Bachelor

600. Studierender an der SRH Hochschule Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm setzt einen weiteren Meilenstein in ihrer aktuellen Erfolgsgeschichte: sie immatrikulierte zum Sommersemester 2014 ihren 600. Studierenden. Stefan Janssen studiert Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (B.Sc.) an der SRH Hamm. Der gebürtige Bergisch-Gladbacher wechselte von einer Kölner Hochschule an die private Hammer Hochschule. SRH-Geschäftsführer Steffen Bruckner begrüßte Stefan Janssen zum Studienstart mit einem Präsent persönlich an der Hochschule. „Ich freue mich über die positive Entwicklung unserer Hochschule. Seit dem Sommersemester 2011 konnten wir die Zahl unserer...

Über 50 neue Studierende - So viele Erstsemester im Sommersemester wie noch nie

So viele Studierende wie noch nie im Sommersemester beginnen ein Studium an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm.Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz begrüßte am Montag (24.3.) die neuen Erstsemester im Präsenzstudium und im Dualen Studium. Die Fernstudierenden wurden bereits am Samstag eingeführt. Insgesamt 54 junge Menschen haben ein Studium an der Hochschule aufgenommen: Im Bachelorbereich haben sich 16 neue Erstsemester für das Präsenzstudium, 28 für das Fernstudium und einer für das Duale Studium eingeschrieben. Im Masterbereich starten neun neue Studierende. „Das sind sehr erfreuliche Zahlen und wir freuen uns...

Aufstiegskongress am 10./11. Oktober 2014: Online-Anmeldung möglich

Der Fachkongress der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement am 10. und 11. Oktober 2014 wird unter dem Leitgedanken „Erfolg und Aufstieg im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit“ stattfinden. Auch 2014 findet der Fachkongress der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement wieder im m:con Congress Center Rosengarten Mannheim statt. In seinem siebten Jahr 2013 hat sich der Kongress mit rund 900 Besuchern endgültig als wichtiges Netzwerktreffen für Unternehmen und Mitarbeiter aus der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit etabliert. 2014 stehen...

21.03.2014: | | |

Eckdaten der Fitnessbranche: über 8,5 Millionen Deutsche trainieren in einem Fitness-Studio

Die Fitness- und Gesundheitsbranche erweist sich weiterhin als Wachstumsgarant in der deutschen Wirtschaft, wie die Eckdaten DSSV 2014 belegen. Der positive Trend der Branche setzt sich somit, wie in den vorherigen Jahren, weiter fort. Laut der repräsentativen Studie des Arbeitgeberverbandes deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen DSSV e.V., des Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte und der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist Fitness mit über 8,5 Millionen Deutschen die mitgliedsstärkste Betätigungsform in Deutschland. Mitgliederentwicklung Der deutsche Fitnessmarkt hat neue Höchststände...

Trainee-Stellen: Master- und Bachelorabschlüsse setzen sich zunehmend durch

München, 13. März 2014 – Eine Stelle als Trainee ist bei vielen Hochschulabsolventen ein beliebter Berufseinstieg nach dem Studium. Von den Unternehmen wird dabei immer häufiger ein akademischer Abschluss vorausgesetzt. In den Stellenanzeigen für Trainees aus dem vergangenen Jahr wurde vor allem der Masterabschluss als Anforderung genannt, aber auch Bachelor-Absolventen waren bei Unternehmen gefragt. Dies zeigt eine aktuelle Stellenmarkt-Auswertung der personal total AG auf Basis von AnzeigenDaten.de. Ausgewertet wurden ca. 2,1 Millionen Stellenanzeigen aus 29 Online-Jobbörsen, 155 Print-Medien und mehr als 100.000 Unternehmens-Websites. Zwar...

Aufstiegsjobs.de: die kostenfreie Jobbörse der Branche

In der kostenfreien Jobbörse der DHfPG und der BSA-Akademie können Betriebe und Einrichtungen sowohl nach Studieninteressenten für einen dualen Studiengang als auch nach „fertigen“ Bachelor- oder Master-Studenten suchen. Interessierte Betriebe, z.B. Betreiber von Fitness- und Gesundheits-Anlagen, haben die Möglichkeit, ihr eigenes Firmenprofil in die Jobbörse zu integrieren, in dem sie sich vielen potenziellen Interessenten präsentieren und somit gute Studierende für ihren Betrieb gewinnen können. Dabei erleichtern zusätzliche Informationen den Studierenden die Entscheidung für eine Bewerbung gerade bei diesem Unternehmen:...

Ukrainische Delegation bei b.i.b. und FHDW Hannover

Ende letzten Jahres besuchte eine Wirtschaftsdelegation aus der Ukraine die Bildungseinrichtungen an der Freundallee 15 in Hannover. Unter der Leitung von Eugen Murdasow, dem Geschäftsführer der Deutschen Akademie für Verwaltung und Wirtschaft DAVW und dem Unternehmensberater Dr. Joachim von Hein (www.Perso-Blog.de) besuchten Unternehmer und Dozenten aus Poltawa bei Kiew das b.i.b. International College (www.bib.de/Hannover) sowie die damit verbundene Fachhochschule für die Wirtschaft (www.FHDW-Hannover.de). “Wir führen Abiturienten in vier Semestern zu einem ersten Berufsabschluss und ermöglichen ihnen anschließend in Südengland,...

Absolventin der Deutschen Hochschule Sportlerin des Jahres

Mit der Goldmedaille im Speerwurf bei der Weltmeisterschaft 2013 gelang Christina Obergföll nach fünfmal Silber bei Welt- und Europameisterschaften und Olympischen Spielen der lange verdiente, große Durchbruch. Sie setzte damit auch ein wichtiges Zeichen für alle anderen Studierenden und Absolventen der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG, von denen sich viele für „ihren“ Sport engagieren. Nun wurde Christina Obergföll im Rahmen einer großen Sportgala zu Deutschlands Sportlerin des Jahres ernannt. Auch bei den ausgezeichneten Mannschaften war mit Nadine Kessler eine Absolventin der DHfPG...

Bachelor-Studium: Berufspraxis statt Studienstress

Bachelor-Studium: Berufspraxis statt Studienstress Der Bologna Prozess hat die Hochschullandschaft in Europa gehörig durcheinandergewirbelt. Die Umstellung auf Bachelor und Master bringt den deutschen Absolventen große Vorteile, beispielsweise was die internationale Vergleichbarkeit ihrer Studienabschlüsse anbelangt. Kritisiert werden hingegen vieler Orts verschulte Studiengänge, überfüllte Hörsäle und eine gestiegene Arbeitsbelastung. Dass das auch anders geht, zeigt das Beispiel der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Durch eine frühzeitige Umstellung auf Bachelor und Master im Jahr 2006 verfügt...

Premiere: Hochschule Neuss verabschiedet erste Absolventen

Die Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft hat Grund zum Feiern: Am Samstag, 30. November 2013, entließ sie ihren ersten dualen Bachelorjahrgang. Sechs Graduierte erhielten ihre Urkunden und blickten rückwirkend auf ein erfolgreiches Studium zurück. Vor dreieinhalb Jahren nahm der erste Jahrgang sein duales Studium an der Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft auf und hat es nun erfolgreich beendet. Für die Hochschule Neuss ist die Entlassung der sechs Graduierten eine Premiere. Traditionell gekleidet im Talar, erhielten die ersten Absolventen der Studiengänge Industry and Trade Management und Logistics and...

Inhalt abgleichen