Aromastoffe

Natürliche Aromen

In Ihrem Essen befinden sich Aromastoffe und Geschmacksverstärker, die auch als Insektengift verwendet werden und im Tierversuch eindeutig krebserregend waren! Das eigentliche Verbrechen ist, dass es keine Gesetze gibt, die die Praxis der Verfälschung von Lebensmitteln verbieten. Quelle: Ratgeber / was steckt drin /Insektengift im Essen /Aromastoffe Die Technik macht es möglich, die Politik lässt es zu! Industriell verarbeitete Lebensmittel enthalten viele Zusatzstoffe. Diese Substanzen sollen die Eigenschaften von Lebensmitteln verbessern, sie z. B. süßen, färben oder konservieren. Im 19. Jahrhundert wurde das Gemüse noch mit Kupfer gefärbt, heute sorgen moderne Mittel für wilde Panschereien. Die Technik macht es möglich, die Politik lässt es zu. Aromen werden aus verschiedenen Quellen gewonnen, alle mehr oder weniger natürlich. Z. B. das Erdbeer-Aroma, das aus Holz gewonnen wird, ist natürlich, denn der Baum an sich ist Natur....

Verarbeitete Lebensmittel - Ist immer drin, was vorne drauf steht?

Bremen - Die Lebensmittelhersteller bewerben viele ihrer Produkte gerne als gesund, fitmachend und zuckerfrei. Verbraucher schenken diesen Versprechungen gerne Glauben und greifen nach diesen vermeintlich gesunden verarbeiteten Lebensmitteln. Welche möglichen Auswirkungen diese Produkte tatsächlich auf die Gesundheit haben, ist nicht so recht bekannt. Aber man weiß, dass in den Industrienationen Diabetes Typ 2 eine der häufigsten Erkrankungen unserer Zeit ist. Stellt sich nun die Frage, gibt es eine Verbindung dazu? Viele Menschen sind sich nicht bewusst, was alles in der Fertignahrung steckt und welche möglichen gesundheitlichen Auswirkungen dadurch entstehen können. Denn essebedingte Erkrankungen fallen nicht einfach so vom Himmel, sie haben eine Ursache und vielleicht obliegt sie einer falschen Ernährung, mit eben den vermeintlich gesunden Produkten. Die Grundversorgung mit Lebensmitteln stammt überwiegend aus den Supermärkten. Hübsch...

Industriell verarbeitete Lebensmittel enthalten viele Zusatzstoffe

Industriell verarbeitete Lebensmittel enthalten viele Zusatzstoffe. Diese Substanzen sollen die Eigenschaften von Lebensmitteln verbessern, sie z. B. süßen, färben oder konservieren. Im 19. Jahrhundert wurde das Gemüse noch mit Kupfer gefärbt, heute sorgen moderne Mittel für wilde Panschereien. Die Technik macht es möglich, die Politik lässt es zu. Aromen werden aus verschiedenen Quellen gewonnen, alle mehr oder weniger natürlich. Z. B. das Erdbeer-Aroma, das aus Holz gewonnen wird, ist natürlich, denn der Baum an sich ist Natur. „Natürlich“ bedeutet also, dass es aus einem natürlichen Rohstoff „also Holz“ gewonnen wird und nicht von Beeren kommt. Aromen werden aus verschiedenen Quellen gewonnen, alle mehr oder weniger natürlich. Dass viele Lebensmittelhersteller in ihrer Werbestrategie auf psychologische Täuschung und grenzwertige Halbwahrheiten setzen, ist leider in den meisten Fällen erlaubt. Das ändert aber nichts...

Wussten Sie, dass in Ihrem Essen Aromastoffe und Geschmacksverstärker lauern?

Aromen werden aus verschiedenen Quellen gewonnen, alle mehr oder weniger natürlich. Dass viele Lebensmittelhersteller in ihrer Werbestrategie auf psychologische Täuschung und grenzwertige Halbwahrheiten setzen, ist leider in den meisten Fällen erlaubt. Das ändert aber nichts an der Fragwürdigkeit der Vorgehensweise. Wer sein Essen ausschließlich aus frischen Lebensmitteln zubereitet, wird mit dem Thema Lebensmittelzusatzstoffe selten konfrontiert. Aber wer macht sich noch die Arbeit, immer mit frischen Lebensmitteln zu kochen? Viele abgepackte Lebensmittel und Fertiggerichte enthalten Zusatzstoffe. Auch Getränke, die nicht...

Alles nur Lüge: Natürliche Aromen

Industriell verarbeitete Lebensmittel enthalten viele Zusatzstoffe. Diese Substanzen sollen die Eigenschaften von Lebensmitteln verbessern, sie z. B. süßen, färben oder konservieren. Im 19. Jahrhundert wurde das Gemüse noch mit Kupfer gefärbt, heute sorgen moderne Mittel für wilde Panschereien. Die Technik macht es möglich, die Politik lässt es zu. Aromen werden aus verschiedenen Quellen gewonnen, alle mehr oder weniger natürlich. Z. B. das Erdbeer-Aroma, das aus Holz gewonnen wird, ist natürlich, denn der Baum an sich ist Natur. „Natürlich“ bedeutet also, dass es aus einem natürlichen Rohstoff „also Holz“ gewonnen...

Auf den Geschmack gekommen: Ceresana veröffentlicht Studie zum Wachstumsmarkt Aromastoffe

Aromastoffe gewinnen wirtschaftlich immer weiter an Bedeutung. Sowohl natürlich gewonnene als auch synthetisch hergestellte Aromastoffe dienen vorwiegend der Verfeinerung von Lebensmitteln und Getränken. Im Jahr 2011 wurden rund 10,6 Mrd. US-Dollar mit Aromastoffen umgesetzt, die insbesondere in industriell verarbeiteten und verpackten Nahrungsmitteln verwendet wurden. Einsatz in Lebensmitteln und Getränken Die Konsumenten werden wohlhabender, ändern ihr Konsum- und Einkaufsverhalten und investieren einen immer größeren Anteil ihres Einkommens in industriell verarbeitete Lebensmittel. Nach Getränken sind Milchprodukte das...

Neue BfR-Website ‚www.pflanzenlabyrinth.de‘ nutzt SixCMS Microsite-Konzept

‚Schnupperlabyrinth 2011‘ des Bundesinstituts für Risikobewertung mit eigener Online-Präsenz Stuttgart, 4. August 2011 ---- Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) veranstaltet vom 06. August bis 18. September sein drittes didaktisches Pflanzenlabyrinth unter dem Motto BfR-Schnupperlabyrinth. Die eigens für das BfR-Projekt entwickelte Website www.pflanzenlabyrinth.de auf Basis des Six Enterprise Content Management Systems liefert alle wichtigen Informationen zu dem Lehr- und Erlebnispark und bietet die Möglichkeit zur Online-Anmeldung. Nach dem großen Erfolg der didaktischen Pflanzenlabyrinthe 2009 und 2010 erwartet...

Inhalt abgleichen