B2B-Plattform

B2B-Plattform Crowdfox Business weiter auf Erfolgsspur

Die Crowdfox GmbH hat heute Zahlen zum Wachstum ihres B2B-Geschäfts bekannt gegeben. Demnach hat sich der Umsatz der B2B-Plattform im letzten Quartal verdoppelt. Köln, 04. Juli 2017 - Die Crowdfox GmbH hat heute Zahlen zum Wachstum ihres B2B-Geschäfts bekannt gegeben. Demnach hat sich der Umsatz der B2B-Plattform im letzten Quartal verdoppelt. Dies bestätigt die hohen Ambitionen, die das Unternehmen Anfang des Jahres ausgerufen hat sowie die strategische Entscheidung, im Schwerpunkt das B2B-Geschäft weiter auszubauen und voranzutreiben. Auch das Skalierungspotenzial der Produktpalette wird deutlich sichtbar: Ende letzten Jahres betrug die Anzahl der Produkte 400.000 und schon heute sind es 5,7 Millionen. Wolfgang Lang, Gründer und Geschäftsführer der Crowdfox GmbH sagt: "Unsere B2B-Plattform wächst außerordentlich schnell. Bis Ende des Jahres werden ca. 20 Millionen Produkte auf Crowdfox Business verfügbar sein - Tendenz weiter steigend....

Abgezockt im Internet- Wie kriminelle Subjekte aus Rumänien arglose Internetnutzer übers Ohr hauen

Das Internet ist ein Tummelplatz für Schnäppchen, deren Jäger- aber auch für zwielichtige Geschäfte und deren Macher. Die Internetkriminalität weist jährliche Wachstumsraten von bis zu 80 Prozent auf und jeder, der sich ins weltweite Netz begibt, ist ein potentielles Opfer. Eine besonders perfide Methode des Internet-Betrugs ist der so genannte Vorkassenbetrug. Der knappe, bezahlbare Wohnungsmarkt ist ein hervorragender Tummelplatz für Betrüger. Bei ImmobilienScout24 fand manvor einigen Wochen ein überraschend günstiges und luxuriöses Angebot: 57 Quadratmeter im Münchner Wohnviertel Neuhausen für nur 580 Euro Monatsmiete. Die Betrüger verlangen, dass man eine Kaution nach Rumänien überweist, damit man den Wohnungsschlüssel bekommt. Doch die günstige Wohnung gibt es gar nicht, das Geld ist weg. Die Masche mit der Vorkasse funktioniert aber nicht nur bei Wohnungen. Auf der Autionsplattform Ebay und anderen Internetpräsenzen...

Success Story Rivella - B2Bnet

Rivella - Inbegriff eines Schweizer Erfrischungsgetränks mit dem unverwechselbar fruchtigen Geschmack, der so speziell wie undefinierbar ist – erfrischt die ganze Schweiz und bekennt Farbe mit den innovativen Lösungen von COMPUDATA/B2Bnet im Bereich der elektronischen Rechnungsverarbeitung. Rivella AG Das Unternehmen Rivella AG wurde 1952 gegründet und ist als Lizenznehmerin der Rivella International AG für die Herstellung, die Vermarktung und den Vertrieb folgender Markenartikel in der Schweiz zuständig: Rivella ®, Michel ®, Passaia ®, Rivi Marathon ®, Grapillon ®. Rivella AG ist die grösste Unternehmensgruppe für Marken-Süssgetränke schweizerischer Herkunft. Anforderung Die grösste Unternehmensgruppe für Marken-Süssgetränke Schweizer Herkunft, Rivella AG, vertraut auf die professionellen Services und Lösungen von COMPUDATA/B2Bnet. Diese Partnerschaft von COMPUDATA/B2Bnet und Rivella begann bereits vor vielen Jahren:...

Exklusiver Online-Großhandel für Marken- und Designerware

Zitra startet mit Tengelmann als Investor die erste B2B Handelsplattform für Markenartikel Köln, 28.07.2011 – Zitra (www.zitra.com) bietet gewerblichen Händlern ab sofort einen exklusiven Onlinemarktplatz für edle Markenartikel und stylishe Designerwaren. Die B2B-Plattform ermöglicht registrierten Händlern den direkten Kauf von erstklassiger Originalware zu besonders günstigen Preisen. Von der großen Auswahl aktueller Handelsware profitieren Onlinehändler, eBay-Händler, Geschäfte, Boutiquen und Outlet-Stores. Sie erhalten auf Zitra die Chance, ihren Online-Shop oder ihr stationäres Geschäft regelmäßig mit hochwertiger...

HERO traditionelle Qualität mit modernster Technologie

Der internationale Nahrungsmittelkonzern Hero macht seit 125 Jahren, „Frisches schmackhaft haltbar“. Dabei kombiniert das Unternehmen traditionelle Qualität mit modernster Technologie sowohl in der Früchte- und Gemüse-Herstellung als auch beim eInvoicing mit B2Bnet. Hero Schweiz AG, ein Unternehmen, das vor langer Zeit gegründet wurde, um Früchte und Gemüse schonend haltbar zu machen, war schnell weit über die Landesgrenzen hinaus mit seinem Markennamen bekannt. Die Hero-Gruppe beschäftigt heute über 4’000 Mitarbeitende in mehr als 30 Ländern, von Europa über die USA nach Afrika bis Zentralasien. Doch kommt der Name...

Inhalt abgleichen