Arbeiten

Thomas Filor: Die eigenen vier Wände in der Corona-Krise

Magdeburg, 15.04.2020. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Immobilieneigentum während der Corona-Krise. „Viele Menschen merken erst jetzt, wie viel die eigenen vier Wände wert sein können. Dieser Wert ist nicht nur materieller und finanzieller Natur. Die Pandemie zwingt viele Leute dazu, nicht nur im Homeoffice zu arbeiten, sondern auch die Kinder von zu Hause aus zu unterrichten und den ganzen Tag zu betreuen. Das bedeutet, dass sich fast das ganze Leben im Eigenheim abspielt. Das bringt große persönliche, aber auch berufliche Herausforderungen mit sich“, erklärt Filor. Arbeitnehmer und Arbeitgeber erkennen aber teilweise auch, dass das Homeoffice eine realistische Option sein könnte, auch wenn die Corona-Krise zu Ende ist. In Deutschland sind derzeit rund zwölf Prozent aller Beschäftigten im Homeoffice tätig, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) bestätigt....

Betriebsausflüge steigern Kreativität und Zusammengehörigkeitsgefühl

Betriebsausflüge sind für Arbeitnehmer eine willkommene Gelegenheit, einen schönen Tag im Kreise der Kollegen zu verbringen. Während es im Büro in der Regel förmlich zugeht, bieten Firmenausflüge die Möglichkeit, die Arbeitskollegen und die Chefs von ihrer persönlichen Seite kennenzulernen. Gleichzeitig wird das Zusammengehörigkeitsgefühl im Unternehmen gestärkt und die Motivation der Mitarbeiter verbessert. Denn wenn das Arbeitsklima positiv ist, ist dies gut für den Unternehmenserfolg. Der Sinn eines Betriebsausflugs ist es daher, dem manchmal vielleicht eintönigen Arbeitsalltag zu entkommen und gemeinsam mit den Kollegen Spaß zu haben. Dies klappt am besten, wenn die Teilnehmer gemeinsam Geselligkeit und Sport erleben können. Damit der Firmenausflug zu einem Erfolg wird, haben sich Eventagenturen und Reiseveranstalter wie FP Betriebsausflüge auf die Organisation derartiger Events spezialisiert. Die Kunden können dabei aus...

15.04.2016: | | |

Richtiges Sitzen schont die Gesundheit

Durch die wachsende Anzahl sitzender Tätigkeiten im modernen Arbeitsumfeld wird der Ruf nach richtigem Sitzmobiliar immer größer, denn viele typische Erkrankungen aus dem Büroalltag werden durch die falsche Sitzhaltung noch verstärkt. Gerade die Rücken- und Schultermuskulatur sind für lange Sitzzeiten nicht ausgelegt und verkrampfen sich durch starre Sitzhaltungen. Auch leidet die Wirbelsäule unter schlechtem Sitzverhalten, da die Bandscheiben einseitig belastet werden und nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt werden können. Bewegung schont den Rücken Natürlich sollten regelmäßige Pausen von der Arbeit am Bildschirm und am Schreibtisch gemacht werden um den möglichen Langzeitproblemen vorzubeugen, denn gerade der lange anhaltenden gleichbleibenden Belastung durch falsches Sitzen kann dadurch entgegengewirkt werden sich regelmäßig zu bewegen. Aber da sich viele Tätigkeiten nicht im Laufen erledigen lassen, helfen die richtigen...

„Forever Young“ im Nordosten Deutschlands?

Alternativen für ein zeitgemäßes Leben in der zweiten Lebenshälfte Esslingen 03.11.2015 "Mögen deine Hände immer beschäftigt sein, Mögen deine Füße immer schnell sein, Mögest du ein starkes Fundament haben" (Übersetzung aus Forever Young von Bob Dylan). „May you stay forever young“, war ein optimistischer Wunsch Bob Dylans, den er 1974 einer Generation mit auf den Weg gegeben hat. Inzwischen leben Dylan, die Rolling Stones, Eric Clapton und viele andere 60 ´s Heroen vor, dass kreative Beschäftigung auch im höheren Alter wesentlich zur Lebensqualität beiträgt. Für die europäische Babyboomer-Generation,...

Modernes Büro aus der Cloud

Unsere Arbeitswelt verlangt von uns ständige Erreichbarkeit, schnelle Reaktionsfähigkeit – und vor allem müssen wir in der Geschäftswelt den Überblick über das Gesamte behalten. Oftmals so berichten uns Geschäftsleute fehlen Ihnen immer dann wichtige Hilfsmittel wie Computer oder Dokumente, wenn Sie es am nötigsten benötigen. Beispielsweise der Anwalt bei Gericht, der Architekt auf der Baustelle, der Elektroplaner auf einem Wind oder Solarpark oder der Geschäftsführer im Urlaub am Strand. All das sind Einsatzgebiete in denen es sinnvoll wäre die Arbeitsmittel in die Cloud auszulagern. Aber was lagere ich in die Cloud...

Jungautor veröffentlicht zwei Fachbücher

Der Jungautor Steven Wink feierte Ende 2014 sein Debüt als Autor und veröffentlichte zwei Fachbücher im Bereich des Steuerwesens. Der Jungunternehmer und Masterstudent Steven Wink durfte Ende des Jahres 2014 sein Debüt als Autor. Mit seinen Arbeiten "Die Folgen einer Finanztransaktionssteuer für Kleinanleger" und "Management/Employee buy out: Gestaltungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung von Pensionsverpflichtungen" startete er in seine Tätigkeit als Autor von Fachbüchern. "Diese Arbeiten waren ein Muss für universitäre Angelegenheiten. Also nutzte ich die Möglichkeit sie zu verfeinern und über zwei Verlage zu veröffentlichen",...

Neues Jahr, neuer Look: Runderneuerung für das Amerika-Forum

Pünktlich zum Jahresstart erstrahlt das Amerika-Forum aus der Foren-Familie des Bad Dürkheimer Unternehmens Forumhome in neuem Glanz. Eine neue Forensoftware und eine Vielzahl neuer Features verhelfen den Nutzern des Forums zu einer komfortableren Unterhaltung. Amerika-Forum.de folgte jetzt einer Vielzahl weiterer Foren des Unternehmens in ein neues Zeitalter. Die moderne Forensoftware bietet übersichtlich angeordnete, aktuelle Informationen und das neue Design, das mit farbenfrohen Bildern angereichert ist, weckt die Lust auf Reisen in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die Portalseite des Forums zeigt den Nutzern nun...

10 Jahre Euro-FH: Flexibles Fernstudium als Erfolgskonzept

Hamburg. Gemeinsam mit über 300 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik feierte die Europäische Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) am 21. September 2013 zehn erfolgreiche Jahre. Seit ihrer Gründung hat sich die Euro-FH zur bekanntesten privaten Fernhochschule entwickelt (forsa 2013). Einen Höhepunkt der Veranstaltung im Hamburger Emporio-Tower stellte die feierliche Ansprache von Dr. Dorothee Stapelfeldt, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissenschaft und Forschung, dar. Sie betonte die besondere Bedeutung des lebenslangen Lernens und lobte die Euro-FH als Bereicherung des...

Arbeiten mit Speckstein

Bei gutem Wetter finden am 14.09.13 und 21.09.13 die Kurse: Arbeiten mit Speckstein im Hof der Creativo Galerie statt. Speckstein ist aufgrund seiner geringen Härte ein leicht zu bearbeitendes Material. Häufig wird er in Kunsttherapien und bei der Kunsterziehung eingesetzt. Den Speckstein gibt es je nach Zusammensetzung in verschiedenen Farbschattierungen. Die gängigsten Farben sind reines weiß, violett/rosa, grün/blau, grau/schwarz und braun. Sein Name leitet sich von der speckig wirkenden Oberfläche ab. Dieser fettige Glanz kann nach Abschluss der Arbeiten noch verstärkt werden, indem der Stein eingeölt oder eingewachst...

Seminar: Die Teamleistung in Zeiten knapper Ressourcen stärken - produktiv und kosteneffizient im Team arbeiten

Die Weiterbildung „Die Teamleistung in Zeiten knapper Ressourcen stärken!“ vom 24.-25. Oktober 2013 im Haus der Technik Berlin beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema Teamarbeit in der heutigen Zeit. Heutzutage gehört es zum Führungsalltag: anspruchsvolle Aufgaben sollen mit einem kleineren Team von Mitarbeitern schnellstmöglich und hochwertig erledigt werden. Einen Ausweg aus diesem Dilemma soll die Teamarbeit bieten. Unsere Weiterbildung zeigt aber deutlich, dass erfolgreiche Teamarbeit kein Selbstläufer ist. Um aus einer Gruppe von Menschen ein leistungsfähiges Team zu formen, braucht es Hintergrundwissen, Werkzeuge...

Inhalt abgleichen