Assisted Living

Der virtuelle Mitbewohner: Hausnotruf wird digital und smart.

Auch bei den Senioren hält die Digitalisierung Einzug. Statt simpler Notruf-Knöpfe gibt es nun clevere Lösungen, die das Leben einfacher und deutlich sicherer machen. Die Anzahl der allein lebenden Personen steigt kontinuierlich. Konkret bedeutet das aber auch, dass man im Notfall auf sich alleine gestellt ist. Niemand bemerkt rechtzeitig den Sturz oder andere medizinische Notfälle. Dank der Digitalisierung fungieren nun intelligente Lösungen als virtueller Mitbewohner und stellen den Kontakt zur Außenwelt her. Als Vorreiter bietet die Firma Cares.Watch aus dem nordhessischen Schwalmstadt seit vier Jahren digitale Helferlein an, die bereits in zahlreichen Notfall-Situationen gute Dienste geleistet haben. In unscheinbaren Armbanduhren stecken mehrere Sensoren und eine SIM-Karte, die den Kontakt zu Angehörigen oder einer Notrufzentrale hält. Die Uhren arbeiten autonom, zusätzliche Hardware muss nicht verwendet werden. Im Notfall hat man...

Inhalt abgleichen