Banken

Das erste technische Meldewesen Seminar zur Erläuterung der Grundlagen und Zusammenhänge zwischen dem Data-Point-Modell der EBA, Meldebögen und XBRL - Metrix Financial Reporting Solutions schließt die große Lücke und lädt unter www.metrix-frs.de zur Mitbestimmung bei der Seminarplanung ein Mit einer gezielten Seminar-Aktion richtet sich Metrix an alle technisch interessierten Meldewesen-Mitarbeiter, Meldewesen-IT-Spezialisten und andere Entwickler. Denn viele von ihnen arbeiten zwar mit vollintegrierten Software Lösungen verschiedener Anbieter, wünschen sich aber häufig deutlich mehr Informationen zu den technischen Spezifikationen,...

Die Hamburger Firma Metrix Financial Reporting Solutions, gegründet von Dr. Moritz Drexl, Ruben Moor und Thomas Rosenkranz, hat mit der Meldewesen-Software Baresto ein komplett neues Produkt im Bereich des EBA Supervisory Reportings auf den Markt gebracht. Baresto entstand auf Basis der Erfahrungen der Gründer im Bereich Meldewesen-IT und in Zusammenarbeit mit einem breiten Netzwerk an Meldewesen Consultants. Im Vergleich zu bisherigen Lösungen, wird die universelle Meldewesen Software Baresto innerhalb weniger Minuten installiert. Damit können Finanzinstitute jeder Größe ihren Meldepflichten gegenüber der Bundesbank, respektive...

-- /Jetzt-PR/ -- Mittels Technologie der WebID Solutions GmbH ist der Vexcash AG eine Weltpremiere gelungen: Erstmalig können Verbraucher bei Vexcash, Deutschlands erstem und führenden Anbieter von Kurzzeitkrediten, einen hundertprozentig digitalen Kredit erhalten. Dies erfolgt mit Hilfe der von WebID Solutions entwickelten und patentierten Technologie zur Video-Identifikation sowie der WebID-Technologie zum komplett digitalen Vertragsabschluss. Die Kreditbeantragung und -auszahlung erfolgt damit innerhalb weniger Minuten und unübertroffen schnell. Verbraucher in Deutschland haben nun die Gelegenheit, einen Kredit ohne Schriftformerfordernis...

Heidelberg, 2. März 2016 -- SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, Goldpartner von SAS, haben in Deutschland eine Kooperation beschlossen, um Banken bei der Umsetzung der BCBS-239-Anforderungen zu unterstützen. Hierfür geben die beiden Unternehmen Hilfestellung bei der Messung, Überwachung und Steuerung der Datenqualität - eine entscheidende Voraussetzung, um die Anforderungen im Papier des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht und der anstehenden MaRisk-Novelle zu erfüllen. Ein weiteres Ziel der Partnerschaft ist die Verkürzung von Projektlaufzeiten durch die gemeinsame...

(Agenda 2011-2012) Wie viel Wahrheit vertragen die Menschen noch? Die Weltwirtschaft schwächelt, weil Chinas Wachstum stagniert, die Ölpreise im Keller sind und die Binnennachfragen dramatisch einbrechen. Aus dem Global Wealth Report 2015 geht hervor, dass das Bruttogeldvermögen seit 2002 von 65,2 bis 2014 auf 135,7 Billionen Euro gestiegen ist. Die USA verfügen über 56,4 Billionen Euro Barvermögen, Japan über 15 und Europa über 32 Billionen Euro. Sie besitzen zusätzlich rund 150 Billionen Euro Anlagevermögen (Immobilien u. a.). Die USA, EU-Staaten und Japan sind mit rund 18,5 Billionen überschuldet, was daran liegt,...

Brandenburger gründen wieder mehr – Dreimal in Folge: bestes Neugeschäft in den neuen Bundesländern – Handwerk und Industrie stark – Gutes Vorjahresniveau gehalten: 288 Ausfallbürgschaften für Kredite/Beteiligungen in Höhe von 71 Mio. Euro – Investitionen von 131 Mio. Euro ermöglicht – NEU: Programm „Agrarbürgschaften“ Gründer und Handwerk stark: Der Generationswechsel in Brandenburger Betrieben, verstärkte Gründeraktivität und ein investitionsfreudiges Handwerk haben der Bürgschaftsbank Brandenburg zum dritten Mal in Folge das beste Neugeschäft aller Bürgschaftsbanken in Ostdeutschland beschert. Mit...

Heidelberg, 21. Januar 2016 ---- Die Bawag P.S.K., die viertgrößte Bank Österreichs, hat eine neue analytische Infrastruktur für Stresstesting und Simulationen aufgebaut und jetzt in Betrieb genommen. Die Bank nutzt dafür die Analytics-Plattform von SAS, einem der weltgrößten Softwarehersteller. Ziel der Neuaufstellung: Neben den geforderten aufsichtsrechtlichen Stresstests rund um Basel II/III sollten eigene Simulationen im Rahmen der internen Risikosteuerung durchgeführt werden können. Das sind einerseits standardisierte Szenarien, die insbesondere makroökonomische Entwicklungen, aber auch idiosynkratische Effekte abbilden,...

Seit 01. Januar 2016 sucht BankingCheck zum 5. Mal in Folge die „Besten Banken, Versicherer, FinTech Start-Ups und Finanzdienstleister sowie die besten Finanzprodukte des Jahres“. In diesem Jahr werden die Awards als exklusives Highlight einer Ganztagesveranstaltung mit einem spannenden Vortragsprogramm für die Banken- und Versichererbranche verliehen. Erstmalig werden im Rahmen dieser Veranstaltung zudem eKomi Awards für die „Besten Versicherer“ vergeben. Seit Anfang Januar 2016 können alle Anbieter ihre Kunden zur Bewertungsabgabe einladen. Der Abstimmungszeitraum zum Einsammeln der Bewertungen geht noch bis einschließlich...

Finanzen sicher steuern - Wachstum erfolgreich finanzieren Unser Seminar bringt Ihnen mit richtigen Argumentationstechniken den Vorsprung in der Praxis: Die nächsten Seminartermine in Ihrer Nähe: -13.01.2016 in München -23.03.2016 in Frankfurt am Main -27.04.2016 in Leipzig -26.07.2016 in Stuttgart -05.10.2016 in Hamburg Ihr Nutzen: > In 4 Schritten zur optimalen Unternehmensfinanzierung > Insider-Tipps für die richtige Unternehmensfinanzierung in der Praxis > Wie bewertet die Bank die Sicherheiten Ihres Unternehmens? > Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es bei der > Geschäftsführer-Bürgschaft? > Der Bankbericht:...

Finanzen sicher steuern - Wachstum erfolgreich finanzieren Unser Seminar bringt Ihnen mit richtigen Argumentationstechniken den Vorsprung in der Praxis: Die nächsten Seminartermine in Ihrer Nähe: -13.01.2016 in München -23.03.2016 in Frankfurt am Main -27.04.2016 in Leipzig -26.07.2016 in Stuttgart -05.10.2016 in Hamburg Ihr Nutzen: > In 4 Schritten zur optimalen Unternehmensfinanzierung > Insider-Tipps für die richtige Unternehmensfinanzierung in der Praxis > Wie bewertet die Bank die Sicherheiten Ihres Unternehmens? > Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es bei der > Geschäftsführer-Bürgschaft? > Der Bankbericht:...

Inhalt abgleichen