Börse

DAX - Das US-BIP und ein anderes Wirtschaftsbarometer ...

Elliott-Wellen - DAX Die neuerliche Leitzinssenkung der US-Notenbank FED am vergangenen Mittwoch um 50 Basispunkte, von zuvor 1,50 Prozent auf nunmehr 1,00 Prozent, zeigt erneut den Ernst der Lage. Daran ändert auch die tägliche Flutung der Finanzmärkte durch die US-Notenbank FED mit ca. 300 Milliarden USD nichts. Die privaten Konsumenten und nun auch die Unternehmensinvestitionen brechen derzeit kräftig nach unten weg. Das tatsächliche Ausmaß, der laufenden Finanz- und Vertrauenskrise, wenn diese Bezeichnungen im aktuellen Marktzustand überhaupt noch zutreffen, zeigt ein Blick auf den vom Chicago Reserve Board herausgegebenen...

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt um am Aktienmarkt günstig einzusteigen?

Köln, den 30.10.2008 - Gebeutelte Anleger können auf der Internetseite www.portfolio-check.de ihr Fondsdepot von den InveXtra Experten auf Herz und Nieren überprüfen und einen individuellen Anlagevorschlag erarbeiten lassen, der die Rendite-Risiko-Struktur des Depots deutlich verbessert. Schrittweise die günstigen Einstiegschancen an den Börsen nutzen, in die besten Fonds investieren, vom Cost-Average-Effekt profitieren und steuerfreie Kursgewinne sichern - all das ist mit dem Investmaxx Stop&Go Asset Management Depot möglich. Ausführliche Informationen und ein persönlicher Anlagevorschlag können auf der Internetseite...

Wunschanalyse Amazon.com

Amazon.com laut Sharewise.com: Mitglieder: 3 kaufen, Ø Kursziel 65,22 € Amazon.com (WKN 906 866, ISIN US023135106) 1.) Fundamentale Analyse An dieser Stelle möchte ich mich bei allen ShareWise Nutzern und Nutzerinnen bedanken, die in der letzten Woche für eine Analyse von Amazon.com gestimmt haben. Denn dies war auch meine persönliche Wunschaktie, zumal ich dieses Unternehmen bestens kenne. So habe ich bereits einst im Jahre 2000 eine Seminararbeit im Rahmen meines Studiums, Thema: "Das Internet in der Gesellschaft - Internetaktien wie Amazon.com, AOL, eBay oder Yahoo!" geschrieben, für die ich mich intensiv mit dem Unternehmen...

„Noch vor Monaten hätten wir uns solche Aktienkurse gewünscht“

Chefredakteur von AKTIEN-MONITOR sieht historische Einstiegs-Chance vor Einführung der Abgeltungssteuer Das aktuelle Kursdesaster bietet rechtzeitig vor Einführung der Abgeltungssteuer ungeahnte Einstiegs-Chancen in unterbewertete Substanzaktien. Zu diesem Fazit kommt Jürgen Schmitt, Chefredakteur des Börsen-Digest AKTIEN-MONITOR angesichts der aktuellen Finanzkrise. Mit fairen Bewertungen haben die aktuellen Börsenkurse nichts mehr zu tun, so die einhellige Meinung der AKTIEN-MONITOR-Redaktion. Die meisten DAX-Titel notieren zu Kursen wie 2003, obwohl die Unternehmensumsätze und Gewinne seither deutlich zugenommen haben. Langfristig...

Die Profi-Investment-Strategie, Philip A. Fisher

Presse-Information Wiederauflage beim Börsenverlag Philip A. Fisher DIE PROFI-INVESTMENT-STRATEGIE Mit Philip A. Fishers Anlage-Regeln zum Erfolg TM BÖRSENVERLAG AG . Dr.-Steinbeißer-Str. 10 . 83026 Rosenheim Pressestelle Vorstand: Thomas Müller (Vors.) Christian Sachslehner Pressesprecher:Peter Horner E-Mail: pr@boersenverlag.de Telefon:0 80 31 / 20 33 – 0 Wiederauflage beim Börsenverlag Philip A. Fisher DIE PROFI-INVESTMENT-STRATEGIE Mit Philip A. Fishers Anlage-Regeln zum Erfolg Die TM Börsenverlag AG bringt mit DIE PROFI-INVESTMENT-STRATEGIE...

DAX - Wie geht es weiter ... !

DAX - Gesamtausblick Oktober 2008 bis Januar 2009 veröffentlicht ... DAX - Das große Bild ... Der neue Gesamtausblick 4/2008 (DAX - Das große Bild ...) vom EW-Spezialisten LeoTrading,de wurde veröffentlicht. Damit steht interessierten Tradern und Anlegern neben den täglich erscheinenden Tagesanalysen, eine neue, fundierte Elliott-Wellen Markteinschätzung für die lang- und mittelfristige, wahrscheinliche Kursentwicklung im DAX-Index zur Verfügung. In der vom Autor und EW-Analysten bekannten, ausführlichen und präsizen Ausarbeitung, wurden wieder detaillierte Kursziele für beide Marktrichtungen und die Nennung entsprechender...

Börsen-Crash: Fallen Aktien immer weiter?

Die weltweiten Aktienmärkte stehen weiterhin mit dem Rücken zur Wand. Noch immer haben sie keinen tragfähigen Boden gefunden. Das Milliardenloch bei der Bayerischen Landesbank beschäftigte den deutschen Aktienmarkt nur am Rande. Vielmehr wird die Börse derzeit von tiefen Rezessionsängsten gequält. Die Prognosen für nahezu alle Volkswirtschaften sind wenig ermutigend. In Europa ist die Lage zwar nicht so dramatisch wie in den USA, jedoch stehen die Weichen auch hier nicht auf Wachstum. Im Klartext: Die Bundesregierung senkte vor kurzem ihre Konjunktur-Prognose für 2009 drastisch und sagt nur noch ein Wirtschaftswachstum von 0,2...

24.10.2008: | | |

Wunschanalyse Bayer als Rezessionsabsicherung mit guter Kurschance

Herzlich Willkommen zur Wunschanalyse von Sharewise.com in Zusammenarbeit mit dem Heibel-Ticker.de Börsenbrief. Unsere Mitglieder haben sich diese Woche eine Analyse des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer gewünscht. Bayer laut Sharewise.com: 7 Mitglieder-Empfehlungen (6 kaufen, 1 verkaufen) - durchschnittliches Kursziel 56,66€ 17 Analysten-Empfehlungen (14 kaufen, 3 halten) - durchschnittliches Kursziel 61,43€ Bayer (WKN 575 200, ISIN DE0005752000) DIE 3 GESCHÄFTSFELDER: PHARMA, AGRAR & PLASTIK Jeder Bayer-Mitarbeiter würde mich für diese Überschrift kreuzigen: Pharma heißt eigentlich Health Care, weil nicht nur verschreibungspflichtige...

22.10.2008: | | |

Bidgo launcht CFP - Customer Fraud Protection

Die Sicherheit beim Onlinekauf von Automobilen steht bei Bidgo seit Start der Plattform an oberster Stelle. Nach 6 monatiger intensiver Entwicklungs- und Testzeit wurde am 15 Oktober 2008 das CFP-Tool in das Softwaregerüst implementiert. CFP steht für Customer Fraud Protection und soll künftig die Nutzer der automobilen Community Bidgo für betrügerischen Inseraten schützen. Wie effektiv das System arbeitet zeigte bereits am vergangenen Samstag die Praxis. Um 22.37 Uhr Ortszeit meldete sich ein neuer Händler an und stellte wenige Minuten später 203 Fahrzeuge zum Verkauf ein. Augenscheinlich laut den hinterlassenen Daten handelte...

Markus Frick: Finanzkrise - Jetzt einsteigen?

Heute kann sich die Erholung von Gestern noch fortsetzen und diesmal sind es vor allem Finanztitel, die heute stärker ins Plus drehen. Ob das nun die Wende ist, von der einige Analysten bereits sprechen, möchte ich noch nicht konkret verkünden, dennoch denke ich, dass wir das Schlimmste nun erst einmal überstanden haben sollten. Jetzt aber schon wieder auf breiter Front wahllos einzusteigen, halte ich für die falsche Strategie, denn kaufen sollte man bei fallenden Kursen und nicht, wenn die Märkte sich mitten in einer Erholung befinden. Damit, dass das Schlimmste überstanden sein könnte, meine ich vor allem, dass diese...

Inhalt abgleichen