Anleger

Als zuverlässiger Partner mit langjährigen Erfahrungen unterstützt die AMADEUS Group Anleger bei ihrem Traum vom sorgenfreien Ruhestand. Limburg, 18.07.2018. Zunehmend unsichere Renten und unattraktive Anlagemöglichkeiten machen die Altersvorsorge durch Immobilieneigentum immer beliebter. Für den Traum vom wohlverdienten Lebensabend mit angenehmem finanziellen Polster bieten Eigentumswohnungen große Vorteile. Die AMADEUS Group setzt diese seit Jahrzehnten im Sinne ihrer Kunden ein. Unvergleichbare Sicherheit durch Wohneigentum Herkömmliche Wertanlagen kommen laut aktuellen Bewertungen in der Altersvorsorge immer weniger...

Live-Vorführungen der MBO K70 und MBO K800 Die südafrikanische MBO-Vertretung Printech wird am 12. und 13. April eine Open House in ihren Räumen in Kapstadt veranstalten. Gezeigt werden eine Kombifalzmaschine MBO K70 mit Rundstapelanleger und SBAP46 Auslage sowie eine weitere Kombifalzmaschine MBO K800. Darüber hinaus wird ein Wohlenberg Schnellschneider 115 zu sehen sein. Als Rahmenprogramm wird es Braai geben. Braai ist die südafrikanische Variante des Grillens – mit Holz anstatt Kohle oder Briketts und mit Rind, Lamm oder Geflügel anstatt Bratwurst. Die MBO K70, die auf der Open House live zu erleben sein wird, ist eine...

Die Samhaber GmbH veranstaltet am 15. und 16. März 2018 eine Open House in ihren Räumen in St. Marien, Österreich. Eins der Ausstellungsstücke wird die MBO Kombifalzmaschine K80 sein. Die Maschine wird automatisiert sein, über einen Palettenanleger und sechs Falztaschen im Parallelbruch verfügen. Nach dem Kreuzbruch der K80 wird ein Z2-Falzwerk stehen, gefolgt von einer A700 Auslage. Auf der Maschine werden Signaturen gefertigt. Die K80 ist eine von drei MBO Kombifalzmaschinen für den Formatbereich 3B / 70 x 100 cm. Mit der K80 lassen sich Signaturen, Flyer und ähnliches in mittleren, industriellen Auflagenhöhen herstellen....

Objektmangel macht B- und C-Lagen für Denkmalschutz attraktiver Leipzig, 04.05.2017. Denkmalschutzimmobilien in guten A-Lagen waren vor dem großen Immobilienboom äußerst beliebt und rare Schätze. Viele Objekte wurden dabei gezielt zur Altersvorsorge gekauft „Mittlerweile rücken allerdings auch B- und C-Städte in den Fokus der Investoren und gelten als sicher und rentabel“, erklärt Stephan Praus von der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. „Der Großteil der Gründerzeithäuser ist in großen Metropolen bereits saniert. Aus diesem Grund haben Projektentwickler ihre Strategien angepasst und setzen auf Alternativen wie...

Schlag auf Schlag geht es beim Bamberger Emissionshaus PROJECT Investment Gruppe. Mit dem Fonds PROJECT Metropolen 16 haben Anleger dabei die Möglichkeit, in unterschiedlichste Immobilienentwicklungen an Metropolstandorten in Deutschland wie Berlin, Frankfurt und Hamburg, aber auch in Wien zu investieren. Geplant ist, in chancenreiche Immobilienentwicklungen mit dem Ziel zu investieren, diese Wohnungen vor Fertigstellung an Eigennutzer zu verkaufen. Durch die Investition an der Quelle der Wertschöpfung von Immobilien kann eine Rendite erzielt werden, die über der klassischer Bestandsimmobilien oder Bestandsimmobilienfonds liegt. Eine...

Starke Kapitalisierung der PROJECT Investment Gruppe erhöht Investitionssicherheit Bamberg, 26.09.2016. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft der PROJECT Investment Gruppe hat auf ihrer Hauptversammlung am 10. August 2016 die Erhöhung des Grundkapitals um 700.000 Euro beschlossen. Das auf eine Million Euro erhöhte Grundkapital ist mit Stand 29. August 2016 im Handelsregister unter HRB 7614 eingetragen worden. Damit hat die PROJECT Investment Gruppe ihre Eigenkapitalbasis noch einmal deutlich gestärkt. Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe setzt seine nachhaltige Stabilitätsstrategie fort. Nicht...

Sichere Geldanlage, lukrative Investment-Gewinne, passives mtl. Einkommen, all das scheint durch Bitcoins realisierbar München - Beinahe täglich erschüttern uns Meldungen über Entscheidungen der EZB (Europäische Zentralbank) und dem anhängigen Bankensystem. Von Strafzinsen, Enteignung von Sparguthaben, Abschaffung des Bargeldes und einem bevorstehenden Eurocrash ist die Rede. Kaum verwunderlich, dass Anleger und Sparer verunsichert nach Alternativen suchen. Eine davon scheint die kryptographische Währung BITCOIN zu sein. Diese, in Teilen der Schweiz jüngst als offizielles Zahlungsmittel anerkannte Währung, ist dezentralisiert...

Bamberg, 08.02.2016: In 2015 sind aus Objektabschlüssen und in der Entwicklung befindlichen Objekten insgesamt über 100 Millionen Euro an PROJECT Beteiligungsgesellschaften zurückgeflossen, was auch die Ertragssituation der PROJECT – Anleger sichert. Im vergangenen Jahr haben die Franken sieben Objekte mit Schwerpunkt Wohnen in Berlin, München, Nürnberg und Fürth positiv abgeschlossen. Im Jahr 2014 lagen die Kapitalrückflüsse an PROJECT Immobilienfonds bei 61 Millionen Euro. Dies entspricht einem Zuwachs von 39 Prozent. Auch die Gewinne sind gestiegen: Während 2014 ein Erlös in Höhe von 10 Millionen Euro erwirtschaftet...

Bamberg, 08.10.2015: Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat eine neue testierte Leistungsbilanz vorgelegt und darin über die Ergebnisse seiner Immobilienentwicklungen und Beteiligungsangebote im abgelaufenen Geschäftsjahr berichtet. Alle Objektabschlüsse erzielten die geplanten Renditen. Die Franken bewahren ihre Tradition bei und legen – obwohl mit Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) aufsichtsrechtlich nicht mehr gefordert – weiterhin Jahr für Jahr eine von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierte Leistungsbilanz vor. Das florierende Marktumfeld mit anhaltend hoher Nachfrage nach Qualitätsimmobilien...

Wie Immobilieninvestoren fürchten, den Immobilienboom mit historisch niedrigen Zinsen zu verpassen Magdeburg, 04.08.2015. „Die historisch niedrigen Zinsen haben einen Immobilienboom ausgelöst, den bereits viele Menschen wahrgenommen haben“, sagt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Nun fürchten allerdings viele Menschen diesen Boom zu verpassen.“ Dadurch, dass der Immobilienkauf in den letzten Jahren so erschwinglich war, haben Kapitalanleger ihre Chancen im gesamten Land genutzt. Im Mai und Juni dieses Jahres kam es allerdings zu überraschenden Verteuerungen. Dementsprechend werden dauerhaft höhere Finanzierungskosten...

Inhalt abgleichen