Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Ausbau

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: Der Ausbau des Dachbodens

Wie man den Dachboden als zusätzlichen Wohnraum nutzen kann Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg macht auf die Möglichkeit aufmerksam, den Dachboden einer Immobilie auszubauen. „Der Dachboden bietet zusätzlichen Wohnraum, beispielsweise wenn ein Kind hinzukommt oder ein Büroraum entstehen soll“, so Immobilienexperte Thomas Filor. „Allerdings dürfen einige Bauvorschriften und Behördengänge nicht außer Acht gelassen werden.“ So kann es in manchen Fällen sein, dass die örtlichen Behörden zunächst eine Nutzungsänderung genehmigen müssen. Da diese Regelung aber bundesweit verschieden ist, empfiehlt sich immer die zuständige Baubehörde zu kontaktieren. „Teilweise gibt es individuelle Bestimmungen über die jeweiligen Raumverhältnisse, wie beispielweise eine Mindesthöhe aufgrund der Schrägen oder die Menge des Tageslichts“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor. Möglich ist es des Weiteren auch, ein Dach auf ein...

Carrier & Broadband Days von Axians: Ist unsere Zukunft gläsern?

Carrier & Broadband Days in Frankfurt 2013 ein voller Erfolg Köln, 25. September 2013. Dieses brisante und hochaktuelle Thema stand im Fokus der ersten von Axians und Graniou gemeinsam veranstalteten Carrier & Broadband Days am 3. und 4. September in der Klassikstadt Frankfurt am Main. Historische Automobile, als Relikte technischer Perfektion vergangener Jahre, kombiniert mit aktuellen IT-Zukunftsthemen wie "Überwachung und Sicherheit", "Breitband und Glasfaser" sowie einem "Blick in die Glaskugel" sorgten bei diesem informativen Event für ein interessantes Spannungsfeld. Angesichts der jüngsten Ereignisse wurde das Thema Überwachung und Sicherheit von den Teilnehmern der Veranstaltung heiß diskutiert. Sie konnten sich außerdem einen Überblick über wichtige Technologien verschaffen und in zahlreichen Vorträgen erfahren, was den Markt aktuell und in Zukunft bewegt. So stellen Trends wie Cloud Computing, Virtualisierung und Bring Your...

Fokus Vertrieb: agorum® baut Aktivitäten aus

Elektronische Dokumentenprozesse nach Bedarf und unternehmenseigenen Anforderungen zu realisieren rückt immer stärker in den Mittelpunkt des DMS-/ ECM-Marktes. Ein Grund für die agorum® Software GmbH, die eigenen Vertriebsaktivitäten zu verstärken. Mit Einstellung von Maximilian Müller als Vertriebsleiter legt der Hersteller des Open Source Dokumentenmanagement-Systems agorum® core den Fokus jedoch nicht nur auf die Umsetzung individueller Anforderungen: Durch den Ausbau des Vertriebsteams fördert agorum® unter anderem die Entwicklung von kundennahen Funktionen und Modulen und verstärkt den Ausbau und die Betreuung des Partnernetzwerkes. Ostfildern 09.08.2013 – Das Dokumentenmanagement-/Enterprise Content Management-System agorum® core richtet sich an Kunden jeglicher Branche und Größe und überzeugt mit hoher Flexibilität. „Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unseres DMS ist es wichtig, das Ohr nah am Markt zu haben...

Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser stellen sich zukunftsweisend auf

"Um die Neuausrichtung der Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser hin zu einem fokussierten medizinischen Angebot voranzubringen, werden mehrere Millionen Euro für den Neubau des kardiologischen Ärztehauses mit Radiologie in die Klinik Rotes Kreuz sowie für den Neubau von Operationssälen in die Klinik Maingau investiert", berichtete Gunnar Sevecke, Geschäftsführer Finanzen & Strategie der Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser, gestern während einer Betriebsversammlung. Geplant sind Baumaßnahmen in Höhe von insgesamt knapp 18 Millionen EUR. Damit seien die beiden Standorte - die Klinik Rotes Kreuz Ostend und die Klinik Maingau im...

12.10.2012: | | |

Donauausbau: FREIE W?"HLER fordern von CSU Klarheit in Staustufenfrage

(ddp direct) München. Ein klares und zügiges Nein der CSU zur Donaustaustufe fordern die FREIEN W?"HLER. Deren Vorsitzender Hubert Aiwanger: Alle Landtagsparteien mit Ausnahme der CSU sind gegen diese Milliarden-Steuergeldverschwendung. Allein das Gutachten hat schon 33 Millionen Euro gekostet, wofür der Freistaat 5,5 Millionen hinblättern musste, den Rest EU und Bund. Die Baukosten der Staustufe wurden bereits vor Jahren auf eine halbe Milliarde Euro geschätzt, seitdem sind die Kosten im Bausektor deutlich gestiegen. Auch die befürchteten Gebäude- und Infrastrukturschäden entlang der Donau durch den steigenden Grundwasserspiegel...

Mehr Platz für Hamburg-Altona Das MyPlace-Lagerhaus in der Stresemannstraße erweitert um 150 Abteile

Die Mieten steigen, bezahlbarer Wohnraum wird knapp – der Stauraum ebenso. Laut Mietverein zu Hamburg fehlten in der Stadt bereits Ende 2011 40.000 Wohnungen*. Wer eine Wohnung hat, hat oft trotzdem zu wenig Stauraum und die allgemeine Nachfrage nach externen Lagermöglichkeiten steigt stetig. Die Lagerabteile bei MyPlace-Selfstorage in der Stresemannstraße 290 bieten individuell zugeschnittenen Raum für Sammlungen, Erbstücke und andere Besitztümer. Es gibt hier immer mehr Mieter, so dass die aktuell 514 Abteile bald nicht mehr ausreichen. Deshalb wird im September ausgebaut: Bald stehen Platzsuchenden in Altona weitere 150 Abteile...

Mehr Platz für Berlin-Friedrichshain - Das MyPlace-Lagerhaus in der Landsberger Allee erweitert um 208 Abteile

Der Trend hält an: Laut einem Bericht auf tagesspiegel.de* entstehen in Berlin seit dem Jahr 2002 jährlich dreimal mehr neue Haushalte als Wohnungen. Der Wohnraum wird allmählich knapp – genau wie der Stauraum. Eine Konsequenz daraus ist die steigende Nachfrage nach externen, zeitlich flexibel zugänglichen Lagerabteilen. In den Lagerräumen der MyPlace-Selfstorage-Filiale Landsberger Allee 63 bringen jetzt schon mehr als 600 Mieter ihre Besitztümer, Erbstücke und Sammlungen unter. Die Zahl der Kunden steigt ständig an, so dass die 762 Abteile, die derzeit zur Verfügung stehen, bald nicht mehr ausreichen werden, um die hohe...

Mehr Platz für Wiesbaden - Das MyPlace-Lagerhaus in Wiesbaden erweitert um 164 Abteile

Die Mietpreise steigen, der Wohnraum wird knapp – und der Stauraum erst recht. Die Lagerräume von MyPlace-SelfStorage in der Mainzer Straße 79 boten schon mehr als tausend Kunden Platz für ihre Besitztümer und die Zahl der Mieter steigt stetig. Die bisherigen 446 Abteile reichen längst nicht mehr aus, um die hohe Nachfrage zu bedienen. Im Juni 2012 begann deshalb der Umbau. Die Filiale in der Mainzer Straße wird um neue 164 Lagerabteile (insgesamt 825 m²) erweitert, sodass nach der Fertigstellung insgesamt 610 Lagerabteile auf einer Gesamtfläche von 4.000 m2 für platzbedürftige Wiesbadener zur Verfügung stehen werden. Die...

Dach+Holz 2012: Das neue Aufstockungssystem MAGE® PureWall: Schnell und hochwertig zu mehr individuellem Wohnraum

Kurze Wege, gut erschlossene Infrastruktur - nur zwei Gründe, die Menschen zunehmend dazu bewegen, wieder in die Städte zu ziehen. Doch Wohnraum ist vielerorts knapp und neue Baugebiete sind schwer und meist nur noch am Stadtrand zu erschließen. Die Lösung ist das innovative Baukonzept von MAGE®, das zusätzliche nutzbare Flächen in Innenstadtbereichen und bestehenden Wohnsiedlungen schafft, selbst bei Gebäuden, die für solche Bauvorhaben bisher - vor allem aus Gründen der Statik - nicht in Betracht gezogen wurden. Mit MAGE® PureWall, dem neuen Aufstockungssystem der MAGE® Herzberg GmbH, können solche Konzepte individuell,...

HKL Mietmaschinen bauen „Hansalinie“ aus

Hamburg/ Bremen, 11. Oktober 2011. HKL Mietmaschinen unterstützen den Ausbau der Bundesautobahn A 1 zwischen Hamburg und Bremen, auch „Hansalinie“ genannt. Seit Mitte August 2008 bis Ende 2012 wird auf einer Gesamtlänge von 72,5 Kilometern zwischen dem Bremer Kreuz und dem Buchholzer Dreieck die verkehrstechnisch völlig überlastete Strecke sechsspurig erweitert. Seit 2009 ist das HKL Center Harburg Hauptlieferant von Kompaktmaschinen und Kleingeräten für die zuständigen Baufirmen Johann Bunte Bauunternehmung GmbH & Co. KG und Bilfinger Berger. Neben der Harburger Filiale liefern die HKL Betriebe Bremen, Stellingen, Bienenbüttel...

Inhalt abgleichen