Araberpferd

Aurelia - Magie der Liebe - Historischer Liebesroman

Die Tochter eines Vergewaltigungsopfers sucht in Rita de Montes "Aurelia - Magie der Liebe" nach ihrem Vater. Doch kann sie ihm verzeihen? Aurelia hat ihren Vater nie kennen gelernt und erfährt erst zu ihrem 16. Geburtstag die Wahrheit: Ihr Vater hatte ihre Mutter vergewaltigt. Auch ihre Mutter lernte Aurelia leider nie kennen, denn diese starb bei ihrer Geburt - und hat hat viele Geheimnisse mit ins Grab genommen. Aurelia erhält eine Einladung von ihrem bis dahin unbekannten Großvater auf dessen Araberpferdegestüt. Sie lernt dort reiten und bekommt den edlen Zuchthengst Djamal von ihrem Großvater geschenkt. Von ihm erfährt sie auch den Namen ihres unbekannten Vaters. Dieser lebt in Spanien und weiß nicht, dass er eine Tochter hat. Der Wunsch mehr über ihn zu erfahren wird übermächtig und so reitet sie mit ihrem edlen Araberhengst nach Spanien und von dort quer durch Nordafrika um ihn zu suchen. Dabei findet die Protagonistin des spannenden...

Inhalt abgleichen