Arbeiten

spacenotice - Arbeitsheft zum Konzentrations-Training

Ina Johannes vermittelt in "spacenotice" den sicheren Umgang mit Zeichen auf dem Papier. In diesem neuen Arbeitsheft geht es rund um die Merkfähigkeit und die Reihenfolge räumlich-visueller Informationen. Menschen müssen sich sowohl dreidimensional wie auch zweidimensional zurecht finden und die Autorin will Kindern in der 3. und 4. Klasse dabei helfen Themen wie die Raumlage, die Wahrnehmung der Formenkonstanz und Figur-Grundwahrnehmung besser zu verstehen. Der sichere Umgang mit Zeichen auf dem Papier fordert diese Kompetenzen. Die visuell-räumliche Position von Symbolen wird über die bildliche Vorstellung gemerkt. Das Denken in Bildern wird in diesem Arbeitsheft als Lernstrategie genutzt, um die räumliche Position sicher zu speichern. Aus der Erfahrung der Autorin heraus ist es wichtig, bei Lernproblemen auch das Arbeitsgedächtnis zu trainieren. Es geht in "spacenotice" von Ina Johannes darum, wie das Gehirn arbeitet und nicht darum,...

allynet launcht neues Raum Abo-Konzept "Meetinghelden" für Offsite-Meetings

Meetings, Seminare & Co. kehren zurück Wenn unternehmenseigene Meetingräume den aktuellen Vorschriften nicht genügen, kann eine Offsite-Location eine gute Alternative sein. Das neue Raum Abo-Konzept "Meetinghelden" der Firma allynet bietet Seminar- und Meetingräume in Toplagen und auf 4-Sterne-Niveau für Offsites - ohne Ausfallrisiko und zu attraktiven Preisen. Der Locationbetreiber und Veranstaltungsplaner trotzt damit nicht nur der Coronakrise, sondern erfüllt seinen Kunden auch den Wunsch nach Flexibilität bei gleichzeitigem High-Level Service Angebot. Nach Monaten im Home-Office und mit Online-Meeting Diensten wie Zoom und Co. finden in Unternehmen wieder Präsenzmeetings statt und der persönliche Kontakt von Teams ist nun möglich. Doch häufig bietet die Ausstattung von unternehmenseigenen Meetingräumen nicht die notwendigen Hygienestandards, es fehlt manchmal schlicht und einfach die räumliche Kapazität, um die nötigen Abstände...

Thomas Filor: Die eigenen vier Wände in der Corona-Krise

Magdeburg, 15.04.2020. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Immobilieneigentum während der Corona-Krise. „Viele Menschen merken erst jetzt, wie viel die eigenen vier Wände wert sein können. Dieser Wert ist nicht nur materieller und finanzieller Natur. Die Pandemie zwingt viele Leute dazu, nicht nur im Homeoffice zu arbeiten, sondern auch die Kinder von zu Hause aus zu unterrichten und den ganzen Tag zu betreuen. Das bedeutet, dass sich fast das ganze Leben im Eigenheim abspielt. Das bringt große persönliche, aber auch berufliche Herausforderungen mit sich“, erklärt Filor. Arbeitnehmer und Arbeitgeber erkennen aber teilweise auch, dass das Homeoffice eine realistische Option sein könnte, auch wenn die Corona-Krise zu Ende ist. In Deutschland sind derzeit rund zwölf Prozent aller Beschäftigten im Homeoffice tätig, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) bestätigt....

Betriebsausflüge steigern Kreativität und Zusammengehörigkeitsgefühl

Betriebsausflüge sind für Arbeitnehmer eine willkommene Gelegenheit, einen schönen Tag im Kreise der Kollegen zu verbringen. Während es im Büro in der Regel förmlich zugeht, bieten Firmenausflüge die Möglichkeit, die Arbeitskollegen und die Chefs von ihrer persönlichen Seite kennenzulernen. Gleichzeitig wird das Zusammengehörigkeitsgefühl im Unternehmen gestärkt und die Motivation der Mitarbeiter verbessert. Denn wenn das Arbeitsklima positiv ist, ist dies gut für den Unternehmenserfolg. Der Sinn eines Betriebsausflugs ist es daher, dem manchmal vielleicht eintönigen Arbeitsalltag zu entkommen und gemeinsam mit den Kollegen...

15.04.2016: | | |

Richtiges Sitzen schont die Gesundheit

Durch die wachsende Anzahl sitzender Tätigkeiten im modernen Arbeitsumfeld wird der Ruf nach richtigem Sitzmobiliar immer größer, denn viele typische Erkrankungen aus dem Büroalltag werden durch die falsche Sitzhaltung noch verstärkt. Gerade die Rücken- und Schultermuskulatur sind für lange Sitzzeiten nicht ausgelegt und verkrampfen sich durch starre Sitzhaltungen. Auch leidet die Wirbelsäule unter schlechtem Sitzverhalten, da die Bandscheiben einseitig belastet werden und nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt werden können. Bewegung schont den Rücken Natürlich sollten regelmäßige Pausen von der Arbeit am Bildschirm...

„Forever Young“ im Nordosten Deutschlands?

Alternativen für ein zeitgemäßes Leben in der zweiten Lebenshälfte Esslingen 03.11.2015 "Mögen deine Hände immer beschäftigt sein, Mögen deine Füße immer schnell sein, Mögest du ein starkes Fundament haben" (Übersetzung aus Forever Young von Bob Dylan). „May you stay forever young“, war ein optimistischer Wunsch Bob Dylans, den er 1974 einer Generation mit auf den Weg gegeben hat. Inzwischen leben Dylan, die Rolling Stones, Eric Clapton und viele andere 60 ´s Heroen vor, dass kreative Beschäftigung auch im höheren Alter wesentlich zur Lebensqualität beiträgt. Für die europäische Babyboomer-Generation,...

Modernes Büro aus der Cloud

Unsere Arbeitswelt verlangt von uns ständige Erreichbarkeit, schnelle Reaktionsfähigkeit – und vor allem müssen wir in der Geschäftswelt den Überblick über das Gesamte behalten. Oftmals so berichten uns Geschäftsleute fehlen Ihnen immer dann wichtige Hilfsmittel wie Computer oder Dokumente, wenn Sie es am nötigsten benötigen. Beispielsweise der Anwalt bei Gericht, der Architekt auf der Baustelle, der Elektroplaner auf einem Wind oder Solarpark oder der Geschäftsführer im Urlaub am Strand. All das sind Einsatzgebiete in denen es sinnvoll wäre die Arbeitsmittel in die Cloud auszulagern. Aber was lagere ich in die Cloud...

Jungautor veröffentlicht zwei Fachbücher

Der Jungautor Steven Wink feierte Ende 2014 sein Debüt als Autor und veröffentlichte zwei Fachbücher im Bereich des Steuerwesens. Der Jungunternehmer und Masterstudent Steven Wink durfte Ende des Jahres 2014 sein Debüt als Autor. Mit seinen Arbeiten "Die Folgen einer Finanztransaktionssteuer für Kleinanleger" und "Management/Employee buy out: Gestaltungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung von Pensionsverpflichtungen" startete er in seine Tätigkeit als Autor von Fachbüchern. "Diese Arbeiten waren ein Muss für universitäre Angelegenheiten. Also nutzte ich die Möglichkeit sie zu verfeinern und über zwei Verlage zu veröffentlichen",...

Neues Jahr, neuer Look: Runderneuerung für das Amerika-Forum

Pünktlich zum Jahresstart erstrahlt das Amerika-Forum aus der Foren-Familie des Bad Dürkheimer Unternehmens Forumhome in neuem Glanz. Eine neue Forensoftware und eine Vielzahl neuer Features verhelfen den Nutzern des Forums zu einer komfortableren Unterhaltung. Amerika-Forum.de folgte jetzt einer Vielzahl weiterer Foren des Unternehmens in ein neues Zeitalter. Die moderne Forensoftware bietet übersichtlich angeordnete, aktuelle Informationen und das neue Design, das mit farbenfrohen Bildern angereichert ist, weckt die Lust auf Reisen in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die Portalseite des Forums zeigt den Nutzern nun...

10 Jahre Euro-FH: Flexibles Fernstudium als Erfolgskonzept

Hamburg. Gemeinsam mit über 300 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik feierte die Europäische Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) am 21. September 2013 zehn erfolgreiche Jahre. Seit ihrer Gründung hat sich die Euro-FH zur bekanntesten privaten Fernhochschule entwickelt (forsa 2013). Einen Höhepunkt der Veranstaltung im Hamburger Emporio-Tower stellte die feierliche Ansprache von Dr. Dorothee Stapelfeldt, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissenschaft und Forschung, dar. Sie betonte die besondere Bedeutung des lebenslangen Lernens und lobte die Euro-FH als Bereicherung des...

Inhalt abgleichen