Aminosäuren

Warum Mikronährstoffe bei Darmerkrankungen wichtig sind

Darmerkrankungen können, je nach Ausmaß, zu beträchtlichen Störungen der Mikronährstoffversorgung führen, z. B. durch häufige Durchfälle, krankhafte Veränderungen der Darmschleimhaut, Unverträglichkeit vieler Lebensmittel und eine dadurch resultierende Einschränkung der Lebensmittelauswahl und vieles mehr. Bereits bestehende Mikronährstoffdefizite wiederum können die Entstehung entzündlicher Darmerkrankungen fördern und den Krankheitsverlauf erschweren. Die häufigste Darmerkrankung überhaupt ist das Reizdarmsyndrom, von dem etwa jeder Sechste betroffen ist. Häufige Darmerkrankungen sind auch die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Der Entstehungsprozess entzündlicher Darmerkrankungen ist noch nicht völlig aufgeklärt. Auslöser der Erkrankung scheint aber ein Defekt der Mukosabarriere zu sein, der dann sekundär zu einer Aktivierung des Immunsystems und zu entzündlichen Veränderungen...

Sanopoly Erfahrungen - die innovativen Nahrungsergänzungsmittel machen aus Neukunden schnell Stammkunden

Die innovativen Nahrungsergänzungsmittel von Sanopoly überzeugen immer mehr Kunden. Egal ob es sich um die All-in-Produkte mit über 60 bioaktive Vitaminen, Pflanzenextrakten und Vitalstoffen handelt, wie PriosaVIT® , das zahlreiche Stoffwechselprozesse optimiert und die Leistungsfähigkeit erhöht oder um die neuesten Produkte für den ambitionierten Hobbysportler, wie das PRIOSAAthelticum - den unverzichtbaren Mix aus hochwertigen Mineralstoffen, Vitaminen, Pflanzenextrakten und Aminosäuren, der den Aufbau, Schutz und zur Regeneration von Muskulatur, Sehnen, Bändern und Gelenken beiträgt und erfolgreichen (Leistungs)Sport ohne Mangelerscheinungen ermöglicht. Die Kundenstimmen und Bewertungen auf Amazon und Trusted Shops sprechen für sich. Neben den Neuheiten PriosaCOMPLETE, PriosaSHAPE Day & Night, PriosaWHEY und PriosaATHLETICUM® die Ende 2017 eingeführt wurden, gibt es aktuell interessante Bundle-Angebotem die preislich...

Bei arterieller Hypertonie auf Mikronährstoffversorgung achten!

Die arterielle Hypertonie ist in der heutigen Zeit eine richtige Volkskrankheit und der häufigste Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Zahl der Menschen mit erhöhtem Blutdruck hat sich seit 1975 fast verdoppelt. Schätzungen gehen davon aus, dass im Jahr 2015 weltweit mehr als 1,1 Milliarden Menschen an einem Bluthochdruck gelitten hatten. Über 90 Prozent der Hypertoniepatienten haben eine primäre oder essenzielle Hypertonie, ca. 5 Prozent eine sekundäre Hypertonie, die sich auf dem Boden einer Primärerkrankung entwickelt. Für die Entstehung der primären Hypertonie werden unter anderem auch Lebensstilfaktoren verantwortlich gemacht. Ein wichtiger Lebensstilfaktor ist die Ernährung, wie z. B. ein hoher Salzkonsum. Wesentlich für die Vorbeugung und auch für die Behandlung der Hypertonie ist die Versorgung mit Mikronährstoffen. Die INTERMAP Study ist eine große internationale Studie, die den Einfluss von Lebensstilfaktoren...

Aminosäuren: wichtig für viele Stoffwechselfunktionen

Aminosäuren sind die Bausteine sämtlicher Proteine, seinen es Strukturproteine, Enzyme, Proteine des Immunsystems etc. Aminosäuren zählen neben den Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Fettsäuren zu den Mikronährstoffen. Die 23 Aminosäuren werden in unterschiedlichen Frequenzen zu einer Vielzahl von Proteinen verknüpft. Aminosäuren sind aber nicht nur Proteinbausteine, sondern haben darüber hinaus zahlreiche andere Funktionen. Sie fungieren z.B. als Neurotransmitter wie Glutamat und Glycin oder sind Vorläufersubstanzen für die Bildung von Neurotransmittern wie z.B. Tryptophan und Tyrosin. Aminosäuren wie Glutamin,...

QuantiSana fragt: Ist Fehlernährung ein krimineller Akt?

"Das liest sich wie ein Krimi!" mag manch ein Leser oder manch eine Leserin ausrufen. Tatsächlich enthält das Buch von Dr. Heinz Reinwald "Gesund, schön und schlank sein kann jeder" wesentliche Anregungen für mehr Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden. Es betrifft Menschen jeden Alters. Auf www.QuantiSana.ch wird auf das gerade erschienene 160-seitige Buch hingewiesen. Dort kann es auch sofort bestellt werden. [1] Wer sich einen Eindruck von der medizinischen Kompetenz des Dr. Heinz Reinwald verschaffen möchte, ist eingeladen, die aufschlussreiche vierseitige Abhandlung "Wege zur Gesundheit: Entsäuerung - Entgiftung - Entschlackung"...

19.08.2015: |

Hyper Aminos – Allroundtalent für Höchstleistungen

Unser Körper ist von unterschiedlichen Nährstoffen abhängig um richtig zu funktionieren und eine hohe Leistung zu erzielen. Und nur wir können ihn richtig versorgen! Mit Vitaminen für unser Immunsystem, mit Kohlehydraten für Energie und mit Proteinen. Diese sind besonders wichtig, damit sich der Körper wohlfühlt, alle Stoffwechselprozesse funktionieren und unseren Körper entgiften. Und dieses gute Gefühl beeinflusst unsere Psyche positiv. Für Sportler sticht noch eine weitere Eigenschaft der Proteine heraus. Denn sie verbessern die Leistungsfähigkeit, steigern die Kraft und unterstützen das Muskelwachstum. Sowohl...

Warum die Bestimmung aller Aminosäuren im Blut sinnvoll ist

Aminosäuren haben, wie alle anderen Mikronährstoffe auch, eine zentrale Bedeutung für den Stoffwechsel. Sie verfügen über umfassende Funktionen: Aminosäuren sind Baumaterial für Strukturproteine, wie Kollagene oder Elastin. Aminosäuren sind erforderlich für die Bildung von Enzymen, Gerinnungsfaktoren, Antikörpern und Transportmolekülen, z.B. Albumin. Außerdem sind Aminosäuren an Entgiftungsreaktionen beteiligt, wie z.B. Taurin oder Glycin. Sie sind Vorstufen von Hormonen und Botenstoffen, z.B. Serotonin und Dopamin. Manche Aminosäuren fungieren selbst als Botenstoffe z.B. Glycin und Glutaminsäure. Darüber hinaus...

Schneller mehr Muskelmasse für den Hardgainer - Die unschlagbare Wirkung der BCAAs

Die Wirkung der BCAAs (Aminosäuren) ist beeindruckend und unterstützt Hardgainer beim Training. Auch wenn die meisten Menschen schnell kleine Pölsterchen auf der Hüfte oder am Bauch ansetzen, können sie mit einer ausgewogenen Ernährung und einem guten Trainingsplan leicht Fett abbauen und Muskeln aufbauen. Mit ein bisschen Disziplin haben es die Softgainer auf jeden Fall leichter als Hardgainer. Die Hardgainer müssen viel mehr Training absolvieren und vor allem viel mehr essen um Muskelmasse zu gewinnen. Sie benötigen eine große Menge Kohlehydrate und Proteine. Vor allem die freien, verzweigtkettigen Aminosäuren – die BCAAs,...

Die Kette mit Kraft – die BCAAs

Die BCAAs sind die Energielieferanten in den Proteinen mit vielen wichtigen Funktionen, die den Körper schützen, aufbauen und stärken. Proteine sind die wichtigsten Bausteine des Körpers und in der Muskulatur. Sie unterstützen die unterschiedlichen Funktionen und fördern den Muskel- und Kraftaufbau. Die optimale Tagesdosis an Proteinen bringt Bodybuilder, Kraftsportler und andere Athleten schneller zum sportlichen Erfolg und zu einem durchtrainierten, muskulösen Körper – und das als rein natürliche Substanz ohne Chemikalien und schädliche Stoffe. Proteine sind allerdings nur der Überbegriff. Sie setzen sich aus vielen...

Aminosäuren als Nahrungsergänzung beim Kraftsport

Um beim Krafttraining mehr Muskeln aufbauen zu können oder für den Erhalt antrainierter Muskeln bietet bodystriker.de, der Online-Fitness-Discounter der NaZuBeKa GmbH & Co. KG, verschiedene Nahrungsergänzungsmittel an. Dazu gehören unter anderem auch verschiedene Sorten von Aminosäuren. Aminosäuren für den Muskelaufbau Für den Aufbau von Muskeln, Knorpeln, Knochen etc. werden Proteine benötigt. Diese bestehen zu einem Großteil aus proteinogenen Aminosäuren. Im Gegensatz dazu bilden nicht-proteinogene Aminosäuren keine Proteine, sondern übernehmen biologische Funktionen. Auch zwischen essentiellen Aminosäuren, die dem...

Inhalt abgleichen