Banken

Eine neue Rolle: Die deutsche Finanzwirtschaft und der Corporate Health Award 2021

Die Finanzkrise hat zum Aufbau von überdurchschnittlich gut organisierten Strukturen in der Finanzbranche geführt, die sich nun als Stärke erweisen. Davon profitieren auch die Beschäftigten. Die Befürchtung, dass die Auswirkungen der Corona-Pandemie von der Real- auf die bereits durch Niedrigzinsen geschwächte Finanzwirtschaft übergreifen, steht weiterhin im Raum. Dennoch hat die Krise Anlass zu vielen erfolgversprechenden Umstrukturierungen gegeben, darunter in der Digitalisierung und Automatisierung und dem Aufbau neuer Plattformen. Auch für den durch die Finanzkrise 2008 und 2009 stark gelittenen Ruf der Branche sind deren Anstrengungen für die Wirtschaft, beispielsweise mit kreditbasierten Hilfsprogrammen, eine wichtige Chance. Dennoch dürfen dabei die Beschäftigten nicht aus dem Blick geraten, die sich bisher auf überdurchschnittlich gut organisierte Strukturen und Prozesse verlassen konnten. Die besten dieser Systeme aus dem Bereich...

Globale Brand-Kampagne: Analytics-Gigant SAS setzt auf "Curiosity Forever"

Heidelberg, 10. Juni 2021 - Wer Innovation schaffen will, muss neugierig sein und die richtigen Fragen stellen. Und Antworten auf diese Fragen finden sich in Daten. Das ist das Credo hinter der neuen Markenkampagne Curiosity Forever, die der US-amerikanische Analytics- und KI-Gigant SAS jetzt weltweit und über mehrere Jahre ausrollt. Die Kampagne folgt auf über 20 Jahre Kontinuität im Markenauftritt. "Neugier bedeutet, Fragen zu stellen, die unseren Horizont ständig erweitern. Daten liefern uns die Antworten dazu und lassen uns ganz neue Möglichkeiten entdecken", beschreibt Jim Goodnight, CEO und Mitgründer von SAS, den Kern der Markenbotschaft. "Wenn wir Neugier mit der richtigen Technologie verbinden, kann sie buchstäblich die Welt verändern. Zusammen mit unseren Kunden und Partnern stellen wir immer wieder die Frage was wäre wenn. Und unsere Kunden lösen das Versprechen von SAS ein, indem sie ihre Ergebnisse und ihre Effizienz steigern,...

Hessischer Hidden Champion begeht 25-jähriges Firmenjubiläum

In diesem Jahr feiert die PSplus Portfolio Software + Consulting GmbH aus Rödermark ihr 25-jähriges Bestehen. PSplus darf zu Recht als Hidden Champion bezeichnet werden, denn die inhabergeführte GmbH ist einer der Marktführer im Bereich Software-Lösungen für Family Offices, Banken, Vermögensverwalter und Stiftungen - mit Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxembourg, Großbritannien und den USA. Die Firmengeschichte von 25 Jahren, gerade in der schnelllebigen Software- und Finanzbranche, sieht man im Unternehmen als große Stärke und als Beleg für Wandlungsfähigkeit und ein tiefes fachliches Verständnis für den Markt. Der geschäftsführende Gesellschafter und Firmengründer Dr. Peter Dobler meint dazu: "Die ersten 25 Jahre waren von zahlreichen Veränderungen geprägt. Es ist rückblickend beispiellos, wie stark sich Finanzindustrie und die Softwarebranche gewandelt haben. Wir sind unglaublich stolz auf diese 25 Jahre,...

BGH-Urteil zum Gebühren-Gate: CONNY hilft Verbrauchern bei der Erstattung rechtswidriger Erhöhungen

Stiftung Warentest hat sich das Angebot bereits angesehen und bewertet es als "ganz einfach, bequem und mit minimalem Aufwand" verbunden. Am 27. April 2021 entschied der Bundesgerichtshof (Az. XI ZR 26/20), dass Banken ohne die explizite Zustimmung des Kunden ihre AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) nicht ändern dürfen. Das bedeutet, dass Änderungen wie Erhöhungen von Kontogebühren ungültig sind und mithilfe von CONNY zurückgefordert werden können. Verbraucher, die in den vergangenen Monaten und Jahren zu Unrecht erhöhte Kontoführungsgebühren zahlten, können diese nun zurückverlangen. Betroffen sind nahezu alle Bankkunden...

Neues eBuch: "Digitale Kompetenz ist keine Option. Die Reise einer Genossenschaftsbank in die Zukunft"

Neues eBuch zu digitaler Kompetenzentwicklung von einer mehrfach für Innovation ausgezeichneten Bank Neu erschienen im Hanser Verlag, das eBuch: "Digitale Kompetenz ist keine Option. Persönlich-digital: Die Reise einer Genossenschaftsbank in die Zukunft" von Leonhard Zintl, Vorstand der Volksbank Mittweida, Kathrin Droste, Bereichsleiterin Organisationsentwicklung & Personal und Grit Zimmer, Mitarbeiterin im Organisationsentwicklungsteam der Volksbank Mittweida Die Volksbank Mittweida eG ist eine erfolgreiche mittelgroße Genossenschaftsbank im Städte-Dreieck Chemnitz-Leipzig-Dresden mit rund 50.000 Kunden, die im Jahr 2020 bereits...

30.05.2021: | | | |

So schnell kann die Pleite Haus und Hof vernichten

Matthias Heller vom Wochenblick über den bedrohlichen Banken-Crash. Für die wenigsten Bürger ist vorstellbar, dass ihre Bank pleitegehen könnte. Die Commerzialbank Burgenland zeigte uns jüngst vor, dass dies jederzeit geschehen kann. Gesteigert wird das Risiko durch die unsichere wirtschaftliche Lage, in der wir uns aufgrund der Corona-Politik befinden. Das Thema Kredite ist dabei ein besonders zentrales, da viele ihre Existenz darauf aufgebaut haben. Doch was passiert mit den Krediten, wenn die Bank pleitegeht? Dabei kommt es auf die Art des Kredits – also den Verbindlichkeiten gegenüber der Bank – an. Wer glaubt, dass...

Das neue eBuch: Digitalkompetenzen im öffentlichen Dienst - Weiterbildung: Praxisbeispiel Deutsche Bundesbank

Das neue eBuch: "Digitalkompetenzen im öffentlichen Dienst - Herausforderungen und Rolle der Weiterbildung: Praxisbeispiel Deutsche Bundesbank" von Annika Müller de Vries Neu erschienen im Hanser Verlag, das eBuch: "Digitalkompetenzen im öffentlichen Dienst - Herausforderungen und Rolle der Weiterbildung: Praxisbeispiel Deutsche Bundesbank" von Annika Müller de Vries, Bundesbankdirektorin, Leiterin Weiterbildung bei der Deutschen Bundesbank.  "Digitale Kompetenzen" stellen auch in einer öffentlichen Institution wie der Deutschen Bundesbank unabdingbare Schlüsselqualifikationen für einen erheblichen Teil der Fachrollen dar....

Neu erschienen! Das eBuch: Arbeiten in der Finanzbranche 4.0 von Laura Stiller

Aus ihrer Forschung zu Banken und der Finanzbranche, Laura Stiller mit heute neu erschienenem eBook: Neu erschienen im Hanser Verlag, das eBuch: "Arbeiten in der Finanzbranche 4.0" von Laura Stiller, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement an der Universität Regensburg. Nie war die Notwendigkeit für Banken so groß, sich kurzfristig neuen Marktanforderungen anzupassen, wie heute. In ihrem vorab erschienenen Kapitel aus dem Handbuch Digitale Kompetenzentwicklung berichtet Laura Stiller aus ihrer Forschung zu Banken und der Finanzbranche und was diese für die digitale...

Marian Gerster startet als Director bei Saxenhammer & Co. - Sektorexperte für Marketing & Media

Schwergewicht im M&A Marketing Saxenhammer & Co. hat heute die Ernennung von Marian Gerster als Director bekannt gegeben. In dieser Rolle verantwortet er die Sektoren Marketing & Media. Gerster erweitert damit das digitale und sektorspezifische Knowhow und soll so für Wachstum sorgen. Zuvor hatte er über 3 Jahre lang die Marketingaktivitäten der FinTech Plattform Carl geleitet. Felix Engelhardt, seit März diesen Jahres Managing Director bei Saxenhammer & Co., hat damit eine erste Schlüsselperson für die neue Business Unit gewinnen können. Nach über 3 erfolgreichen Jahren in denen Marian Gerster das starke Wachstum und den...

Kluge Geldanlage - und dabei Gebühren sparen - so geht's

Vorteil für alle Neukunden bei der Geldanlage: Der Robo-Advisor growney erlässt für die ersten drei Monate die Servicegebühr. Damit will der digitale Vermögensverwalter Interessierten eine Testphase ermöglichen. Der Neukunden-Vorteil soll unbefristet gelten. growney reagiert so auf die jüngsten Daten zur Vermögensentwicklung in Deutschland: Nach einer Berechnung der DZ Bank hat das Vermögen der privaten Haushalte 2020 den Wert von 7,1 Billionen Euro erreicht – ein Rekordwert! “Es wird Zeit, dieses Geld anzulegen und damit eine vernünftige Rendite zu erzielen”, sagt Thimm Blickensdorf von der Geschäftsleitung growneys....

Inhalt abgleichen