Ausland

Port Everglades, einer der größten Containerhäfen in Florida, hat jüngst einen 20-Jahres-Masterplan mit insgesamt acht Projekten veröffentlicht: Tausende Jobs sollen entstehen. Voraussichtlich fließen 1,6 Milliarden US-Dollar in die Infrastruktur. Unter anderem ist der Bau von fünf weiteren Liegeplätzen geplant und die Fahrrinne des Hafens soll verbreitert und vertieft werden, sodass sich auch die Frachtmenge, die den Hafen erreicht, vergrößert. Das ist nicht zuletzt eine Antwort auf den Ausbau des Panama-Kanals, durch den 2016 größere Schiffe mit mehr Fracht als zuvor fahren können. Rund um die Seefahrt tut sich derzeit...

Schwentinental, 06. September 2014 - Dort wohnen wo andere Urlaub machen - gerne ein Slogan, den Orte auf ihren Webseiten einsetzen, um Touristen anzuziehen. Natürlich gibt es schöne Gegenden in Deutschland, doch viele zieht es ins Ausland. Sie wollen nach Eintritt ins Rentenalter in besserem Klima leben, haben beruflich ohnehin mehr im Ausland zu tun oder wollen einfach nur ihren Lebenstraum wahrmachen. Dass es kein Traum bleiben muss, sich auch im Ausland ein Haus zu bauen, zeigt eine unabhängige Finanzberatung der TGI Finanzpartner GmbH & Co. KG. Normalverdiener mit einem geregelten Einkommen, können über eine Baufinanzierung...

In diesem Sommer toben so viele Konflikte und kriegsähnliche Kämpfe wie schon seit langem nicht mehr auf der Welt. Insbesondere die Ukraine-Krise ist inzwischen näher an die Europäer herangerückt als zu befürchten war. Viele Deutsche leben und arbeiten im Ausland – auch in Gebieten mit hohem Krisenpotenzial. Dazu gehören aktuell neben der Ukraine unter anderem Israel, Syrien, Irak, Ägypten und Tunesien. Fast alle Deutschen, die sich in diesen Ländern aufhalten, sind über eine Auslandskrankenversicherung abgesichert. Doch leistet diese auch, wenn etwas in den Krisengebieten passiert, Deutsche also vor Ort zu Schaden kommen? Wichtig:...

2014 gibt es ca. 5 Bewerber pro Medizin-Studienplatz in Deutschland laut der Statistik. Wer kein Einser-Abitur hat, muss sich entweder von seinem Traumberuf als Arzt verabschieden oder sich auf eine mehrjährige Wartezeit einstellen. Der Ausweg aus dieser Situation heißt Medizinstudium im EU-Ausland. Ein Human-, Zahn- oder Tiermedizinstudium auf Englisch kann z.B. in Bulgarien ohne Wartezeit und NC aufgenommen werden. Das Studium in Sofia oder Varna ist ähnlich wie in Deutschland aufgebaut und wird weltweit anerkannt. Nach der Bundesärztekammer arbeiten bereits 2014 mehr als 1000 Ärzte aus Bulgarien in BRD. Viele deutsche Studierende...

Wie Deutschland kennen auch die USA das Problem eines nicht immer zufriedenstellenden Zustands vieler Straßen und Brücken. Aus diesem Grund plant Barack Obama aktuell die Initiierung eines Sanierungsprogramms. Sollte das Programm starten, wird viel Geld für ebenso viel Arbeit freigemacht. Davon könnte auch mancher deutscher Anbieter profitieren, der sich mit seinen Angeboten auf dem US-Markt bewegt oder bewegen möchte, sagt Max Karagoz vom Unternehmen ALTON (http://www.corporation.de). Das ALTON Team unterstützt deutschsprachige Unternehmer seit vielen Jahren bei der Gründung von Betrieben mit US-Rechtsform und hilft bei Bedarf...

Für das Wirtschaftsleben Floridas ist die maritime Wirtschaft wichtig. Zugleich gehört der Sonnenscheinstaat im Vergleich aller US-Bundesstaaten zu denjenigen, die für die Branche besonders bedeutend sind. Florida belegt unter anderem Rang 2 der Staaten mit den meisten inländischen Jobs in der maritimen Wirtschaft. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, die PricewaterhouseCoopers (PwC) für die American Maritime Partnership (AMP) durchgeführt hat. Jährlich steuert die maritime Branche 9,6 Milliarden US-Dollar zur Wirtschaft des Bundesstaates Florida bei. Und schaut man auf den Ausbau des Panamakanals sowie die damit verbundene...

Wie bereits 2013 belegt Florida auch in diesem Jahr hinter Texas einen hervorragenden Platz 2 im Ranking der wirtschaftsfreundlichsten US-Bundesstaaten. Für das Ranking, das jährlich von der Chief Executive Group LLC herausgegeben wird, wurden insgesamt 500 Geschäftsführer wichtiger Unternehmen in den gesamten USA befragt. Florida erhielt 2014 vier von fünf Sternen für wirtschaftsfreundliche Steuern und Regulierungen, dreieinhalb Sterne für die Qualifikation der Arbeitskräfte und vier Sterne für die Lebensqualität. Als einer der Indikatoren für eine positive Wirtschaftsentwicklung wurde die unter Umständen geltende Umsatzsteuerbefreiung...

Ein Kongress in Frankreich, ein Lehrgang in Österreich, eine Sprachreise nach Italien. Unsere berufliche Weiterbildung macht heute längst nicht mehr an deutschen Grenzen halt. Viele Unternehmen agieren international und müssen auf globalisierten Märkten bestehen. Dass hier Fremdsprachen immer wichtiger werden, dass man sich mit (ausländischen) Kollegen austauscht und von ihnen lernt, ist da nur schlüssig. „In der Regel lassen sich Auslandsreisen zur beruflichen Fortbildung als Werbungskosten von der Steuer absetzen, wenn nicht das Unternehmen selbst für die Kosten aufkommt“, erläutert Gudrun Steinbach, Vorstand der Lohi (Lohnsteuerhilfe...

Innovative Technologie-Unternehmen aus Lateinamerika und Südflorida wird man Anfang Mai 2014 häufig in Miami treffen. Die eMerge Americas Techweek 2014 bringt sie in der berühmten Stadt Floridas zusammen. Erwartet werden über 100 Sprecher. Es wird zahlreiche Veranstaltungen geben: mit Themen rund um Technologien in Bereichen wie Gesundheitswesen, Finanzen, Intelligente Städte, Bildung und Entertainment. Die Techweek ist auch ein Beleg für die enge wirtschaftliche Verbindung zwischen Florida und Lateinamerika, die beide Regionen nicht nur in den Technologiebranchen stärkt. Zugleich reicht die Bedeutung des Events weit über Südflorida...

„Florida: Made for Trade – Florida Trade and Logistics Study 2.0“ heißt eine neue Studie der Florida Chamber Foundation, die Floridas ehrgeizige Ziele in den Bereichen „Welthandel“ und „Logistik“ formuliert. Seit Ende Januar 2014 wird sie in verschiedenen Teilen Floridas vorgestellt und am 17. April erfolgt die Präsentation für Nordwest-Florida in der Stadt Pensacola (Escambia-County). Die aktuelle Veröffentlichung folgt einer Vorgängerstudie aus dem Jahr 2010. Damals wurden die Chancen für Floridas Wirtschaft durch erfolgreiche Strategien beschrieben, den US-Bundesstaat in einen Knotenpunkt globalen Handels, der...

Inhalt abgleichen