Arbeitsrecht

Der Turbo für die Personalentwicklung: Automobilzulieferer ICSI setzt bei Mitarbeiterweiterbildung auf die K&K Firmenakademie

Ichtershausen / Heidelberg / Jena 13.04.2015 - Die IHI Charging Systems International (ICSI / www.ihi-csi.de), Entwickler und Produzent von Turboladern für die europäische Automobilindustrie, setzt bei der Personalentwicklung auf eine eigene Firmenakademie. Als Partner für die Umsetzung der "ICSI-Academy" arbeitet ICSI mit der K&K HR-Services (www.kk-hr.de) zusammen. Die Personalprofis bieten seit 2013 im Onlineportal www.icsi-academy.de ein auf die Bedürfnisse der ICSI-Mitarbeiter abgestimmtes Fortbildungsprogramm an, welches teilweise innerbetrieblich an den Standorten, als auch außerhalb von Ichtershausen und Heidelberg durchgeführt...

Befristete Arbeitsverträge - Was ist rechtlich erlaubt?

Rechtliche Regelungen Der Abschluss von befristeten Arbeitsverträgen gehört heute in nahezu allen Branchen zur gängigen Praxis und ist eine gute Option für Arbeitgeber, um erhöhten Arbeitsbedarf vorübergehend zu decken oder auch um vorübergehend den Kündigungsschutz zu umgehen. Das Arbeitsverhältnis auf Zeit wird von Beginn an nur für einen festgelegten Zeitraum abgeschlossen, sodass es automatisch ohne Kündigung endet. Diese Beschäftigungsart unterliegt jedoch rechtlichen Beschränkungen, die es zu beachten gilt. Nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz dürfen befristete Arbeitsverhältnisse mit oder ohne einen bestimmten...

PEAG Personaldebatte zum Frühstück "Passt das Arbeitsrecht noch in die sich wandelnde Arbeitswelt?"

SPD-Bundestagsabgeordneter Özdemir und Arbeitsrechtler Prof. von Steinau diskutierten den Reformbedarf im deutschen Arbeitsrecht. Berlin – Flexibel, global und vernetzt – Schlagworte, welche die Arbeitwelt der Ge-genwart treffend beschreiben. Im Angesicht der rasend schnellen Veränderung stellt sich jedoch die Frage, ob die Grundlage der Organisation von Arbeit, das Arbeitsrecht, hinterher hinkt. Im Rahmen der PEAG PERSONALDEBATTE zum FRÜHSTÜCK diskutierten der SPD-Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir und der Arbeitrechtler Prof. Dr. Robert von Steinau-Steinrück über den Reformbedarf im deutschen Arbeitsrecht sowie über...

Der Bahnstreik oder: Von aufständischen Zwergen und dem Leid der Nation

Die GDL, eine Klein-Gewerkschaft (ca. 34.000 Mitglieder, ca.60 Mitarbeiter) ruft zum Streik und die ganze Republik mit 80 Millionen Einwohnern leidet, von unseren Nachbarstaaten ganz zu schweigen. Die Frankfurter Arbeitsgerichte mussten der Gewerkschaft der Lokführer GdL Recht geben und den Streik als verhältnismäßig und gerechtfertigt erachten - zumindest noch. Es sei nun einmal das Wesen eines Arbeitskampfes, dass es zu großen Beeinträchtigungen kommen könne. Für die Leidtragenden stellt sich die Frage, um welchen Preis die Gewerkschaften dazu bereit sind, das grundgesetzlich geschützte Streikrecht in seiner aktuell...

Streikrecht und Tarifverträge statt Dritter Weg

Prof. Ulrike Kostka (Caritas) und Berno Schuckart-Witsch (ver.di) diskutierten über das kirchliche Arbeitsrecht. Berlin – Die Arbeitsverhältnisse kirchlicher Arbeitnehmer sind gesondert geregelt. Der Arbeitgeber ist weder an allgemeinverbindliche tarifliche Regelungen gebunden, noch ist ein Streikrecht der Arbeitnehmerschaft vorgesehen. Dieser so genannte Dritte Weg war Thema der heutigen PEAG PERSONALDEBATTE zum Frühstück. Die Diözesancaritasdirektorin des Erzbistums Berlin, Prof. Ulrike Kostka, diskutierte mit dem ver.di-Kirchenexperten Berno Schuckart-Witsch über die Ausgestaltung und die Zukunft dieses Sonderwegs. Prof....

Personaler diskutieren Wandel der Arbeitswelt: 10. Personalkongress am 5.11. im Congress Centrum Weimar

Bereits zum zehnten Mal treffen sich Personalverantwortliche und HR-Profis am 5. November 2014 auf dem Thüringer Personalkongress (www.kk-kongress.de). Praxisnahe Anwendungsbeispiele von Personalexperten informieren in zehn Workshops und Best-Practice-Vorträgen über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Personalwirtschaft. Top-Themen wie kreative Wege im Recruiting, betriebliches Gesundheitsmanagement, flexible Arbeitszeitmodelle sowie Führen im Web 2.0 stehen dann im Congress Centrum Weimar auf der Tagesordnung. Neben weiteren namhaften Referenten konnte Jochen Mai, Journalist und Herausgeber von www.karrierebibel.de, als Keynote...

Überstunden arbeiten - muss ich das?

Arbeitnehmer in Deutschland machen im Schnitt mehr Überstunden als ihre Kollegen in den anderen Euro-Ländern – und das meistens auch noch umsonst. Weniger als die Hälfte ihrer Überstunden wird Beschäftigten in Deutschland bezahlt. Nach einer Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (quelle: http://doku.iab.de/grauepap/2014/Ueberstunden_ Hintergrundinformationen.pdf) erhielt jeder der gut 38 Millionen Beschäftigten im zweiten Quartal durchschnittlich fünf Überstunden mit Geld oder Freizeit vergütet. 6,9 Stunden hingegen blieben unbezahlt. Rechtsanwalt Stephan Beume, Fachanwalt für Arbeitsrecht...

Rechtsanwalt Andreas Martin - Anwalt in Berlin Marzahn

Rechtsanwalt Andreas Martin unterhält in Berlin-Marzahn eine Anwaltskanzlei (Zweigstelle). In der Zweigstelle beschäftigt sich Anwalt Martin überwiegend mit rechtlichen Fällen aus dem Arbeitsrecht (hier Kündigungsschutzklagen, Klagen auf Arbeitslohn oder Abfindungen), dem Erbrecht (Auseinandersetzungen von Erbengemeinschaften, Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen), dem Strafrecht (Strafverteidigung), dem Verkehrsrecht (Abwicklung von Verkehrsunfällen, Schadenersatzansprüche,Bußgeldverfahren), Scheidungsrecht (Scheidung) und Forderungseinzug. Dabei vertritt Anwalt Martin überwiegend Berliner und Brandenburger Mandanten. Rechtsanwalt...

Save the Date: 10. Personalkongress Thüringen lockt Personal-Profis nach Weimar

Weimar/Jena, 08.09.2014 - Am 5. November 2014 treffen sich Personalverantwortliche und HR-Profis zum zehnten Mal auf dem Thüringer Personalkongress. Dieses Jahr findet die Veranstaltung in Weimar (www.kk-kongress.de) statt. Zehn Workshops und Best-Practice-Vorträge von namhaften Referenten ebenso wie zahlreiche Aussteller informieren das Fachpublikum über die neuesten Trends und aktuelle Themen in der Personalwirtschaft. Als Keynote Speaker konnte Jochen Mai, Journalist und Herausgeber von www.karrierebibel.de gewonnen werden. Kreative Wege im Recruiting, Azubi-Personalmarketing oder betriebliches Gesundheitsmanagement: Das sind...

Kanzlei für Leasing, Leasingrecht und Arbeitsrecht - Rechtsanwalt Droese aus Koblenz

Bundesweite Vertretung und Beratung in allen Fällen des Leasing, des Leasingrechts und des Arbeitsrecht für Leasinggeber, Leasingnehmer und Arbeitgeber. Die im Jahr 2012 in Koblenz gegründete Rechtsanwaltskanzlei Droese ist auf den Gebieten des Leasing und Leasingrechts , sowie des Arbeitsrechts tätig. Die Rechtsanwaltskanzlei Droese aus Koblenz vertritt und berät Sie bundesweit in allen Fällen des Leasing und des Leasingrechts. Beginnend mit der Erstellung von Leasingverträgen, bis zum Abschluss, der Durchführung und der Beendigung von Leasingverträgen. Gewerbliche Leasinggeber werden beispielsweise bei der Erstellung...

Inhalt abgleichen