baukredit Vergleiche

Mit einem Baukreditrechner die günstigsten Zinsen - Wie hilfreich sind die online Baukredit Vergleiche? Wer vorhat in Immobilien zu investieren der wird sich derzeit intensiv mit dem Thema Baufinanzierung auseinander setzen. Denn schon lange war es nicht mehr so günstig sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Doch natürlich gibt es weitere Möglichkeiten zu sparen. Auf der Suche nach einer günstigen Baufinanzierung bzw. einem Baukredit stößt man im Internet immer häufiger auf verschiedene Anbieter ( z.b. http://www.baukreditrechner24.com )die einen Online Vergleich mit einem Baukreditrechner anbieten. Doch ist es wirklich...

Inhalt abgleichen