Aufruf

10.08.2016: | |

Ein bisschen Frieden....

Aus der Mitte des Volkes ein Appell an Politik und Gesellschaft Er ist ein Mann der klaren Worte, er wählt sie bedacht, immer das Miteinander im Blick und wenn er spricht, hört man ihm zu. Josef Schreiber, Hauptmann der Schützenbruderschaft Medebach, Ritter in der Ritterschaft vom Heiligen Sebastian in Europa. Anlässlich der Kranzniederlegung während des Schützenfestes 2016 richtete er deutliche Worte in Richtung Politik und Gesellschaft, indem er die Verantwortlichen aufrief Kriege und Machtkämpfe zu beenden, Entscheidungen zu treffen, die Ängste der Bürger ernst zu nehmen und für Frieden zu sorgen. Ein Ruf, der in diesem Fall aus der Mitte unserer Gesellschaft kommt, dort wo die Schützen zu Hause sind. Schön wäre es, wenn solche Worte auch außerhalb der Wahlkampfzeiten auf offene Ohren treffen würden. Persönlich möchte ich sogar noch einen Schritt weitergehen und die Schützenverbände und Verantwortlichen in den Vereinen...

Gesucht: Kompositionen für Nyckelharpa/Schlüsselfidel - Call for Compositions

Die "European Nyckelharpa Coorperation" (ENT) hat einen Aufruf an Komponisten veröffentlicht, für das Instrument Nyckelharpa zu schreiben. Anlass ist ein Workshop "ENCORE - European Nyckelharpa Cooperation - Orchestral Experience - between European folk music and contemporary compositions". Der Workshop wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission ermöglicht und findet vom 5. - 11. August 2013 in Forlimpopoli (Nord-Italien) statt. Mitwirken werden 20 - 25 Nyckelharpa-Spieler/innen aus 10 europäischen Ländern. Das öffentliche Abschluss-Konzert findet am 10. August 2013 um 21:00 Uhr in der Kathedrale von Bertinoro (zwischen Bologna und Rimini) statt. Die Nyckelharpa (Schlüsselfidel) ist ein Musikinstrument, dessen Saiten mit kurzem Bogen gestrichen werden. Die Tonhöhe wird mit einer Tastatur verändert. Mitschwingende Resonanzsaiten tragen zu dem besonderen vollen und obertonreichen Klang bei. Das Instrument ist aus Abbildungen und...

Ein Kohlenhandel als „Verschwörerbude“: Zeitzeugen gesucht

Julius Leber dürfte einer der prominentesten Kohlenhändler sein, die es je gegeben hat. In einem unscheinbaren Haus am Berliner S-Bahn-Ring sicherte sich der Nazi-Gegner mit einem Brennstoffhandel seine Existenz – und formierte den Widerstand gegen das NS-Regime. Eine Bürgerinitiative sucht nun Zeitzeugen, um das Andenken an die Wirkstätte bewahren zu können. Das Häuschen im Berliner Bezirk Schöneberg ist klein und hässlich. Verlassen steht es an einem Bahndamm, alle zweieinhalb Minuten rattert eine S-Bahn vorbei. Davor eine trostlose Mauer und ein Transparent: ABRISS VERBOTEN! Die Stadt möchte das ehemalige Bahngelände nämlich in eine schicke Grünanlage verwandeln. Das stößt allseits auf Gegenliebe – aber nur, wenn das Andenken an den einstigen Kohlehandel in einer würdigen Weise bewahrt wird. Denn betrieben hat das Geschäft kein Geringerer als Widerstandskämpfer Julius Leber. Von den Nazis verfolgt und bereits zu Beginn des...

DSDS-Finale: Böser Kommentar vom «Stern» und eine Blamage für Marco Schreyl

Das diesjährige DSDS-Finale, dass am gestrigen Samstag Abend zu Ende ging und den Schweizer Luca Hänni zum Sieger kürte, sei laut „Stern“-Kommentar eine „langweilige Nullnummer zum Fremdschämen“ gewesen.. Demnach sei mit dem Ende des Casting-Finales auch die Karriere des Casting-Siegers zu Ende, dessen gesangliche Qualitäten nicht besonders gut waren. Darüber hinaus wirke die Show „lieblos“ und Bohlen´s Song sei eine „x-beliebige Popnummer ohne jeden Wiedererkennungswert“. Der Tiefpunkt sei erreicht worden, als RTL minutenlang Werbung für einen Autohersteller machte und Moderator Marco Schreyl die Finalisten...

Zeugenaufruf: Wer hat Erfahrungen mit der Firma Letun” oder “Letun GmbH” oder “Letun GmbH & Co KG”

Werbeanrufe zu Hause von Firmen die einem alles mögliche versprechen und/oder verkaufen möchten, sind eine lästige Sache. Deshalb sind wir gerne bereit, für die Kanzlei Richter aus Berlin folgendes zu veröffentlichen. Mehrere Quellen im Internet berichten über Werbeanrufe im Namen einer Firma “Letun” aus Duisburg für eine so genannte Werbesperrliste, in die sich Personen für ein einmaliges Entgelt eintragen lassen können. So soll angeblich unerbetene Telefonwerbung unterbunden werden. In mehreren hier bekannt gewordenen Fällen wurden Personen im Namen dieses Unternehmens angerufen und Leistungen für die künftige...

DSDS und der Tsunami: Spendet RTL die Voting-Millionen jetzt an Japan ?

+++ ARD verzichtet auf Ausstrahlung des "Musikantenstadl" +++ Ursprünglich sollte die Jubiläumssendung von "Musikantenstadl" nur verschoben werden, jetzt aber ist die Sendung komplett gestrichen. Stattdessen sendet die ARD durchgehend Informationen zur Flutkatastrophe in Japan. RTL und ProSieben hingegen halten an ihren Unterhaltungsshows fest. Die für heute 20.15 Uhr vorgesehene Jubiläumsshow "30 Jahre Musikantenstadl" wird „zu einem späteren Termin gesendet“, das teilten die Intendanten des innerhalb der ARD sendungsverantwortlichen Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, und der Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen,...

Heute aktiv handeln statt morgen nur passiv meckern!

LobbyControl startet Endspurt des Lobby-Appell: noch bis 31. Oktober besteht letzte Möglichkeit, diesen zu unterzeichnen! Die Bürgerinnen und Bürger haben gewählt, die Sitze im Bundestag sind neu verteilt. Jetzt verhandelt die Politik über das Programm für die nächsten Jahre. Doch wer mischt eigentlich hinter den Kulissen die Karten? Für die etwa 5.000 Lobbyisten in Berlin ist Hochsaison. Der Koalitionsvertrag ist die erste große Chance, ihre Anliegen gleich nachhaltig im Arbeitsplan der neuen Regierung festzuschreiben. Besonders Großunternehmen und Wirtschaftsverbände witterten nach der Wahl Morgenluft....

Wahlaufruf: Wir sind das Volk!

Die Bundesvorsitzende und Kanzlerkandidatin der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo), Helga Zepp-LaRouche, veröffentlichte am 9. September den folgenden Aufruf zur Bundestagswahl am 27. September. Liebe Wähler und potentielle Nichtwähler, Sie haben es sich vielleicht schon selbst gedacht: Die Wahl am 27. September wird voraussichtlich die wichtigste Ihres Lebens sein. Denn aller Wahlpropaganda der etablierten Parteien zum Trotz, daß die „Talsohle der Krise" schon erreicht sei, stehen wir unmittelbar vor dem größten Zusammenbruch in der Geschichte. Im Herbst drohen nicht nur Wellen von Firmenpleiten und Massenentlassungen,...

Bundesweiter Aufruf für Unterschriftenaktion

Bundesweiter Aufruf für Unterschriftenaktion (Herne, 01.03.2008) Seit September 2007 arbeiten Fernfahrer geschlossen an der Verbesserung der Parkplatzsituation für LKW. Laut Aussage von Bundesminister (BMVBS) Wolfgang Tiefensee (SPD) gibt es rund 21.000 ausgewiesene Stellplätze für LKW an den Bundesdeutschen Autobahnen. Durch die zusätzlich zur Verfügung stehenden Stellflächen der Autohöfe und anderer Privatinvestoren stehen insgesamt 40.000 Stellplätze zur Verfügung. Schon heute sind die Parkplätze um bis zu 150% überbelegt. LKW müssen in den Ein- und Ausfahrten der Rastanlagen stehen um noch einen Platz zu ergattern....

Inhalt abgleichen