B2b-Marketing

Social Proof erfolgreich im B2B-Marketing nutzen

Menschen orientieren sich gerne daran, was andere Menschen bereits getan oder gesagt haben. Auch bei Kaufentscheidungen ist das so. Wenn also ein Kunde angibt, bereits ein Angebot wahrgenommen zu haben, dann kann das andere dazu verleiten, es ihm nach zu tun. Dieses Phänomen nennt sich Social Proof und ist mittlerweile fester Bestandteil der Marketingkommunikation vieler Unternehmen. Mit Social Proof im Marketing lassen Sie die Stimmen zu Wort kommen, die glaubwürdig versichern, dass Ihr Angebot die Versprechen hält, die Sie machen. In einem vorherigen Blogbeitrag haben wir bereits erläutert, wie Sie Social Proof für sich nutzen können und wie Sie Ihren E-Mail-Kampagnen damit mehr Credibility verleihen können. Ergänzend dazu lesen Sie hier, dass sich dieses Prinzip nicht nur auf das B2C-Marketing beschränkt, sondern auch in der Kommunikation mit anderen Unternehmen eine wesentliche Rolle einnehmen kann. Andere entscheiden mit Potenzielle...

Wie das B2B-Marketing an neue Leads kommt

Die Generierung neuer Leads ist und bleibt eines der wichtigsten Themen im B2B-Marketing. Gleichzeitig gestaltet sich diese Aufgabe jedoch zusehends anspruchsvoller. Denn heute kämpfen immer mehr Unternehmen mit vergleichbaren Produkten bzw. Services um die Aufmerksamkeit der Kunden. Angesichts der Flut an Informationen und Angeboten sinkt die Aufnahmefähigkeit der Menschen stetig, ganz zu schweigen von ihrer Aufnahmebereitschaft. So funktioniert die Kundenakquise per Call beispielsweise immer weniger. 18 Versuche und mehr sind erforderlich, bevor man einen Business-Entscheider ans Telefon bekommt. Auch bei E-Mailings sieht es schlecht aus – sowohl die Öffnungs- als auch die Klickraten sind im B2B rückläufig. Neue Wege in der Leadgenerierung müssen her. Eine Möglichkeit ist die Lookalike-Methode. Dabei werden zunächst anhand bestehender Kundenprofile die typischen Merkmale der eigenen Zielgruppe herausgearbeitet. Unter anderem stehen...

B2B-Werbeagentur PUNKTUM baut internationales Geschäft aus

Die auf B2B-Kommunikation spezialisierte PUNKTUM Werbeagentur gewinnt mit der belgischen STERISYS PGmbH einen weiteren international tätigen Kunden und baut damit das eigene internationale Geschäft weiter aus. Die Zusammenarbeit mit dem Spezialisten für industrielle Sterilisationsanlagen und automatische Handling-Systeme für vorgefüllte Fertigspritzen startete im zweiten Jahreshälfte 2014 mit der Einführungskampagne des neuen Geschäftsbereichs „Handling Systems“. Dabei galt es, STERISYS beim internationalen Fachpublikum als kompetenten Anbieter von Komplettlösungen zu positionieren. Gleichzeitig wurden die Stärken des neuen und bislang in dieser Form einzigartigen robotergestützten Systems Krysalid® überzeugend transportiert. „Mit PUNKTUM haben wir endlich eine Agentur, die uns versteht. Die Mitarbeiter von PUNKTUM kennen die Anforderungen im B2B-Marketing und treffen mit ihren Lösungen ins Schwarze“, erklärt Patrick Radermacher,...

Content statt Werbung – Native Advertising im B2B

Native Advertising boomt aktuell im Online-Marketing. Das hat vor allem zwei Gründe: Erstens gelten Native Ads im Vergleich zu anderen Online-Werbe-Maßnahmen als weniger aufdringlich. Zweitens kann mit verhältnismäßig geringem Kostenaufwand ein hoher Wirkungsgrad erzielt werden. Allerdings wissen B2B-Marketer schon länger, dass guter Content beim User punktet. Der Trend zum Native Advertising zeigt: Online-Werbung muss nicht immer die klassische „Jetzt Kaufen!“-Botschaft vermitteln und auf das Produkt fokussiert sein. Mindestens ebenso wirksam ist es, informative, unterhaltsame oder verblüffende Inhalte zu bieten, während...

Realtime Marketing im B2B – Echtzeit als Herausforderung

Aktuellen Studien zufolge zeichnet sich Realtime Marketing vor allem durch drei Kriterien aus: Erstens durch die Verbreitung von individuell auf den Nutzer abgestimmtem Content über verschiedene Kanäle. Zweitens durch die zeitnahe Aufbereitung von aktuell relevanten Themen und drittens durch die unverzügliche Reaktion auf Social-Media-Aktivitäten. In Hinsicht auf das B2B stellt Realtime Marketing daher ein nicht zu unterschätzendes Unterfangen dar. Dank mobiler Internetnutzung, Social Media und Co. sieht sich das Marketing heute völlig anderen Herausforderungen gegenüber als noch vor 15 Jahren. Marketing ist nicht mehr nur...

Trends 2015 für das B2B-Marketing

31 Millionen Menschen gehen in Deutschland mobil ins Web. Das besagt die aktuelle Allensbacher Computer- und Technikanalyse. Im Vergleich zu 2013 ist die Zahl der mobilen User um gut 25 Prozent gestiegen. Die veränderte Mediennutzung schlägt sich auch in den Marketingbudgets nieder. 2,1 Milliarden US-Dollar, so das Marktforschungsinstitut eMarketer, investieren deutsche Unternehmen 2015 in mobile Werbung. Das sind 60 Prozent mehr als in 2014. „Gerade im B2B-Marketing liegt der orts- und zeitunabhängige Kundendialog im Trend“, so Klemens Kappe, Vorstand der B2B-Agentur dieleutefürkommunikation, „denn im geschäftlichen Umfeld...

WhatsApp im B2B-Marketing

Auslaufmodell E-Mail? Ein gutes Drittel der deutschen Bevölkerung sieht mittelfristig das Ende der elektronischen Nachricht gekommen. Das ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Gerade die private E-Mail wird zusehends durch Messenger-Dienste ersetzt, allen voran durch WhatsApp. Dass WhatsApp im privaten Umfeld so gut ankommt, macht die Anwendung auch für den kommerziellen Einsatz interessant. Medienanbieter wie die BBC und das Schweizer Radio und Fernsehen nutzen den Kanal bereits für die Verbreitung von Nachrichten. Als Werbe-Tool für die Konsumgüterindustrie konnte WhatsApp ebenfalls erste Erfolge...

B2B-Marketing: die Wunschformate der Kunden kennen

E-Mails bleiben ungeöffnet, Newsletter werden ignoriert und auch Online-Werbung spielt für B2B-Kunden kaum noch eine Rolle. Neue Formate braucht das B2B-Marketing. Doch welche Medien kommen in der Geschäftswelt noch an? Fragt man die Entscheider selbst, so zeigt sich eine Präferenz für Whitepaper. Die werden vor Kaufentscheidungen am häufigsten und intensivsten genutzt. Webinare sind ebenfalls gefragt, vorausgesetzt sie sind nicht produktlastig. Stattdessen sollte es bei den Online-Veranstaltungen um relevante Themen der Teilnehmer sowie praktische Lösungen gehen. Visuelle Medien: Traffic-Lieferanten für die Website Immer...

Aus der Customer Journey lernen

Aus der Customer Journey lernen Früher wurde der Erfolg einer Marketing-Kampagne entweder dem ersten oder dem letzten Werbemittel zugeschrieben, das den Kunden erreichte. Heute wissen Marketing-Experten, dass Kunden in den verschiedenen Phasen des Kaufprozesses auf eine Vielzahl von Werbemaßnahmen treffen. Die Analyse dieser sogenannten Customer Journey hilft Marketern, mit gezielten Maßnahmen Einfluss auf die Kaufentscheidung zu nehmen. Der Begriff Customer Journey beschreibt den Weg des Kunden von der ersten Wahrnehmung eines Produkts bis zur abschließenden Kaufentscheidung. Diesen Prozess gliedern Marketing-Experten oftmals...

B2B-Marketing: Content Distribution à la Weihnachtsmann

Die distributorische Leistung des Weihnachtsmanns ist unschlagbar: Er verteilt jedes Geschenk über den richtigen Kanal oder besser gesagt den richtigen Schornstein. So landet der Content seines Gabensacks direkt bei den Empfängern. B2B-Marketing kann sich davon eine Scheibe abschneiden. Da wird viel Aufwand betrieben, um Content für die Zielgruppe zu finden und aufzubereiten. Auch die Verpackung ist mit Webinaren, Whitepapern, Infografiken, Videos und Co. aufwendig gestaltet. Doch dann gelangen die Informationen nicht zum Entscheider. In den falschen Medien platziert, bleiben die Inhalte unsichtbar. Wo sich B2B-Kunden informieren Viele...

Inhalt abgleichen