BFV

Neues vom Buchmarkt aus dem Bereich Schiedsrichter und Fußball!

Gerd Lamatsch aus Nürnberg ist seit 45 Jahren aktiver Fußballschiedsrichter und hat zwei neue Bücher veröffentlicht. "Kellerschiri" und "Rasenschiri" als kongeniale Titel! Als Erster und Einziger in Deutschland hat Gerd Lamatsch ein umfassendes Buch zum Videobeweis im Profifußball veröffentlicht. Der Videobeweis wurde in der deutschen Bundesliga vor knapp 4 Jahren eingeführt und spaltet seitdem die gesamte Fußballwelt in Befürworter und Gegner. Kaum ein Wochenende vergeht, an dem nicht heftig und emotional über diese Institution gestritten wird. Was passiert da nur zwischen Gras und Kölner Keller? Gerd Lamatsch, Autor und Schiedsrichter mit Bundesligaerfahrung, hat über 1.850 Spiele in seiner Karriere geleitet und begleitet. Er war Assistent, Beobachter sowie Coach und präsentiert nun mit seinem Buch über den Video-Assistant-Referee (VAR) eine lesenswerte Analyse über die videobeweisgestützte Bundesligasaison. Doch inzwischen...

Die Prometheus Initiative - Spannender, schonungsloser Roman

Die Leser erhalten in T. K. Koecks "Die Prometheus Initiative" einen tiefen Blick in die deutsche Seele. Ein Showdown zur Rettung Deutschlands ist in diesem neuen Roman im Gange! Es stehen nicht nur viele Leben auf dem Spiel: auch die Demokratie ist in Gefahr, denn die CIA geht einen Pakt mit Alt-Nazis in Deutschland ein, um die Prometheus-Initiative zu aktivieren. Das Ziel: der Sieg gegen die kommunistische Linke in Europa. Es handelt sich bei diesem Buch um einen anregenden Roman über deutsche Agenten und ihre Kämpfe während der 60er-Jahre, den Zeiten des Kalten Krieges und der Maueröffnung, bei dem die Leser bekannte deutsche Persönlichkeiten treffen und einen tiefen Blick in die deutsche Seele erhalten. Die Leser begleiten in dem fiktionalen Agententhriller "Die Prometheus Initiative" von T. K. Koeck vier Freunde durch ihr aufregendes Leben in Deutschland während des Kalten Krieges. Der Roman ist so exakt recherchiert, dass alles haargenau...

Anpfiff zur Jubiläums-Auflage „25 Jahre BauPokal“

Das Vierteljahrhundert ist voll: Bereits im 25. Jahr sucht der Bayerische Fußball-Verband in Kooperation mit dem Bayerischen Baugewerbe in der neuen Saison nun schon die beste C-Jugend-Mannschaft Bayerns beim Bayerischen BauPokal, dem größten U15-Juniorenturnier Europas. Die ersten Qualifikationsrunden für die Kreisfinals, welche traditionell am 01. Mai, dem „Tag der Arbeit“, stattfinden, sind bereits gestartet. Diese sind die erst Hürden, die auf dem Weg ins Landesfinale des Bayerischen BauPokal 2017/18, genommen werden müssen. Kick-Off Veranstaltung und BauPokal-Starter Quiz 2017/2018 In derselben Woche, in der der Schulgong wieder ertönt, wird auch offiziell die neue Spielzeit des Bayerischen BauPokals mit einer Kick-Off Veranstaltung eingeläutet. Dieses Jahr geht es nach Oberfranken, wo ebenso das Landesfinale (Austragungsort und Datum folgt) ausgetragen wird. Zum offiziellen Saisonstart am 13. September messen sich auf dem Sportgelände...

Junglöwen siegen 4:0 im Finale gegen 1. FC Nürnberg

Die U15-Junioren des TSV 1860 München haben den BauPokal 2017 des Bayerischen Fußball-Verbandes gewonnen. Im Finale beim Endturnier in Gaimersheim (Mittelfranken) setzte sich der Junioren-Bayernligist vor 450 Zuschauern mit 4:0 gegen den 1. FC Nürnberg (ebenfalls Bayernliga) durch. Die Tore erzielten Mohamed Bekaj (2), Linus Kyre und Anian Brönauer. Es ist nach 2003 und 2005 der dritte BauPokal-Sieg für die Junglöwen. Das Bayerische Baugewerbe stellt jedes Jahr Sachprämien im Wert von über 30.000 Euro zur Verfügung. BauPokal-Sieger TSV 1860 München räumte mit einem Trainingslager in Südeuropa für 20 Personen in den kommenden...

Gelingt der U15 des FC Augsburg der Titel-Hattrick?

Am 24. Juni sind alle Blicke nach Gaimersheim gerichtet. Auf dem Sportgelände des TSV Gaimersheim treten die besten acht U15-Juniorenmannschaften aus allen Teilen Bayerns im Landesfinale des Bayerischen BauPokals 2017 an, alle natürlich mit demselben Ziel im Visier: Den Sieg bei Europas größtem U15-Juniorenturnier, dem Bayerischen BauPokal. Nach zahlreichen Vorrundenspielen, über die Kreisfinals und letztendlich die Bezirksfinals, qualifizierten sich die Nachwuchsteams mit fußballerischer Klasse, Teamgeist und Ehrgeiz für das BauPokal-Finale. Vor großer Kulisse wollen die teilnehmenden Mannschaften am 24. Juni beim TSV Gaimersheim...

Inhalt abgleichen