Arbeitssuche

New Work: Homeoffice jetzt auch in Deutschland auf dem Vormarsch

Notgedrungen arbeiten seit Beginn der Corona-Pandemie mehr und mehr Büroangestellte aus dem Homeoffice. Anfangs wurde dies noch skeptisch betrachtet, doch mittlerweile hat sich herausgestellt: Dieses Deutsche Arbeitgeber oft konservativ Lange haben Experten beanstandet, wie sehr deutsche Vorgesetzte an traditionellen Arbeitsmustern festhielten. Gearbeitet wurde im Büro, meist zu festgelegten Arbeitszeiten und in starren Hierarchien. Alles andere wurde als experimentell wahrgenommen und deshalb oft abgetan. Auch, als in anderen Ländern neue Arbeitsmodelle populärer wurden und gute Ergebnisse lieferten, wirkten die Führungsetagen in Deutschland wie festgefahren. Dabei wirkt sich dies nicht nur auf die Mitarbeiterzufriedenheit aus, sondern auch auf das Recruiting: Bereits 2016 fand Prof. Dr. Hackl heraus, dass Arbeitgeber, die New Work praktizierten, für Fachkräfte dreimal attraktiver waren als Arbeitsgeber mit altmodischeren Arbeitsmustern. Unvorhersehbare...

Hilfe durch eine Personalvermittlung

Ausbildung zum Personaldienstleistungs-Kaufmann/-frau Die Ausbildung zu einem Personaldienstleistungs-Kaufmann/-frau, auch PDK genannt, beträgt drei Jahre. Die staatlich anerkannte Abschlussprüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt. Einige Inhalte der zweigeteilten Ausbildung sind unter anderem die Bereiche Arbeitsrecht, Sozialpolitik und betriebliche Arbeitsorganisation. Zu dem Berufsprofil gehören außerdem die Personalgewinnung und gezielte Kenntnisse im Personaleinsatz. Spezielle Schulungen ermöglichen den Auszubildenden, sich in der Auftragsakquise und im Marketing zu beweisen. Im Konfliktmanagement werden Kompetenzen wie Kommunikation und Kooperation vermittelt. Private Arbeitsvermittlung Die private Arbeitsvermittlung ist eine Bezeichnung für die gezielte Besetzung offener Stellenanzeigen durch einen Arbeitsvermittler. Das Ziel der Vermittlung ist die Unterzeichnung eines langfristigen Arbeitsvertrages zwischen dem Unternehmen...

AJobis.de: Der Stellenmarkt für die Region startet durch

Die Jobbörse AJobis.de beendet Pilotphase und bietet Arbeitgebern kostengünstige Online Stellenausschreibungen - ein Jahr lang kostenfrei! Karlsruhe, 16.12.2014 – AJobis.de ( http://www.ajobis.de ) bietet Jobsuchenden und Arbeitgebern einen klassischen Online Stellenmarkt, der sich durch Regionalität, Übersichtlichkeit und attraktive Preise auszeichnet. Hierdurch will das Karlsruher Unternehmen neue Zielgruppen auf Arbeitgeberseite gewinnen und Jobsuchenden einen direkten Zugriff auf regionale Stellenangebote ermöglichen. So konnten bereits einige namhafte Arbeitgeber gewonnen werden. Die angestrebte Zielgruppe auf Arbeitgeberseite liegt im Mittelstand, Industrie, Handwerk und Dienstleistungssektor. "Regionalität in der Job- und Kandidatensuche ist ein wichtiger Faktor, gerade für mittelständische Unternehmen. Hierbei geht es auch um das Thema Employer Branding, das gerade in Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels und demographischen...

JEDDiT jetzt im neuen modernen Flat Design

Das neue Flat Design von JEDDiT bringt sehr viele Erneuerungen mit und ist jetzt auf mobilen Geräten besser benutzbar. JEDDiT setzt ebenfalls auf den modernen Flat Design Trend und hat die komplette Webanwendung erneuert. Jedoch wurden nicht nur Elemente erneuert, sondern auch die Struktur der Webanwendung hat sich komplett verändert. Die Menüführung ist noch benutzerfreundlicher und klarer strukturiert. Mit dem neuen Layout definiert JEDDiT das Look and Feel Design mit einem modernen Touch. Einzelne Elemente sind deutlicher zu erkennen und durch die logische Zuordnung verliert der Bewerber nie die Übersicht. Durch die...

Neue Arbeitsplätze für die Region: Designer Outlet Soltau trägt langfristig zu positiver Entwicklung am Arbeitsmarkt bei

Etwa zehn Monate ist es her, dass das Designer Outlet Soltau direkt an der A7 (Ausfahrt Soltau Ost) eröffnet hat – nur 40 Autominuten von Hamburg und 45 Minuten Fahrzeit von Bremen und Hannover entfernt. Auf einer Gesamtfläche von 13.500 Quadratmetern wurden über 60 Shops integriert, die Markenware zu günstigeren Preisen anbieten. Aber nicht nur das Warenangebot hat sich in den ersten Monaten des Bestehens gesteigert. Bis dato beschäftigt das Designer Outlet Soltau knapp 400 Voll- und Teilzeitkräfte. „Das Centermanagement hat gemeinsam mit uns ein Vermittlungsbüro eingerichtet, welches den Mietern die Suche nach Fachkräften...

Bewerben im Internet, wenn der Arbeitgeber mitliest

Warum JEDDiT gegen öffentliche Bewerberprofile ist und warum JEDDiT sehr auf Datenschutz und IT-Sicherheit achtet. Zurzeit liest man viel über Daten aus dem Internet, die ausgewertet werden, und Profile, die erstellt werden. Jedoch was sich nach Geheimdienst anhört ist für den Personaler mittlerweile Standard und jedem Bewerber widerfahren ohne dass er dies bewusst mitbekommt. Nämlich einen Bewerber über Suchmaschinen oder soziale Netze suchen und anhand der gefundenen Informationen ein sogenanntes Screening vorzunehmen. Daher hat sich JEDDiT bewusst gegen öffentliche Profile entschieden und stellen die Bewerbungen über spezielle...

JEDDiT – Facebook – Jobsuche im Netzwerk

Durch die reine Jobsuche bei JEDDiT, hat der Bewerber auch die Option seine Jobsuche in seinem Netzwerk zu filtern. Voraussetzung dafür ist, dass der Bewerber mit seinem Facebook-Account eingeloggt ist. Mit der Jobsuche im Netzwerk werden Stellenangebote von Firmen angezeigt, mit denen der Bewerber über seine Freunde verbunden ist. Dadurch sieht der Bewerber bei den jeweiligen Stellenanzeigen, welche seiner Freunde in welcher Firma arbeiten bzw. gearbeitet haben. Darüber hinaus ist die Facebook Nachrichten Funktion integriert, um direkt Freunde anzuschreiben und allgemein Informationen über Firmen und dessen Stellenangebote...

Online nach einem Job in einer Jobbörse suchen

Die Suche nach einem Job spielt für viele Menschen eine sehr wichtige Rolle. Bei vielen handelt es sich um Arbeitssuchende oder Berufseinsteiger. Doch auch Menschen in einem gut bezahlten Job sind auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Ein einfaches und gern genutztes Mittel ist dabei der Weg über die Jobbörse im Internet. Mit Gigajob.com steht dem Arbeitssuchenden ein Portal zur Verfügung, welches eine Vielzahl von freien Jobs in allen nur erdenklichen Branchen bereithält. Die Stellenbörse hat sich etabliert, weil die Suche nach einem Job kostenlos und sehr einfach ist. In die Suchformulare muss nur der betreffende...

Betriebliches Lernen für Geringqualifizierte – Was nicht ist, kann ja noch werden!

von Ludwig Lagershausen - OPTIMUS-Redaktion ''Sehr geehrte/r Frau/Herr Schmidt, aufgrund zu geringer Qualifikation können wir Sie leider nicht in unserem Betrieb einstelle'' - so oder so ähnlich mag es klingen, wenn Arbeitsuchende eine Absage auf eine Bewerbung in einem Unternehmen erhalten. Der angeführte Grund, nicht genügend qualifiziert zu sein, kann in dieser Hinsicht vielerlei Dinge bedeuten: zu wenig Berufserfahrung, keine adäquate Schulbildung, zu schwache Leistungsnachweise in Form von Zeugnissen sowie auch Schwierigkeiten im Umgang mit technischen Geräten oder fehlende Sprachkenntnisse. Der Fehler ist zumindest teilweise...

AnySearch Limited: Zig-Jobs.de öffnet seinen Stellenmarkt für Portalbetreiber

JobFrame, ein Service von AnySearch Limited, ermöglicht Portalbetreibern einen unkomplizierten und kostenlosen Zugriff auf die Stellen aus Zig-Jobs.de Birmingham/München, 28. Januar 2011 - Zig-Jobs.de, die Meta-Jobsuchmaschine von AnySearch Limited, bietet ab sofort Portalbetreibern gratis Zugriff auf ihre Datenbestände. Die Datenbank beinhaltet mehr als 275.000 Stellen aus allen relevanten Stellenmärkten Deutschlands. JobFrame erlaubt ab sofort Portalbetreibern den Zugriff auf diese Stellen. Hierbei wird der Zig-Jobs Suchdialog in die Portale integriert, wobei nur die für den Portalnutzer relevanten Stellen gelistet werden,...

Inhalt abgleichen