Avira

IKU präsentiert individuelle Antivirus-Lösungen für Linux-Systeme

Anfang März stellte der Saarbrücker Open Source-Spezialist IKU Systems & Services zwei AV-Entwicklungen erstmals der Öffentlichkeit vor. Mit den Lösungen AV Mail und AV Proxy stehen nun für Mail- und Proxyserver auf Linux-Basis flexible und mächtige Apps zur Verfügung, die auf der vielfach ausgezeichneten Scan-Engine von Avira basieren. Beide Applikationen wurden für den Univention Corporate Server (UCS) entwickelt, passen sich aber flexibel an jede andere Umgebung an. AV Mail prüft E-Mails auf einem Linux SMTP-Gateway. In der Software wurden der Einsatzbereich und die Funktionsweise des bewährten Avira Mailgate weiterentwickelt. E-Mails werden per SMTP entgegen genommen, gescannt und auf Malware geprüft. Je nach Konfiguration werden infizierte E-Mails gelöscht oder in Quarantäne verschoben. Dabei ist einstellbar, wie die Benachrichtigung bei einem Fund erfolgen soll. AV Proxy schützt zentral alle Arbeitsplätze und ermöglicht...

20.02.2014: | |

Voss Security

Voss Security (http://www.voss-security.de) ist seit Anfang des Jahres 2014 auch mit einem Online Shop http://shop.voss-security.de/ im Internet vertreten. Mit unserem Angebot adressieren wir in erster Linie kleine bis mittelständische Unternehmen mit Lösungen aus den Bereichen E-Mail Management und Sicherheit (Security). Viele Unternehmen sind heute aufgrund gestiegener Anforderungen von Politik und Behörden, Mangel an Fachkräften in der IT, Verunsicherungen durch Meldungen wie zur NSA oder Cyverkriminalität in einer Situation, wo viele notwendige IT Themen nicht behandelt werden. Die Spirale von Anforderungen und zeitlichen Engpässen wird immer größer sodass viele Themen die mit Personal und Projektaufwänden erledigt werden könnten zurückgestellt werden. Die secuvo services hat sich zur Aufgabe gemacht, Produkte auszuwählen, die durch einfache Inbetriebnahme bzw. Implementation einige dieser Probleme schnell lösen. So bieten wir...

Vorsicht bei angeblichen Telekom und Vodafone Onlinerechnungen

Über täuschend echt nachgemachte Rechnungen der Telekom verbreiten derzeit Unbekannte speziell präparierte PDF-Dateien, die Windows-Systeme infizieren können. Die Mail unterscheidet sich nur in Details von einer echten Telekom-Abrechnung. Doch wer die angehängte PDF-Datei öffnet, riskiert, sein System mit Spionage-Software zu infizieren. Die angebliche Rechnung nutzt mindestens eine bekannte Schwachstelle im Adobe Reader aus, um Schad-Software aus dem Internet nachzuladen und zu installieren. Antiviren-Software tut sich schwer, den Anwender zu schützen: Laut Virustotal erkennen gerade mal 8 von 41 Scannern den PDF...

Viren & Trojaner: Nur wenige Antiviren-Programme “gut”

Eine gute Anti-Viren-Software ist mittlerweile von großer Bedeutung. Doch kein einziges Produkt konnte die Tester von Stiftung Warentest wirklich überzeugen. Keine Sicherheits-Software spürte alle Viren und Schädlinge auf, nur vier Programme sind insgesamt “gut”, so das Ergebnis, das im Detail in der April-Ausgabe des Magazins ‘Test’ veröffentlicht wird. Avira und G Data fanden immerhin 96 Prozent der Schädlinge, Trend Micro ohne aktive Internetverbindung hingegen nur 36 Prozent. Den besten Virenschutz im Test konnte “G Data InternetSecurity 2012? anbieten. Das Programm benötigt aber viel Arbeitsspeicher und...

Inhalt abgleichen